Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Motor läuft unrund und stirbt an der Ampel ab.

Erstellt von buebigers, 10.09.2012, 18:37 Uhr · 15 Antworten · 1.672 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    36

    Frage Motor läuft unrund und stirbt an der Ampel ab.

    #1
    Hallo HP2-Forum,

    bitte helft einem Nichttechniker, der heute auf der Heimfahrt oben beschriebenes Problem hatte....
    (Ich bin halt jemand, der nur auf START drücken kann)

    Losgefahren von der Arbeit, da war noch alles OK, dass Motorrad sprang an.
    Nach ca. 5 Kilometer und der 2. Ampel ging die Maschine einfach aus, Starter gedrückt und sie startete wieder durch, danach starb sie wieder ab, ich habe dann den Zündschlüssel auf OFF und wieder auf ON gedreht, nochmals den Starter betätigt, und Zack sie war wieder da, allerdings diesmal mit dem Hinweis LAMPF im Display.
    Geschafft hab ichs dennoch bis daheim, allerdings mit kräftigem Spiel am Gasgriff, unter 2.000 Umdrehungen wäre Sie mir wieder ausgegangen.

    Ich habe dann meinen Nachbarn sein GS911 dranhängen lassen, bei den Batteriewerten notierte das System:

    EngineLoad 49% was heisst denn das?
    BatteryVoltage 12,69V ist das nun viel oder wenig?

    Bitte könnt ihr mir weiterhelfen?
    Ist es so, dass das Motorrad eine Art "Selbsterhaltungstrieb" hat - sprich mit genügend Drehzahl (vor allem im Stand) schafft man es zumindest bis zur Werkstatt, oder nach Hause?

    Und die alles entscheidende Frage:
    Brauche ich eine neue Batterie, und alles ist wieder gut?

    Ich weiss, vielleicht dumme Fragen, aber ich lasse mich doch sooooo gerne entblöden

    Vielen Dank im Voraus, Michael

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #2
    wenn sie ohne starthilfe anspringt, ist die batterie nicht der übeltäter!

  3. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #3
    Oh doch, wenn die Möglichkeit besteht, tausche sie mal gegen eine andere.

    Was alles mit den defekten Batterien für Fehler möglich sind, kann man fast nicht Glauben.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #4
    selbe Symptome waren bei meiner damals die Zündspulen, und zwar wohl die unteren, getauscht wurden dann alle, was mir wegen Garantie auch egal war

  5. Registriert seit
    23.04.2009
    Beiträge
    240

    Standard

    #5
    Hallo,

    das Problem hatte meine Maschine auch vor ein paar Monaten. Nach dem Kaltstart und anschliessender Stop-and Go Fahrt in der Stadt, starb die Maschine plötzlich ab und startete erst wieder, wenn man Zündung ein/aus gemacht hat. Schlechte Gasannahme war auch dabei. Ist zwei Mal passiert, danach nicht mehr.

    In der Werkstatt konnte nix festgestellt werden, aber wie gesagt, es ist auch nicht mehr aufgetreten.

    gruss

    t

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von torch Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das Problem hatte meine Maschine auch vor ein paar Monaten. Nach dem Kaltstart und anschliessender Stop-and Go Fahrt in der Stadt, starb die Maschine plötzlich ab und startete erst wieder, wenn man Zündung ein/aus gemacht hat. Schlechte Gasannahme war auch dabei. Ist zwei Mal passiert, danach nicht mehr.

    In der Werkstatt konnte nix festgestellt werden, aber wie gesagt, es ist auch nicht mehr aufgetreten.

    gruss

    t
    da gab es neulich mal einen thread, wo etwas Wasser den Kerzenstecker/Zündspule durchdringen konnte oder darauf stehen blieb und es deswegen dazu kam.

  7. Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    36

    Standard

    #7
    Hallo zusammen, danke Ihr da draussen......
    So wie es aussieht hat der PowerCommander seinen Geist aufgegeben, dies führte zu den oben genannten Problemen.

    Eine herzliche Umarmung an alle helfenden!!

    Ciao, Mchael

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #8
    schade, dass der erst jetzt erwähnt wird ...

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #9
    ein Bekannter hat gerade seinen PC aus seiner Duc rausgeworfen, nachdem Steuergeräte im Wert eines Gebrauchtwagens zerschossen wurden

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ein Bekannter hat gerade seinen PC aus seiner Duc rausgeworfen, nachdem Steuergeräte im Wert eines Gebrauchtwagens zerschossen wurden
    Duc-Fahrer sind ja bekanntlich leidensfähiger....
    Er soll froh sein, dass die SG's nicht von einem Förster zerschossen wurden!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor läuft unrund bei Regen
    Von rollerboller im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.08.2015, 22:14
  2. die Q läuft im standgas unrund
    Von scheffo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 01:21
  3. Brauch euren Rat! Motor läuft unrund und der Kat glüht!!!
    Von Stephano26 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 20:30
  4. Motor läuft unrund/stirbt ab
    Von toxic_mark im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 16:57
  5. 30°C-Luft;100°C-Motor;Ampel 4min auf ROT;Motor AUS ?
    Von Eddilife im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 09:02