Seite 14 von 22 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 212

Abzocke Führerscheinprüfung

Erstellt von Krabbe, 24.01.2013, 11:36 Uhr · 211 Antworten · 17.885 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    Hallo Zörnie,

    "Ups, das ist aber schwer zu erklärende Differenz Bei meiner kosten die 45 Minuten 27 Euro, bei Sonderfahrten 30."

    Beeil dich mit der Prüfung, diese Fahrschule wird es nicht mehr lange geben.........,oder sie holt sich die fehlende Marge an anderer Stelle.

    Gruß


    Dirk

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    In all den Unfallstatistiken, die seit Jahrzehnten den gleichen % an Unfalltoten/schweren Unfällen in der Fahranfängergruppe haben, obwohl in der selben Zeit der Pflichtstunden massiv gestiegen ist, und die allgemeine Unfallquote, speziell mit Verletzungen, stark gesunken ist.. In den Studien, die es vor dem begleiteten Fahren gegeben hat, die zeigen das Fahranfänger erst nach 9 Monaten regelmässigen Fahrens ihre Unfallquote massgeblich senken. N E U N Monate.

    Es sollte als Motorradfahrer Allgemeinwissen sein, das Fahren, sicheres Fahren, regelmässiger Übung bedarf. Diese Übung hast Du nicht nach 10 Stunden, und nicht nach 30 Stunden. Sondern nach fast einem Jahr. Das gilt fürs Moped, fürs Auto, fürs Fahrrad und für vieles andere.... 10 Pflichtstunden mehr bringen nur der Konjunktur was, sonst niemand.

    Wir reden ja nicht von denen, die Probleme haben und eventuell schon 30 Stunden brauchen um die Angst beim Fahren zu verlieren. Die haben 1960 mehr Stunden gebraucht, und brauchen die auch heute mehr.

    Frank
    Vielleicht hat aber auch ein Mehr an Pflichtstunden dazu beigetragen, trotz des immer unübersichtlicheren und komplexeren Verkehrsgeschehens die Unfallzahlen von Fahranfängern nicht in die Höhe schnellen zu lassen?

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard Abzocke Führerscheinprüfung

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat aber auch ein Mehr an Pflichtstunden dazu beigetragen, trotz des immer unübersichtlicheren und komplexeren Verkehrsgeschehens die Unfallzahlen von Fahranfängern nicht in die Höhe schnellen zu lassen?

    Grüße
    Steffen
    Und woran liegt es dann, das die Unfallzahlen anderer im selben zeitraum sinken? Und es widerspräche der Theorie wie lange es dauert diese Abläufe richtig zu lernen.

    Frank

  4. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Und woran liegt es dann, das die Unfallzahlen anderer im selben zeitraum sinken? Und es widerspräche der Theorie wie lange es dauert diese Abläufe richtig zu lernen.

    Frank
    Zustimmung. In den 80er waren 10-14.000 Verkehrstote "Normal". M.E. sind die aktuell rund 4.000 noch zu viel. Meine beiden ältersten Töchter sind beim Führerschein mit 17 dabei bzw. unterwegs. Abzocke? Eine Fahrstunde ist nicht teurer als 1h Landschaftsgärtner (die nehmen auch zw. 30-40€).

  5. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    Ein normaler Handwerker nimmt für den normalen Fahrstundenpreis noch nicht einmal das Telefon ab.
    Wo habt ihr zum letzten Mal eine Meisterstunde für weniger als 100€ bekommen? Ich nirgends, und das schon seit Jahren.

    Die Pflichtstunden sind vom Gesetzgeber übrigens nur als Mindestmaß vorgegeben. Wer mehr braucht (und das gibt es, wenn auch selten) macht auch mehr. Bei diesen Stunden soll das selbstständieg Fahren vermittelt werden. Wer allerdings heutzutage sieht, wie selbstständig die Fahrschüler im sonstigen Leben dank der Hubschraubereltern sind, braucht sich über nichts zu wundern.
    Was glaubt Ihr denn, weshalb die Ausbildungsbetriebe über die meisten Bewerber die Hände zusammenschlagen und sich schon freuen, wenn der/diejenige normal reden kann. Dieselben sollen dann in der Fahrschule die Überflieger sein? Nicht Euer Ernst?!

    Dass der Führerschein als Einzelposten kein Schnäppchen ist, ist klar, aber dank der Brüsseler Eurokraten haben Fahrschulen inzwischen so viele kostentreibende Auflagen zu erfüllen und Fahrzeuge vorzuhalten, dass der Grund für die hohen Preise über die Politik begründbar sind. Beschwert Euch in Berlin und Brüssel und nicht bei den Fahrschulen. Ich kenne keinen einzigen Fahrlehrer, der damit reich geworden wäre. Die Rendite ist unterirdisch.

  6. Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Geht ja nicht um Kekse.
    Aber z.B., warum gilt eine Fahrt auf der Landstrasse bei Nacht, nicht gleichzeitig als Nachtfahrt? Und wenn die Nachtfahrt so etwas ausseordentliches ist, müsste man dann nicht auch die Autobahn zusätzlich zur Tagesfahrt, nachts befahren werden?
    Sollte man auch nicht das Befahren von Hebebühnen zur Pflichtstunde machen, ist gefährlicher als rückwärts einparken oder Anfahren am Berg, kann tödlich enden, meist für den Mechaniker. Könnte man ja zunächst nur anraten, wird dann irgwendwann Pflichtstunde.
    Schiet, hab meinen Beruf verfehlt, bei diesen Ideen.
    Allein an dieser Aussage erkennt man wie wenig Ahnung das Volk von einer Fahrausbildung und den unternehmerischen Tätigkeiten eines Unternehmen mit der Bezeichnung Fahrschule hat.
    Der mündiger Bürger kann die Fahrschülerausbildungsverordnung nachlesen oder in der Fahrschule seiner Wahl nachfragen.
    Dann würden solche, (ENTSCHULDIGUNG ) unsinngen Kommentare nicht geschrieben werden.

    Aber ein Forum lebt von Nörglern,Stänkern, und Schreibern deren Ahnungslosigkeit erschreckend ist.
    Ich hätte nie gedacht, dass in einem GS-Forum solch ein niveauloser Unsinn geschrieben wird.

  7. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    Danke,

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Es sollte als Motorradfahrer Allgemeinwissen sein, das Fahren, sicheres Fahren, regelmässiger Übung bedarf. Diese Übung hast Du nicht nach 10 Stunden, und nicht nach 30 Stunden. Sondern nach fast einem Jahr. Das gilt fürs Moped, fürs Auto, fürs Fahrrad und für vieles andere.... 10 Pflichtstunden mehr bringen nur der Konjunktur was, sonst niemand.
    Und zu Motorradfahrers Allgemeinwissen sollte auch gehören, dass die "Übung" nicht kontinuierlich steigt sondern nach einem Jahr dann schlagartig einsetzt?
    Oder könnte es doch sein, dass einige wenige bereits nach 30 Stunden etwas besser fahren als nach 10 Stunden?

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Und zu Motorradfahrers Allgemeinwissen sollte auch gehören, dass die "Übung" nicht kontinuierlich steigt sondern nach einem Jahr dann schlagartig einsetzt?
    Oder könnte es doch sein, dass einige wenige bereits nach 30 Stunden etwas besser fahren als nach 10 Stunden?
    Mit so viel gesundem Menschenverstand kannst du das jetzt aber nicht sehen
    Und nach einem Jahr hat man dann übrigens auch ausgelernt. Da kommt dann nichts neues mehr

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard Abzocke Führerscheinprüfung

    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Und zu Motorradfahrers Allgemeinwissen sollte auch gehören, dass die "Übung" nicht kontinuierlich steigt sondern nach einem Jahr dann schlagartig einsetzt?
    Oder könnte es doch sein, dass einige wenige bereits nach 30 Stunden etwas besser fahren als nach 10 Stunden?
    Das kann ich dir nicht belegen, es gibt aber klare Daten darüber das die Unfallzahlen unserer deutschen fahranfänger nach gut 9 Monaten Praxis fallen. Nicht vorher.

    Verbesserung, in allen was du praktizierst, steigt nebenbei nicht linear.

    Frank


 
Seite 14 von 22 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. VERKEHRS OWI 35,- € ABZOCKE
    Von BADRAT im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 17:19
  2. das ist doch Abzocke....
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 16:46
  3. Abzocke von BMW
    Von r-bob im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 17:26
  4. Führerscheinprüfung Klasse A
    Von Ham-ger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 09:56