Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Welchen Zusatztank? Erfahrungswerte?

Erstellt von Marco-r-s, 05.07.2011, 08:53 Uhr · 36 Antworten · 4.827 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #31
    Hi, nein es geht schon um 30 zusätzliche Liter.
    HPN hat glaube ich 21 Liter.

    So stehts bei AQ geschrieben:

    Selbst bei voller Auslastung der Tankhälften mit 30 Litern (43 Liter inkl. Haupttank) wird das Fahrverhalten nicht negativ beeinflußt, da der Schwerpunkt sehr weit unten liegt.

    Das reicht für unendliche Weiten........
    Da ist es schon klar dass das etwas schwanger aussieht.
    Für den kleinen Trip ist sicher der GAP Tank ideal, würde ich auch verbauen- Aber jetzt habe ich ja den AQ und beides ist dann doch nicht nötig.

    Gruß
    Rüdiger

  2. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Blinzeln passt doch

    #32
    Meine GS hatte 22 Liter Tankvolumen (mit Löchern knapp 23) und mit der bin ich auch ums Mittmeer gefahren (19.000 km).

    Ich bin halt a bisserl vorsichtig beim zusätzlichen Gewicht, dass man nicht unbedingt braucht, vorallem wenn es die Tendenz des kopflastigen noch verstärkt.

    Bei normalen Betrieb komme ich über 400 km und das reicht mir bis zur nächsten Zigarette

  3. Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von gap Beitrag anzeigen
    Meine GS hatte 22 Liter Tankvolumen (mit Löchern knapp 23) und mit der bin ich auch ums Mittmeer gefahren (19.000 km).

    Ich bin halt a bisserl vorsichtig beim zusätzlichen Gewicht, dass man nicht unbedingt braucht, vorallem wenn es die Tendenz des kopflastigen noch verstärkt.

    Bei normalen Betrieb komme ich über 400 km und das reicht mir bis zur nächsten Zigarette
    Beim "reinlesen" in diesen thread wird mir nur noch nicht ganz klar, ob der 8-liter-Zusatztank unter der Sitzbank (von "gap"?) noch zu kaufen ist, und was da alles zugehört und was das kostet??????
    Gibt es Abbildungen dazu?

  4. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von renieh Beitrag anzeigen
    Beim "reinlesen" in diesen thread wird mir nur noch nicht ganz klar, ob der 8-liter-Zusatztank unter der Sitzbank (von "gap"?) noch zu kaufen ist, und was da alles zugehört und was das kostet??????
    Gibt es Abbildungen dazu?
    Ja,

    aufgrund der Nachfrage hab ich mal wieder eine "Update"-Serie aufgelegt.

  5. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #35
    Kennt jemand den hier?

    In der Bucht vertreibt jemand Endtöpfe, daher das Foto.



    Gruß
    André

  6. Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    128

    Standard

    #36
    Hey André

    soviel ich mir bekannt ist, war das ein Prototyp der nun von Boano vertrieben wird

    http://www.boano.com/foto.asp?prd=363





    gruß mane

  7. Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    #37
    In Mexiko hat es eine überdurchschnittliche Dichte an Tankstellen in besiedelten Gebieten jedoch genau das Gegenteil wenn es in die Pampa geht.
    Da ich im zentralen Hochland lebe und meine Gute schon mal einen bis zwei Liter mehr nimmt auf unserer Höhe (Toluca und Umland liegen auf rund 2800Metern Höhe) bin ich auf etwas mehr als das Originalvolumen angewiesen. Um jedoch die Fahreigenschaften in den von mir bevorzugten Gebieten (enge Pfade, steile auf und Abfahrten sowie schnelle Schotterpisten, Sprünge) nicht negativ zu beeinflussen habe ich mich vor rund 1,5 Jahren fuer den von
    Markus Sedlmeir
    info@gs-equipment.de
    Fürstenstraße 12
    82467 Garmisch-Partenkirchen
    Tel. 08821 798178
    Fax. 08821 798179
    entwickelten Zusatztank im Rahmenheck entschieden.
    Dieser ist nach meiner Erfahrung nach genau richtig plaziert und wertet das Fahrgefühl der Kopflastigen HP2 eher noch auf.
    Dies weil er mir vollgetankt noch ein wenig mehr Gewicht auf das Antriebsrad bringt und bei schwierigen Fahrmanövern sowie Sprüngen nicht das Handling versaut .
    Dies ist sicherlich nur mein eigener Eindruck bzgl. meines eigenen Fahrstils und dem Anspruch welchen ich an Reichweite habe.
    Jedem der sich einer Saharadurchquerung stellen moechte wird mit gesamt
    (Haupttank und Zusatztank) rund 21Liter Gesamtfassungsvolumen bestimmt nciht zufrieden sein. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Markus, vor der Qualitaet seiner Komponenten müssen sich viele der grossen Zubehoerhersteller verstecken.
    Nach wie vor Tadellos die ganze Sache.
    So wie ich weiss werden die Tanks unter anderem auch von AQ vertrieben.
    Wenn jemand weitere Erfahrungsberichte moechte oder auch Fotos dann sendet mir bitte ne mail... ich kann noch keine Bilder hochladen.
    rkuehn@plastic-tec.com.mx


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. TKC 80 - Erfahrungswerte
    Von Scampijoe im Forum Reifen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 21:03
  2. Erfahrungswerte Rumänien
    Von V-Twin-Maniac im Forum Reise
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 08:37
  3. Erfahrungswerte Atlantis 4
    Von ulixem im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 19:27
  4. Ist TÜV möglich? brauche erfahrungswerte
    Von Schmiddy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 16:10
  5. Mangelnde Erfahrungswerte...
    Von Harry 96 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 17:16