Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 100

ADAC fordert Pflichtausstattung von Motorrädern mit ABS

Erstellt von pilles-Q, 17.08.2010, 19:28 Uhr · 99 Antworten · 7.576 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    65

    Standard

    #61
    Nach einem Jahr und über 10.000 km mit ABS sag ich nur: Nie mehr ohne!

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Wer sind DIE ?
    Die Lobbyisten vom ADAC, die Regierung ?
    Lesen hilft . Es wurde hier ja bereits erwähnt, dass es eine EU-Initiative zur Halbierung der Zahl an Verkehrsopfern in der EU (derzeit rund 35.000 pro Jahr) bis 2020 gibt, und dass diese Initiative jetzt in nationales Recht umgesetzt werden soll. Und - wie ja auch von mir schon erwähnt - sinkt die Zahl der getöteten Motorradfahrer nicht in demselben Maß, wie sie das bei den Pkw-Insassen tut. Kurz: Genügend Argumente für Regierungen, bei anstehenden Entscheidungen über die Einführungen von Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrrsicherheit die Motorradfahrer nicht auszulassen.

    Natürlich schnabeln da auch Lobbyisten mit. Und eine Einführung von ABS für alle Neumotorräder würde in der Tat der deutschen Motorradindustrie (=BMW) viel nützen, denn BMW bietet bereits für seine gesamte Palette ABS an, die müssten also nichts ändern. Die würden vermutlich sogar noch etwas sparen können, weil sie die ABS-losen Versionen aus dem Programm nehmen können. An anderen Maßnahmen ist IIRC im Gespräch: Einführung von Traktionskontrolle, Leistungsbeschränkung auf 100 PS (ist in F. heute schon Usus, würde aber BMW schaden), verbesserte Anti-Manipulationsmaßnahmen, die illegales Frisieren erschweren, Warnwestenpflicht, verbesserte Ausbildung. Erlich gesagt: Wenn ich mir aus all diesen Maßnahmen eine aussuchen dürfte, und damit wären die anderen dann vom Tisch, dann würde ich die ABS-Pflicht nehmen. Ich glaube, die brächte (im Sinne von: möglichst große Reduzierung der Todesopfer) auch am meisten.

    Mich stört einfach, dass andere für mich entscheiden wollen.
    Ja mei, das ist nun mal das Wesen von Regierungen, dass sie Dinge für dich entscheiden.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt: Wenn ich mir aus all diesen Maßnahmen eine aussuchen dürfte, und damit wären die anderen dann vom Tisch, dann würde ich die ABS-Pflicht nehmen.
    haha, du suchst dir also raus, was dir persönlich am liebsten ist? geniale Idee.
    ich glaube du bekommst die ganze Hand angeboten und willst aber nur einen Finger nehmen
    wenn diese Reglementierungswut erstmal greift, wird die Ritterrüstung folgen und Airbags und und.....wer das will, soll es haben, aber nicht als Pflicht (nur darum geht es)

    Es geht NICHT darum, ob ihr persönlich ABS toll findet und braucht, es geht um eine Pflicht zu Einführung desselben. Und da bin ich aus den bekannten Gründen dagegen.

  4. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.049

    Standard

    #64
    ....ich fahr seit 7 Jahren ABS Kisten und möcht auch nicht mehr ohne, aber ich habe in all der Zeit KEIN einziges Mal in den Regelkreis bremsen müssen (Absichtlich zum Üben schon), aber ich leb ja auch noch und hab´s deshalb noch nicht gebraucht

    Ich finde solche Reglementierungen einfach nur Quatsch! ebenso wie eine Leistungsbeschränkung, wo liegt der Unterschied ob ich mich aus mangelnder Selbstkontrolle mit 99 PS oder 200 zerlege? Auf nicht selbstverschuldete Unfälle hat die Leistung eh keine Auswirkung und bei den wenigsten selbstverschuldeten hatte sie das, na und Warnwesten erst.....danach kommen dann Kleidungsvorschriften....und zum Schluß wird Europaweit das Einheitsfahrzeug mit vorgeschriebener dunkelblauer Uniform mit Sternenkranz auf dem Rücken der integrierten Warnweste und dem RundumleuchtenHelm eingeführt.
    Eigenverantwortung und Umsicht ist durch keine Technik zu ersetzten.

    Kauf dir dann mal einen Crosser mit Straßenzulassung und ABS.......das dürfte dann nicht mal mehr abschaltbar sein....sonst hat das Mopped ja keins.

    BTW, die Neuzulassungsquote bei Motorrädern liegt in D eh schon bei locker 90% mit ABS, was bräuchte es da noch eine Regelung?

    Sommerloch nenn ich das, das waren noch Zeiten als wir wenigstens noch Nessi und das Bermuda Dreieck hatten.....

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #65
    Lesen hilft . Es wurde hier ja bereits erwähnt, dass es eine EU-Initiative zur Halbierung der Zahl an Verkehrsopfern in der EU (derzeit rund 35.000 pro Jahr) bis 2020 gibt, und dass diese Initiative jetzt in nationales Recht umgesetzt werden soll.
    und wer denkst Du hat die Politiker darauf gebracht? Lobbyisten, dafür werden sie bezahlt. Genau wie das Glühlampenverbot und andere Industrieförderprogramme. Und unsere Schmalspurpolitiker können sagen: "Das kommt aus Brüssel, da können wir nix machen" . Der ADAC sollte sich an seine alten Kampagnen erinnern wie "Freie Fahrt für freie Bürger" und die Regulierungswut bekämpfen statt sie zu unterstützen.

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    haha, du suchst dir also raus, was dir persönlich am liebsten ist? geniale Idee.
    Und du kennst nicht den Unterschied zwischen konkunktiv (wenn ich mir was aussuchen dürfte) und Indikativ (ich mache dies und das).

    Das ist auch nicht schlecht

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Und du kennst nicht den Unterschied zwischen konkunktiv (wenn ich mir was aussuchen dürfte) und Indikativ (ich mache dies und das).

    Das ist auch nicht schlecht
    wenn das ein Rechtschreibtest wird, fang mal bei dir selber an

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wenn das ein Rechtschreibtest wird, fang mal bei dir selber an
    Okay, der Punkt geht an dich

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Okay, der Punkt geht an dich
    beim nächsten Mal bist du dran

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    .........aber ich leb ja auch noch und hab´s deshalb noch nicht gebraucht
    .............
    ....und wenn Du tot bist, brauchst Dus erst recht nicht mehr

    Die EU will auch, daß das Salz aus dem Brot verschwindet, weils ungesund ist

    Die ganze Regulierungswut, ABS, ESP, BSP, BSE und ARD sind doch grad für die Füße, wenn der Kopf nicht trainiert wird. Wenn einer gast und zur Speedreduzierung das ABS braucht, ist er m.E. eh suizidgefährdet und braucht eher die Jacke mit Reißverschluß hinten.

    An der Stelle würde mich mal interessieren, wieviele Biker in heißer Schräglage schon ins ABS gebremst haben

    Der Junior von Bekannten meiner Eltern wollte nach seinem Geburtstagswochenende mit seinem Spezl mit den Mopeds nach Hause fahren. Die Frauen und Kinder waren mit dem Auto schon voraus gefahren. Paar Minuten nach Abfahrt im gleichen Ort hat ein Rentner ihn nicht gesehen und ihm die Vorfahrt genommen. Der Junge ist noch am Unfallort vor Eintreffn der Rettungsdienste seinen Verletzungen erlegen. Ein Toter, der sein ABS nicht mehr einsetzen konnte, weil er keine Zeit mehr hatte Und jetzt ????

    Was ist denn mit der Tauglichkeitsprüfung für ältere Verkehrsteilnehmer, die schon weiter oben angesprochen wurde? Mir grauts vor solchen Leuten wie dem Nachbarn mit 89 Lenzen, der stolz drauf ist, daß er seinen Lappen noch hat, aber zu tatterich ist, seine Zigarette selbst anzuzünden

    Und was soll das, die Mopeds auf 100PS zu begrenzen, wenn man sich trefflich auch mit 40PS die Birne an der Hauswand einfahren kann. Bei uns im Ort hats einer sogar mit 7PS geschafft. Warum gibts den Autos mit 7-800 und mehr PS ??? Kann mich nicht erinnern, daß jemand gefordert hätte, den Porsche Turbo, GT2, GT3 oder Lambo, Ferrari und Co. nur noch mit 231,8 3/4PS zu bauen.

    Es ist halt einfach, sich immer nur eine Gruppe auszusuchen, die man für irgend einen Quatsch heranziehen kann. Hauptsache, irgend so ein Sesselfurzer hat seiner geistigen Diarrhö wieder freien Lauf gelassen.

    Sinnvoller wäre es, Fahranfänger zum Sicherheitsfahrtrainig zu schicken mit Fahrzeugen ohne Helferlein. Und schlecht wäre es auch nicht, das Training regelmäßig zu wiederholen.

    Also sollen die die MACHT zum reGIERen haben die Kirche im Dorf lassen und sich ernsthaften Problemen widmen. Und der ADAC sollte sich auch anderen Themen widmen, als für Modedfahrer Sicherheitseinrichtigungen zu fordern, damit diese besser auf blinde, taubstumme Dosenbeweger aufpassen zu können. M.M. der falsche Ansatz.


 
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrwerkseinstellung bei Motorrädern
    Von AMGaida im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.06.2016, 16:07
  2. Modelle von BMW Motorrädern
    Von snoop doog im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 15:00
  3. Urteil zu ProVida Motorrädern
    Von Cloudhopper im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 11:06
  4. FDP fordert nationale Streusalzreserve
    Von WoSo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 19:16
  5. BMW rüstet Bremsleitungen bei Motorrädern mit ABS um
    Von alba99 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 21:38