Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Unfall-MM kaufen? Rahmen richtbar?

Erstellt von Bahamontes, 21.08.2013, 15:32 Uhr · 29 Antworten · 3.558 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    58

    Standard Unfall-MM kaufen? Rahmen richtbar?

    #1
    Hallo,

    komme (noch) aus dem 1100GS-Lager und bin in der Bucht auf folgendes unmoralische Angebot gestoßen:

    BMW HP2 Megamoto beschädigt R1200GS 1200 R RT GS 8843 Kilometer EZ. 10.2007 in Beggerow | eBay

    Gutachterpreise von etwa 7-8TEur werden hier im Forum für ähnliche Maschinen genannt. Wie realistisch ist das bei einem Wiederaufbau? Meine Hauptfrage zielt dabei auf den Rahmen: Kann ein verbogener HP2-Rahmen gerichtet werden? Wenn ja, was könnte das kosten?

    Grüzie
    Bahamontes

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    da würde ich mal schön die Finger weglassen, zumindest vom Richten. Oberzug verbogen, Unterzug eingedrückt, der muss komplett neu gekauft werden, laut Teileliste ist der aber nicht mehr lieferbar. Und auch sonst hat die für genügend Taler Schäden. Krümmer, Auspuff, Schutzblech vorne, das kostet alleine Liste umma 600 Hühner

    Ich lasse mich aber auch gerne korrigieren

  3. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #3
    Der Verkäufer schreibt zwar das die Felgen OK aussehen, aber so wie der Rahmen verbogen kann ich mir nicht vorstellen das die Vorderradfelge nicht auch ordentlich was abbekommen hat.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Der Verkäufer schreibt zwar das die Felgen OK aussehen, aber so wie der Rahmen verbogen kann ich mir nicht vorstellen das die Vorderradfelge nicht auch ordentlich was abbekommen hat.
    denke ich auch plus zahllose andere Unwägbarkeiten. Schade drum, aber passiert halt

  5. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #5
    hatte letztes Jahr mit meiner MM auch einen kleinen Auffahr "Bums" , aber lange nicht so schlimm wie bei dem E- Bay Angebot.
    Bei meiner MM waren nur ein paar Kunststoffteile und Kardan zerkratzt, die Felge vorne zerkratzt und der Vorderrahmen angeblich minimal verzogen.
    Die Teile für die MM sind extrem teuer, der Vorderrahmen hat alleine 1500€ gekostet!
    Restwert lag bei 8900€ ,die Reparatur hat dann bei BMW sagenhafte 10300€ gekostet. (Vollkasko)

    Nach der Reparatur stand mein Babe wie Neu da

  6. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    hatte letztes Jahr mit meiner MM auch einen kleinen Auffahr "Bums" , aber lange nicht so schlimm wie bei dem E- Bay Angebot.
    Bei meiner MM waren nur ein paar Kunststoffteile und Kardan zerkratzt, die Felge vorne zerkratzt und der Vorderrahmen angeblich minimal verzogen.
    Die Teile für die MM sind extrem teuer, der Vorderrahmen hat alleine 1500€ gekostet!
    Restwert lag bei 8900€ ,die Reparatur hat dann bei BMW sagenhafte 10300€ gekostet. (Vollkasko)

    Nach der Reparatur stand mein Babe wie Neu da

    dann könnte man die hier angebotene doch auch für € 11-12.000,- beim reparieren lassen, oder?
    wäre noch günstiger als'ne olle gebrauchte für mind. € 13.000,- !
    ich muss da gerade mal in Ruhe überlegen.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von wuppertal Beitrag anzeigen
    dann könnte man die hier angebotene doch auch für € 11-12.000,- beim reparieren lassen, oder?
    wäre noch günstiger als'ne olle gebrauchte für mind. € 13.000,- !
    ich muss da gerade mal in Ruhe überlegen.
    achso, und woher weißt Du, bei welchem Preis die Auktion landet? Läuft noch 8 Tage und bleibt zeitlebens ein Unfallmotorrad

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #8
    ... und wenn ich lese, dass jemand bei "Spaßbietern" sofort seinen Anwalt beauftragen will, stellt sich für mich immer wieder eine Frage: kann der sich überhaupt einen Anwalt leisten?

    CU
    Jonni

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #9
    Er kann Jonni, er kann!
    Hat nämlich eine HP, wenn auch eine verbogene. Das RA-Honorar ist garantiert nicht so hoch wie der Restwert der Maschine!

    BTT: Deiner Fragestellung nach kannst du die HP nicht wieder selbst komplett aufbauen, also Finger weg von der Tastatur!
    Es ist immer mehr kaputt als beschrieben ist, es sei denn es ist ein (sehr penibel gemachtes) Gutachten dabei.
    Im Normalfall ist es so, dass einem ein vermeintliches Schnäppchen teurer kommt als eine vernünftige Maschine zum akzeptablen Preis.
    Unfaller wie diese hier sind was für Verwerter oder Hardcore-Schrauber! Entferne sie am besten gleich aus deiner Beobachtungsliste und such nach unversehrten Material.

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #10
    Der Rahmen ist Schrott -Gabel -Brücken -Vorderrad - Das kunstoffgelumbe (Tank) Schutzblech alles Neu ..!
    kann man nur noch zum restwert kaufen und die teile verscheuern..!

    aufbauen lohnt nicht.
    Meine Meinung.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kaufen oder nicht kaufen
    Von corvus_albus im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.08.2013, 14:00
  2. Rahmen
    Von motobmw im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 22:18
  3. Biete 2 Ventiler Rahmen mit Brief/Tüv
    Von HPN- Thorsten im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 07:50
  4. Lackschaden am Rahmen
    Von kipp-team im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 09:22