Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

schnell mal ne neue batterie

Erstellt von bertl, 29.10.2006, 08:29 Uhr · 13 Antworten · 3.023 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    56

    Blinzeln schnell mal ne neue batterie

    #1
    guten morgen hp'ler,
    für diesen winter hab ich mir eine hawker gegönnt, weil die originale einfach zu oft ihren dienst versagte...
    freudig - kurz in die garage gegangen - um das teil zu wechseln... und der beweis ist wieder mal erbracht - ich liebe meine hp so sehr, daß ich auch mal einen samstag lang bei ihr in der tiefgarage verbringe...
    die neue batterie ist nur unwesentlich größer aber eben doch so wesentlich, daß die rahmenöffnungen zu klein...
    war ja kein problem - ich wollt eh mal ausgiebig an meiner hp rumschrauben...
    soziusrasten ausbauen - sonst geht das hintere schutzblech nicht raus - das hintere schutzblech ausbauen - sonst geht das federbein nicht raus - federbein lösen und auf das hinterrad legen und siehe da - schon bekommt man die hawker ins kästchen... die +/- anschlüße sind nun anders herum, aber die kabeln sind lang genug... danach einfach nur wieder alles hinschrauben, was man zuvor abspeckte...
    von dieser spielerei war zwar nirgends die rede (weder im katalog noch in der nicht vorhandenen bedienungsanleitung), aber was soll's... meine herzdame brachte mir zwischendurch mehrfach brotzeiten vorbei

    so, die kälte kann nun kommen - ich wünsch euch noch einen schönen sonntag,
    gruß, bertl

  2. de rolle Gast

    Standard

    #2
    Hallo bertl,

    ist diese Batterie von Wunderlich ?

    de rolle

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #3
    Hi Bertl, soetwas hatte ich mal vor Jahren an eine Kawa.
    Nur mal kurz Ventiele einstellen. Das Kapitel fing an mit: Bauen Sie den Luftfilterkasten aus
    So, wurde aus dem Kurzbesuch bei meinem Freund eine längere Schraubaktion.

  4. Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    56

    Standard ..ja...

    #4
    ...es ist die von wunderlich...

  5. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard Batterie ist am Ende

    #5
    Zitat Zitat von bertl
    ... weil die originale einfach zu oft ihren dienst versagte...
    Hi @ all,

    anfangs wurde von Einigen hier berichtet, dass die Batterien defekt waren und schon sehr früh ersetzt werden mussten.

    Meine Batterie empfand ich auch immer etwas schlapp, es war nie ein überzeugendes, kraftvolles Durchdrehen des Anlassers.

    Jetzt nach 2 Wochen Pause ist sie heute mit einem letzten Würgen gerade noch angesprungen. Bei uns ist noch kein Winter, in meiner Garage herrschen trockene 12°. Diagnose: die Batterie ist am Ende. Nach nun 14 Monaten rechne ich mit einer neuen auf Garantie.

    Wie ist bei Euch der Zustand, sind schon viele ausgetauscht worden?

  6. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    63

    Ausrufezeichen

    #6
    Zitat Zitat von willi.k
    Wie ist bei Euch der Zustand, sind schon viele ausgetauscht worden?
    Meine ist bei der 10Tkm Inspektion auf Garantie getauscht worden. Sie war extrem schlapp und hat nach 2 Wochen Standzeit nicht mal mehr für eine Anlasserumdrehung gereicht.

    So long

    Thomas

  7. Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    240

    Standard

    #7
    Meine wird wohl auch fällig sein, die dumme Kuh läuft grad nach 5 Tagen schon nicht mehr an, meine BASIC dagegen, ist nach 4-5 Wochen stillstand am Samstag prima angelaufen. S****ß kleine Batterie.
    In zwei Wochen werd ich beim vorstellig wegen 3 Rückrufaktionen und hab schon angekündigt das ich da auch gleich ne neue Batterie haben will.

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #8
    @Dr.Schwob,
    "In zwei Wochen werd ich beim vorstellig wegen 3 Rückrufaktionen"

    Der Dichtring ist bekannt, und was noch??
    Peter

  9. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard Peter wird's wissen (oder kann es herausfinden)

    #9
    Ist die Batterie der HP2 baugleich mit der der 1200 GS ( Kapazität, Baugröße )?

  10. Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    240

    Standard

    #10
    Alsoooooo
    I: Dichtring wechseln von Schwarz nach Grün (Hat bestimmt ne andere Shore Härte)

    II: irgendwas am Motorschutz damit man den nicht verliert

    III: Der Knaller. Der Aufkleber max.160km/h fehlt.

    Ich mach das auch nur weil ich in der Woche Urlaub hab und drauf spekuliere das mir mein für 2h irgendwas zum fahren mitgibt das ich noch nicht hatte.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Batterie
    Von balu67 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 04:37
  2. Batterie kaputt, Km-Zähler zählt zu schnell
    Von marisch1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 14:01
  3. neue BMW Batterie
    Von Quickfrog im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 08:13
  4. neue batterie
    Von hp2tom im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 10:11
  5. Batterie bei 1150 adv. zu schnell schwach
    Von nusszopf.de im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 10:50