Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Licht ausschalten

Erstellt von basicbiker, 13.08.2006, 20:38 Uhr · 45 Antworten · 10.595 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    128

    Frage ...keine Ahnung...

    #31
    Zitat Zitat von WEPE Beitrag anzeigen
    ..kann mann nicht umpolen d.h.ich will - um die Batterie zu schonen -das Licht aushaben bei eingeschalteter Zündung, wenn der Kübel dann läuft kann mann ja das Licht mit z.B. einem 5 Sekunden-Trick wieder einschalten !
    ... wenn man mit dem 5 Sekunden-Trick das Licht ausschalten kann,so müßste man nach Adam-Riese es auch umgekehrt möglich sein - kann man an der Grundeistellung z.B. Platine etwas umprogramieren ???
    Diese Spezialfrage geht an die Experten unter euch
    besten Dank im voraus
    WEPE
    ...das Thema können sicher nur Profis beantworten!!!
    so schnell gebe ich nicht auf !!!!!
    so long
    Mc Pepe

  2. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    das Licht einschalte und es beim nächsten Abbiegen ins Gelände wieder abschalte, wird der Glühfaden schnell wieder kalt und stabil, oder bringt das nix??
    Die Temperatur des Glühfadens sieht man direkt daran, wie hell er ist !

    Bezogen auf die Blinker-Kriminalistik beim Crash bedeutet das übrigens auch, dass man zwar beweisen kann, dass er eingeschaltet war, nicht jedoch, dass er ausgeschaltet war (denn er könnte gerade seine Dunkelphase gehabt haben, als es krachte).

    Hochfrequente Kräfte dürften dem Glühfaden wesentlich mehr zusetzen als geländetypische Kräfte. Deswegen ist eine Vibrationsentkopplung wichtig, was meist durch Gummilagerung erreicht wird. Wenn bei gebrochenen oder anderweitig fehlerhafter Befestigung die Lampengehäuse rahmenfeste Teile berühren, ist das nicht mehr gegeben und die Lampenlebensdauer verringert.

    LED-Lampen haben das Problem so nicht, weil kein Glühfaden da ist. Produktionsmängel können allerdings dazu führen, dass trotzdem eine Empfindlichkeit da ist, die die meist versprochenen 100000 Stunden schneller als gedacht verstreichen lässt.

    Eckart

  3. Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    128

    Standard ....Themaferfehlung

    #33
    ....wir reden von Licht ausschalten:::!!!!!!!!!!!
    sorry
    mfg
    Mc Peppe

  4. Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    71

    Standard Licht geht nach Neustart nicht wieder an !

    #34
    Moin Zusammen,

    habe aus Spieltrieb einmal den "Trick" mit dem Ausschalten des Lichtes ausprobiert-siehe da, es hat gefunzt.

    ..jetzt das aber, beim Neustart blieb es Dunkel in der Werkstatt mit dem freundlichen Hinweis "Lampf" ( komisches Deutsch ).Es wäre ja schon ein seltsamer Zufall, wenn das Leuchtmittel zufällig jetzt ( dadurch ? ) den "Geist aufgegeben" hat.

    Gibt es eine Tastenkombination um den Zaubertrick umzukehren ?

    Gruss Olaf

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #35
    Kann schon sein das die Glühlampe jetzt defekt ist.
    Einfach eine neue kaufen und du wirst sehen es werde Licht.....


    Gruß Andreas

  6. Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    71

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Kann schon sein das die Glühlampe jetzt defekt ist.
    Einfach eine neue kaufen und du wirst sehen es werde Licht.....


    Gruß Andreas
    ...werde ich auch wohl machen müssen- ist für mich die einzig logische Erklärung. Ist ja ein merkwürdiger Zufall: In der Sekunde in der ich das Licht ausschalte verendet die Birne ?

    Wir werden sehen ..

  7. Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    57

    Standard

    #37
    Hallo

    um das Licht wieder einzuschalten drücke ich den Schalter Lichthupe .

    Gruß Hans

  8. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Olek Beitrag anzeigen
    mit dem freundlichen Hinweis "Lampf" ( komisches Deutsch )
    Hi Olaf,

    das soll auch gar kein Deutsch sein sondern Englisch.
    Gemeint ist: Lamp front

    Also es wird wohl zufällig das Leuchtmittel gerade jetzt gestorben sein.

  9. Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    58

    Standard

    #39
    Hallo,

    hab mir einfach einen Zugschalter ins Lampengehäuse eingebaut.
    Kann das Abblendlicht aus-und anschalten lasse aber das Standlicht weiter brennen.

    Egal ob zündung aus und wieder eingeschaltet wird. (aus ist aus )

    Im Tacho steht " Lamp " als wenn sie kaputt ist.

    Gruß Gunnar

  10. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    332

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Gundelman Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hab mir einfach einen Zugschalter ins Lampengehäuse eingebaut.
    Kann das Abblendlicht aus-und anschalten lasse aber das Standlicht weiter brennen.(aus ist aus)Gruß Gunnar
    Hey Gundelmann,

    hast Du ausgepinnt oder Kabel zerschnitten?
    Habe genau dies im Winter vor, Schalter liegt schon da.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1200 GSA TÜ Fahr-Licht ausschalten !!!
    Von michel110 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 09:55
  2. Mein Licht geht aus, mein Licht geht aus, rabimmel rabammel rabumm
    Von Klabo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 09:50
  3. 08er GS /A: Licht ausschalten ?
    Von Hirsch'Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 18:04
  4. Licht ausschalten
    Von Peter R12GS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 12:52
  5. ABS ausschalten
    Von Zange im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 20:40