Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 75

Warmer Motor Anlasser dreht nicht durch

Erstellt von Blubber, 14.04.2008, 08:24 Uhr · 74 Antworten · 12.589 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #11
    Heute vormittag zum Bekannten gefahren.
    Seine HP2 angelassen ne Runde gefahren
    danach ihm Stand laufen lassen bis der Temperaturbalken max erreichte.
    Anlasser sehr heiss gleiche Temperatur wie Motorgehäuse!

    Zündung aus -> an und der Anlasser dreht sehr schwer ins runde!
    Beim 2ten Versuch dreht sich nix mehr!

    Er hat eine 2 monate alte Batterie....

    Bei ihm die Spannung beim Startvorgang gemessen 9,2V beim kalten Motor

    Bei der LC8 hat man beim Starten 11,5V

    Ist es möglich je wärmer der Anlasser wird desto mehr Leistung braucht er zum Starten des Motors???

    Wenn ich den Motor bei 4 Balken Starte klappt es auch noch.

    Wie warm wird euer Motor im Geländeeinsatz bei langsamer fahrt???

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #12
    Klemme doch mal Deine Batterie ab und hänge einfach eine Autobatterie drann.

    Gehts mit der Autobatterie- ist Deine Batterie am Arsch.....
    Gehts dann auch nicht- ist Dein Anlasser am Arsch......
    Ansonsten braucht der Anlasser wenn der Motor warm ist weniger Strom zum starten. Meine HP wird auch bis zu vier Balken warm.

    Du hast aber mal die Arschkarte gezogen!!!!!!!!!!!!

    Gruß Andreas

  3. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Klemme doch mal Deine Batterie ab und hänge einfach eine Autobatterie drann.

    Gehts mit der Autobatterie- ist Deine Batterie am Arsch.....
    Gehts dann auch nicht- ist Dein Anlasser am Arsch......
    Ansonsten braucht der Anlasser wenn der Motor warm ist weniger Strom zum starten. Meine HP wird auch bis zu vier Balken warm.

    Du hast aber mal die Arschkarte gezogen!!!!!!!!!!!!

    Gruß Andreas
    Die Idee hatte ich gerade auch

    Mit der Autobatterie klappt es. Aber bleibt noch die frage warum die Probleme nur bei heissem Motor?????

    Wenn ich 6 Balken habe klappt es nicht bei 4 Balken kein Problem..

    Das der Motor wenn er warm ist weniger Widerstand hat iss schon klar aber meine frage ist wie verhält sich der Anlasser bei z.b 120 Grad?? Keine Ahnung wieviel Grad der letzte Balken ist auf der Anzeige.. iss nur ne Schätzung. Und der Anlasser kann es nicht sein denn von der anderen HP2 verhält sich der Anlasser gleich...

    Ich vermute das die Startleistung der original Batterie zu gering ist und der Anlasser durch die hohe Eigentemperatur viel mehr Ampere benötigt als die Batterie liefern kann...

    Werde wohl doch mal ne Hawker bestellen und dann weitersehen....

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #14
    Moin,
    also ich muss mich schon wundern wie hier die Technik vergewaltigt wird.

    "danach ihm Stand laufen lassen bis der Temperaturbalken max erreichte."

    sowas macht man doch nicht.
    Das sind doch sicherlich 170 Grad Öltemp.und dann .......Motor aus.
    Jeder weiss doch, daß man nen Motor mit hoher Temp. erst mal im Stand
    etwas runterkühlen lässt, beim Luftgekühlten sowieso!!
    Die Materialtemperaturen schießen beim sofortigen ausmachen nochmals kräftig nach oben.
    Natürlich muss das Motorrad nach dem umfallen sofort wieder anspringen,
    aber wenn der oberste Balken erreicht ist, ist eben auch der Zenith erreicht oder überschritten. Schluss, aus!

    und dann eure Autobatterie.
    Da könnt ihr doch net allen ernstes einen Fehler verfolgen.
    natürlich wird der Motor anlaufen.
    Mit ner Autobatt. reißt ihr alles mit, ob schwergängiger Anlasser, zu hohe Temperaturen, selbst ne schlechte Masse.

    @Andreasmc,
    Du hast mit dem Anlasser ausbauen, fetten etc.nen klugen Ratschlag gegeben, ehrlich.

    Die nächsten beiden Aussagen mag ich aber net kommentieren.

    "Bei Dir ist ja bald alles am Arsch"
    "Du hast aber mal die Arschkarte gezogen"

    Also da möchte ich keine Technik sein bei euch
    und die HP2 tut mir schon etwas leid.
    Peter

  5. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #15
    Peter wie willst du den Motor abkühlen lassen wenn er ihm Stand schon die max Temperatur grenze erreicht???

  6. HP2Sascha Gast

    Standard

    #16
    Zimmerventilator davorstellen.......
    unn wech

  7. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #17
    Blubber,

    "Peter wie willst du den Motor abkühlen lassen wenn er ihm Stand schon die max Temperatur grenze erreicht"

    Der Motor wird im Stand nie max.temp. erreichen.
    selbst wenn er 3 std. läuft.

    Er wird aber max. erreichen wenn er ohne Fahrtwind mit viel
    Drehzahl läuft.Dann hörst du auch wie er anfängt zu nageln,klingeln.
    Und dann muss er eben mit wenig Drehzahl runtergekühlt werden.
    Ist das gleiche wie beim Wassergekühlten,
    wenn bei dem die rote Markierung erreicht ist(120-130Grad)
    ist eben Schluß mit lustig.Da hilft aber dann nur noch Motor aus!
    @Sascha,

    Zimmerventilator davorstellen.

    Vollkommen richtig.
    Deshalb hat jeder gute Prüfstand ein Gebläse, ohne den
    jeder Motor hoch geht.

    peter

  8. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Blubber,

    "Peter wie willst du den Motor abkühlen lassen wenn er ihm Stand schon die max Temperatur grenze erreicht"

    Der Motor wird im Stand nie max.temp. erreichen.
    selbst wenn er 3 std. läuft.

    Er wird aber max. erreichen wenn er ohne Fahrtwind mit viel
    Drehzahl läuft.Dann hörst du auch wie er anfängt zu nageln,klingeln.
    Und dann muss er eben mit wenig Drehzahl runtergekühlt werden.
    Ist das gleiche wie beim Wassergekühlten,
    wenn bei dem die rote Markierung erreicht ist(120-130Grad)
    ist eben Schluß mit lustig.Da hilft aber dann nur noch Motor aus!
    Peter was könnte dann faul sein? Weil mein Motor wird 6 Balken heiss das iss doch max oder? Bei Leerlaufdrehzahl!!!!!

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #19
    @Blubber,

    dann lass den Motor laufen, wenn du
    4-5 Balken hast, fass mal an die Leitungen zum Ölkühler-an den Ölkühler.
    Ists kalt oder lauwarm ist der Thermostat
    nicht ok.

    Übrigens haben alle Behörden Fahrzeuge
    ein Gebläse am Ölkühler.(siehe Sascha)

  10. HP2Sascha Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Übrigens haben alle Behörden Fahrzeuge
    ein Gebläse am Ölkühler.(siehe Sascha)
    Gibts sowas schon als Nachrüstsatz für dei HP? Ggf. inkl. größerer Bat.?


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor dreht nicht hoch...
    Von Gerhard B. im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 17:29
  2. unrunder Lauf im Stand, Anlasser dreht Motor nicht
    Von osgs im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 18:52
  3. Anlasser dreht nach Start weiter bzw rückt nicht mehr ein
    Von GS Torero im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 09:34
  4. Strom hat sie - Anlasser klackt - dreht nicht durch
    Von Tingeltangelbob im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 10:06
  5. Anlasser dreht und rattert dann durch
    Von Chriswo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 17:04