Seite 411 von 770 ErsteErste ... 311361401409410411412413421461511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.101 bis 4.110 von 7696

Africa Twin 2015 CRF1000L

Erstellt von Jonni, 14.04.2014, 10:05 Uhr · 7.695 Antworten · 958.543 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.192

    Standard

    Das hab ich bei den Fotos auch sofort gedacht, die wunderschöne AT mit dem Zubehör zu verschandeln gehört verboten... Allein die Sturzbügel in weiß...
    Aber danke für den Fahrbericht !

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    Zitat Zitat von GSA1 Beitrag anzeigen
    Erkenntnis:
    Motor läuft sehr ruhig und hat ausreichend BUMS ab 2200U/min.
    Ab ca. 180 km/h wirkt er jedoch sehr ZÄH und ANGESTRENGT.
    Verbrauch 6/100.
    Fahrwerk sehr handlich, jedoch starkes eintauchen der Gabel beim Bremsen.
    Könnte härter abgestimmt sein. Auf Schotterstrasse reagiert es sehr FEINFÜHLIG und Dämft sehr GUT.

    Licht: Abblendlicht etwas schächer als bei der GS (mit Zusatzscheinwerfen gleich gut).
    Fernlicht sehr Gut.
    Leider keine Anzeige wenn Zusatzscheinwerfer an sind

    Verkleidung und Witterungschutz Gut (bei meiner Grösse von 171cm ist die Scheibe zu HOCH, somit sehe ich die Ersten 30m vor dem Motorrad nur durch Plexiglas was bei Nieselregen und Gegenlicht der Autos nicht sehr Angenehm ist.) Höhenverstellung währe TOLL .

    Getriebe funktioniert SEHR GUT. Verschiedenste Modis durchprobiert und als sehr ANGENEHM empfunden.

    Bediehnung und Display in Ordnung, jedoch die Kontroll LED für die Griffheizung (5 Stufig und auch nicht HEISSER als bei GS)
    am linken Griff BLENDET sehr STARK.
    Danke für deine Eindrücke Bertl. Ein paar Anmerkungen dazu seien mir gestattet. Ersten, die Scheibe ist die höchste aus dem Zubehör, dass du da mit 171cm nicht gscheit siehst, hab ich mir fast gedacht. normal ist die Scheibe 20cm niedriger
    ]Anhang 184339

    at2.jpg

    Zum Fahrwerk denke ich, wurde von 1000PS alles gesagt. In der heutigen Zeit mit straßenperformance orientierten 150PS Heizenduros weiß schon gar keiner mehr, wie eine richtige Enduro sich anfühlt. Sanft ansprechend, gut gedämpft, weich federnd. Komfortabel.
    Woran machst du auf einer kurzen Probefahrt die mittelmäßige Verarbeitung fest?
    Das mit der Heizgriffe-LED seh ich auch so, solche Bastellösungen bekomme ich selber auch hin und sogar einen beleuchteten Schalter für die Nebler.

    noch dazu ist es klar, dass der Händler alles erhältliche Zubehör an die Kiste klatscht, die Kunden sollen das kaufen.

  3. Registriert seit
    13.05.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    Der Schalter für die Zusatz LED leuchtet, wenn die Teile eingeschaltet sind und fungiert als Kontrollleuchte.
    Mit freundlichen Grüßen

  4. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.309

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ....

    noch dazu ist es klar, dass der Händler alles erhältliche Zubehör an die Kiste klatscht, die Kunden sollen das kaufen.
    Jetzt fangen die bei Honda also auch schon damit an
    als ich mir Anfang der 90er im letzten Jahrhundert meine Transalp bestellte, konnte ich unter 3 Farben wählen.
    Jetzt lautet das Motto offensichtlich: Von BMW lernen heißt Siegen (Verkaufen) lernen.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Jetzt lautet das Motto offensichtlich: Von BMW lernen heißt Siegen (Verkaufen) lernen.
    Das heißt es in der Tat.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Da wurde eine an sich doch ganz nette Linienführung ins unerträgliche kaputt-konfiguriert... Schade!
    Auch ein Punkt, den man von den BMWs gut kennt.

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.953

    Standard

    Ein schönes Bling-Bling Moped.

    Gibts demnächst einen extra Honda-Katalog von Teuratech und Wundersam?

    Ansonsten ist ja alles gesagt, fährt.... sicher auch nicht schlecht, halt eine 1000er Enduro wie auch die neue V-Strom (mit bisserl mehr Geländegängigkeit)
    Wers braucht,wird damit sicher zufrieden sein können!

  8. Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    949

    Standard

    Zitat Zitat von heinz3 Beitrag anzeigen
    Der Schalter für die Zusatz LED leuchtet, wenn die Teile eingeschaltet sind und fungiert als Kontrollleuchte.
    Mit freundlichen Grüßen
    Leuchtet NICHT!!!

    Währe aber Logisch.

    LG
    Bertl

  9. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.718

    Standard

    Danke für den Bericht. Ich mag die Erfahrungen der meisten User hier übrigens lieber lesen als die Testberichte in der Motorrad. Die Kollegen hier sind so erfrischend "bodenständig" beim Erleben eines Motorrades. Da findet man sich selber eher wieder, als wenn verkappte Super-Profis von Grenzbereichen oder so reden, die die meisten von uns ohnehin nicht antesten.

    Der Sturzbügel sieht übrigens wirklich aus wie die Reling an einem Tretboot.

  10. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    262

    Standard

    ICH BIN AUCH DRAUFGESESSEN!!

    Ich will mich kurz fassen, es wurde in diesem Fred ja schon genug gequasselt.
    Mit 1,73 Metern sitze ich ordentlich, wenn die Sitzbank in der tieferen Position eingerastet ist. Besser als auf der etwas höheren GS 800. Bodenkontakt ist okay. Dass man vom Gewicht nix merkt, wie gern gesagt wird, ist natürlich Schmarrn. 230 kg sind 230 kg.
    Auf mich macht die Honda einen klar wertigeren Eindruck als die BMW, ob ich für die AT deswegen einige Tausender mehr auf den Tisch legen würde, weiß ich erst nach der Probefahrt.
    Aufgefallen ist mir jedenfalls die besonders für ein Reisemoped unbefriedigende Gepäcksituation. Wie schon angemerkt gibt es keine Ablagefächer, wie anderswo etwa unter der Sitzbank. Es gibt anscheinend auch keinen richtigen Gepäckträger, nur eine Platte als Träger für das Topcase. Ösen zum Einhaken von Gepäckgummis sind ebenfalls Mangelware.
    Wie man einen Tankrucksack unterbringen soll, weiß ich auch nicht. Irgendein Standard-Tankrucksack passt natürlich nicht. Aber selbst wenn mal ein maßgeschneiderter angeboten werden sollte (derzeit nicht von Honda) dürfte er kaum voluminöser ausfallen als eine Dose Ravioli. Die horizontale Auflagefläche ist ja kaum größer als der Tankdeckel. Und in die Breite könnte ein Tankrucksack nicht bauen, weil dann der Lenkeinschlag begrenzt wird. Mit irgendeiner ollen CB 750 bin ich gepäckmäßig besser aufgestellt als mit diesem neuen "Weltreisemoped"!
    Thema Zubehör: Der "schicke" Sturzbügel wird im Honda-Prospekt ausdrücklich als Deko-Bügel bezeichnet. Der Verkäufer hat explizit darauf hingewiesen, dass er nur der Optik, aber nicht dem Schutz dient. Ein Hauptständer kostet über 200 Euro(!), die Serienkoffer zusammen ca 650. Immerhin: Die originalen Kofferhalter sind weitgehend unauffällig.

    Der Sound ist gut.

    Mein Fazit: Mal abwarten und eine Runde drehen. Die F 800 GS ist nicht aus dem Rennen, insbesondere, wenn wie letztes Jahr gesehen Neufahrzeuge für 10500 zu kriegen sind. Rational lässt sich die Mehrausgabe von rund 2500 Euro für die AT wohl nicht begründen. Aber wenn sie anmacht....


 

Ähnliche Themen

  1. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  2. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35
  3. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25
  4. 2V GS oder Africa Twin
    Von Offroadheinz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:39
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18