Seite 294 von 770 ErsteErste ... 194244284292293294295296304344394 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.931 bis 2.940 von 7696

Africa Twin 2015 CRF1000L

Erstellt von Jonni, 14.04.2014, 10:05 Uhr · 7.695 Antworten · 956.303 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    4.454

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    dass sie nicht leichter ODER leistungsstärker ODER eben billiger sind als die andern. irgendeiner der drei Punkte hätte kommen müssen,
    Ersterer wäre der wichtigste gewesen, speziell bei einer REISE Enduro, dann hätte das mit der Leistung auch gepasst.

    Josef

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.467

    Standard

    Aber sauberen Geradeauslauf, Spurstabilität bei Highspeed und tadelloses Dämpfungsverhalten bei allen und manchmal mehr als bescheidenen Beladungsverhältnissen fordern...

    Die Physik lässt sich auch nur bis zu einem gewissen Grad austricksen.

    Wenn das Teil nur 170kg trocken wiegen würde, dafür auf der Autobahn ab 160 km/h das schlingern anfängt, wäre es ja auch wieder nicht recht...

    Ich glaube schon, dass Honda bei dieser Neuauflage wieder mal einen sicheren Kompromiss aus Leistung und Gewicht und nicht zuletzt auch Sicherheit auf die Beine gestellt hat.

    Wer mehr will - in die eine oder andere Richtung - fährt entweder Sportenduro oder Rallyemaschine oder eben Reisedampfer a la GS u.ä.. Das so oft geforderte, mit 30 Litern vollgetankte und 180kg leichte, 90 PS starke Sportenduroteil mit 300mm Federweg, was auch zum Reisen taugt, ist doch illusorisch...

    Gruss
    Jan

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.679

    Standard

    natürlich fordere ich von einer Reiseenduro einen sauberen Geradeauslauf, ist ja keine KTM. Eine konstruktiv ähnliche 800er GS (die auch noch leicher ist als die 1190) läuft geradeaus und die meisten andern Reisedampfer auch.
    ist also kein Hexenwerk. Honda ist m.E. einfach zuviel Kompromisse eingegangen, um eine Ikone wiederzubeleben. Irgendein Merkmal fehlt, vor allem, weil sie sich bewußt unterhalt der Großen positionieren.

    und erzähle mir keiner leichte Moped wären unbezahlbar, das ist Bullshit. die beiden Leichtesten in der Mittelklasse Yamaha MT07 und MT09 sind auch noch die Günstigsten in dieser Klasse und Geradeauslaufprobleme haben beide (um die 180kg vollgetankt) nicht. Dass man bei dem Preis kein Premium erwarten kann, versteht sich von selbst. Es ist aber machbar.

    Eine BMW HP2 hat einen "bleischweren" Boxer und einen riesen Kardan und wiegt vollgetankt deutlich unter 200kg. Premium war an der allerdings nur der Preis. Konstruktiv (wenn man ehrlich ist) ist an der nix dran, was den Preis rechtfertigt.
    Eine Husky Nuda mit 105 PS, Doppelscheibenbremse und 90% Baukasten der F 800 reihe wiegt 195kg mit ABS! die war auch mal für 11000€ zu haben. Die ist der Honda sehr ähnlich, nur war sie deutlich leichter, leistungsstärker und billiger auch noch.

    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Wer mehr will - in die eine oder andere Richtung - fährt entweder Sportenduro oder Rallyemaschine oder eben Reisedampfer a la GS u.ä.. Das so oft geforderte, mit 30 Litern vollgetankte und 180kg leichte, 90 PS starke Sportenduroteil mit 300mm Federweg, was auch zum Reisen taugt, ist doch illusorisch...
    die Forderung hab ich aber auch noch nirgendwo gelesen. Eine "kleine" Reiseenduro (unterhalb der 1200er Reihe) braucht nicht mehr als 250km Reichweite, also 13-15 Liter Tankinhalt, sie braucht auch keine 300mm Federweg, und sie braucht auch nicht 180kg vollgetankt zu haben. Realistisch sind, wie oben angeführt, satte 100PS, 200kg und ein annehmbarer Preis.
    und genau hier hat Honda gepatzt.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.183

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    und erzähle mir keiner leichte Moped wären unbezahlbar, das ist Bullshit. die beiden Leichtesten in der Mittelklasse Yamaha MT07 und MT09 sind auch noch die Günstigsten in dieser Klasse und Geradeauslaufprobleme haben beide (um die 180kg vollgetankt) nicht. Dass man bei dem Preis kein Premium erwarten kann, versteht sich von selbst. Es ist aber machbar.
    Wenn eine MT-09 so robust und groß wie eine 1000er Reiseenduro sein würde, würde sie auch keine 180kg mehr wiegen, sondern auch 220.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.503

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich finde die Honda toll, sie schaut echt gut aus und das DCT wäre mal eine Probefahrt wert. schade finde ich, wie schon gesagt, dass sie nicht leichter ODER leistungsstärker ODER eben billiger sind als die andern. irgendeiner der drei Punkte hätte kommen müssen, dann hätte ich über das Mäusekino hinwegsehen können.
    da isser - der Punkt - der zum Kaufanreiz reicht.....

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.679

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Wenn eine MT-09 so robust und groß wie eine 1000er Reiseenduro sein würde, würde sie auch keine 180kg mehr wiegen, sondern auch 220.
    glaub ich nicht, eine Tracer, die deutlich in die Richtung geht hat knapp 210kg und eine Verkleidung, die es so an einer Reiseenduro garnicht braucht. Eine Scheibe a la tiger 800 würde doch genügen und weniger wiegen. Wer alles will, möglichst 250kg Zuladung und 250 km/h Höchstgeschwindigkeit und auch technisch den letzten Pups, der wird doch eh schon fündig.

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    da isser - der Punkt - der zum Kaufanreiz reicht.....
    nö, bei mir nicht. Ganz ehrlich, aber eine Honda (zumal zu dem Preis) müßte mehr als Optik bieten um mich zu reizen

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.183

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    glaub ich nicht, eine Tracer, die deutlich in die Richtung geht hat knapp 210kg und eine Verkleidung, die es so an einer Reiseenduro garnicht braucht. Eine Scheibe a la tiger 800 würde doch genügen und weniger wiegen. Wer alles will, möglichst 250kg Zuladung und 250 km/h Höchstgeschwindigkeit und auch technisch den letzten Pups, der wird doch eh schon fündig.
    Tiger, eine Tracer ist nicht mal im Ansatz eine Reiseenduro, hat nur 180kg Zuladung und wiegt auch schon 210kg.

  8. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    784

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    schade finde ich, wie schon gesagt, dass sie nicht leichter ODER leistungsstärker ODER eben billiger sind als die andern. irgendeiner der drei Punkte hätte kommen müssen, dann hätte ich über das Mäusekino hinwegsehen können.
    Die (bestimmt dezent ausfallende) Leistungssteigerung hebt man sich für eine kommende Modellüberarbeitung auf. Ausserdem deckt KTM bereits die 150 PS Liga ab. Braucht der Markt wirklich ein nahezu identisches Konkurrenzmodell? Mal abgesehen vom DCT wäre es das nämlich. Ich bin saufroh, dass es "nur" 1000 ccm und 95 PS sind.

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.679

    Standard

    Ja genau Steffen, mehr Zuladung braucht es in der Klasse UNTER 1200ccm auch garnicht. Wer mehr will (Zuladung, Tankinhalt, Leistung) muß eben damit leben, dass er was anderes kaufen muß.
    Da hat der Jan (KTM is schee) recht, Attribute einer Sportenduro fordern, aber Ausstattung auf Niveau Reisedampfer funktioniert nicht.

    Ich bin bereit mich auf max 15 Liter Tank, max 200kg Zuladung und 100 PS zu beschränken und dann fordere ich im Gegensatz auch nur 200kg vollgetankt. Darum geht es doch

    Zitat Zitat von Gambri74 Beitrag anzeigen
    Die (bestimmt dezent ausfallende) Leistungssteigerung hebt man sich für eine kommende Modellüberarbeitung auf. Ausserdem deckt KTM bereits die 150 PS Liga ab. Braucht der Markt wirklich ein nahezu identisches Konkurrenzmodell? Mal abgesehen vom DCT wäre es das nämlich. Ich bin saufroh, dass es "nur" 1000 ccm und 95 PS sind.
    ich nicht, weil sie für "nur" 95PS (die eine 800er Tiger auch locker leistet) zu schwer ist, um anzumachen.
    Die (dezent ausfallende) Leistungssteigerung wird auch bei einer Modellpflege ausbleiben, weil man dann die (jetzt anvisierten) Kunden aus der 48 PS-Klasse verprellt. Bitte, eine mind 12000€ teure 1000er mit allem Firlefanz, die auf 48PS Käufer schielt ist doch ein schlechter Witz.

  10. Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    259

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich nicht, weil sie für "nur" 95PS (die eine 800er Tiger auch locker leistet) zu schwer ist, um anzumachen.
    Die (dezent ausfallende) Leistungssteigerung wird auch bei einer Modellpflege ausbleiben, weil man dann die (jetzt anvisierten) Kunden aus der 48 PS-Klasse verprellt. Bitte, eine mind 12000€ teure 1000er mit allem Firlefanz, die auf 48PS Käufer schielt ist doch ein schlechter Witz.
    Ich denke, Honda wird ganz gut auf dich als Kunden verzichten können, die verkaufen sicher auch so genug von der AT, da bin ich mir sicher. Was deine Kritik über das Display anbelangt, bin ich übrigens total anderer Meinung. Mir gefällt das ausgesprochen gut, aber über Geschmack läßt sich bekanntlich nicht streiten.
    Optisch ist die AT, für mich, konkurenzlos in diesem Segment. Ihr könnt euch die GS noch so schön reden, für mich ist das Ding eines der häßlichsten Bikes, die es gibt. Die Steigerung wäre nur noch die ADV.


 

Ähnliche Themen

  1. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  2. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35
  3. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25
  4. 2V GS oder Africa Twin
    Von Offroadheinz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:39
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18