Seite 527 von 770 ErsteErste ... 27427477517525526527528529537577627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.261 bis 5.270 von 7696

Africa Twin 2015 CRF1000L

Erstellt von Jonni, 14.04.2014, 10:05 Uhr · 7.695 Antworten · 958.517 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    754

    Standard Africa Twin 2015 CRF1000L

    Zitat Zitat von dalmeny Beitrag anzeigen
    Zum Rest....träum weiter von den hohen Kurvengeschwindigkeiten der kleinen Reifen. Im Winkelzeugs bis 50kmh gerne, aber auf Straßen (auch Pässe haben Kurvenradien für PKW)....Träumerei und theoretisches Geplänkel zwischen Wendigkeit und Stabilität
    Theoretisch? Das würde von den Testern klar als negativ an der TA beurteilt. Das "Verhärten" des Handlings bei höherem Tempo der 21" Variante ist nicht nur theoretisch, sondern einer der bekannten Nachteile dieser Felgengröße auf der Straße. Merkt man natürlich nicht, wenn man bei der Probefahrt über Salzstraßen nur cruist.

    Genauso wie ein teigiger Druckpunkt der Bremse - in dem Fall eventuell sogar durch die Gummibremsleitung verursacht. Auch das ein Kritikpunkt, den man im Anbetracht des Preises ruhig ansprechen darf.
    Genauso wie die Euro3-Schummelei von Honda bei der AT... eigentlich schon fast peinlich.
    Es gibt schon ein paar negative Punkte mehr als den Durchzug, die "Motorrad" im Test anspricht.

    Dennoch gilt es abzuwägen. Wenn ich auf der Suche wär, dann würde ich mir die Kombination AT mit DCT schon genauer anschauen. Meine LC gebe ich vermutlich aber erst wieder her, wenn BMW ein Doppelkupplungsgetriebe in eine GS einbaut und dann warte ich noch mal 2...3 Jahre...

  2. Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    Hallo Wolfgang aus Salzburg,

    Gegenfrage: fällt Dir nicht was auf? Meine Antwort galt dem Beitrag von "RunRNG", was hat Mar1kus damit zu tun? Es würde uns allen helfen, wenn vor dem Schreiben, die Beiträge auf die Bezug genommen werden soll, ganz und vorallem im Kontext ( wenn inhaltlich auf vorherige Beiträge Stellung bezogen wird) gelesen werden.

    Im Klartext: Ich habe kein Verständnis dafür, dass hier manchmal auf normal gestellte Fragen, Anregungen oder gar andere Meinungen, persönlich abwertende und teilweise völlig haltlose Aussagen getroffen werden. Wenn dann Sprüche wie .....sowas habe ich als Alttagshur......... und ähnliches geschrieben wird, nehme ich mir das Recht heraus, dieses auch in gleichen Art zu kommentieren.

  3. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    4.517

    Standard

    Zitat Zitat von mar1kus Beitrag anzeigen
    Das Scheißgefühl wird wohl jeder GS Fahrer haben wenn sich dieser sehr mechanisch klingende Motor der 50tkm Marke nähert.
    Ich hab mit meiner GS von April 04 mehr 80`000 Km ohne ein Motoren oder ein Getriebeproblem abgespult.
    Und die vielgescholtene BKV Bremse war die geilste Bremse die ich bis heute hatte an einem Töff.

    Josef

  4. Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    Das Honda reine Gummibremsleitungen verbaut ist nicht zutreffend. Es handelt sich bei den original Hondabremsleitungen um mit Gummi ummantelte und mit Stahleinlage (ähnlich den sogn. Stahlflexleitungen) verstärkte Leitung. Sie mögen zwar von außen optisch nicht so aussehen, sind aber in der Druckfestigkeit den reinen stahlummantelten Bremsleitungen ebenbürdig. Es gibt viele mögliche Ursachen für einen kaum spürbare Druckpunkt. So einfach ist es auch nicht.
    Abgesehen davon konnte ich diese Aussage zumindest bei den beiden AT die ich dieses WE ca. 400 km probegefahren bin, so nicht feststellen

  5. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    490

    Standard

    Zitat Zitat von mar1kus Beitrag anzeigen
    Texte lesen und nicht nur überfliegen scheint hier für manche echt ein Problem zu sein!
    Ich habe deinen Text gelesen, und vermutlich auch verstanden.
    Du lobst die AT bis auf die zu weiche Gabel "über den grünen Klee", während man sich schon fragt, warum in Teufels Namen du dir überhaupt eine GS gekauft hast.
    Wacklige Blinkerschalter, bei denen du Angst hast, diese bei jeder Nutzung abzubrechen (ich kenne keinen anderen Fahrer einer LC, der dieses Problem hat); ein krachendes Getriebe, welches sich scheinbar nur unter vollem Körpereinsatz schalten lässt, wenn überhaupt (das ist spätetestens seit MJ 2014 kein echtes Thema mehr); ein Motor, der dermaßen laute Geräusche macht, dass du ständig ein "Scheißgefühl" hast, wenn du fährst, etc.
    Dafür, dass "jeder" dieses Scheißgefühl hat, kenne ich auffallend wenige LC-Fahrer, die dieses Gefühl haben. Nämlich 0.

    Auch, dass Honda die zuverlässigsten Motorräder überhaupt baut, ist doch ein Märchen aus vergangenen Tagen.
    In der ADAC-Rückrufdatenbank liegt Honda quasi gleichauf mit BMW, im MOTORRAD-Dauertest kann ich auch nicht erkennen, dass die Hondas zuverlässiger sind als alle anderen.. Bei jedem Hersteller kann es zu Problemen kommen.
    Der Unterschied ist: Wenn ein Hersteller in Deutschland knapp 25% Marktanteil hat, hört / liest man natürlich öfter von Problemen, als bei einem Hersteller, der 10% Marktanteil hat.
    Das heißt aber nicht, dass es in Relation betrachtet auch mehr Probleme gibt.

    Zitat Zitat von Gambri74 Beitrag anzeigen
    Das DCT ist die einzige nennenswerte Innovation im Motorradbau der letzten 10 Jahre.
    Stimmt.
    Schade, dass es so Sachen wie Kurven-ABS, LED-Scheinwerfer, Kurvenlicht, Ride-by-Wire, etc. noch nicht gibt...


    Ontopic:
    Ich hab mir die AT gestern auf der Messe in Leipzig angeguckt.
    Zuerst einmal war ich erstaunt, dass die Tricolor-Lackierung keine Lackierung ist, sondern nur aufgeklebt. Aber vermutlich ist das gewollt, damit man sich auf der Weltumrundung nicht den Lack verkratzt und zuhause nur die Aufkleber austauschen muss..
    Während der Honda-Mann die Maschine vorgestellt hat, war ich dann ein weiteres Mal erstaunt, denn der Motor säuselt nur so vor sich hin. Von dem kernigen Klang aus dem 1000PS-Video war überhaupt nichts zu hören. Kann man mögen, mir persönlich fehlen da etwas die Emotionen.
    Das dritte Erstaunen folgte dann, als ich mich draufgesetzt hab. Die Sitzposition war durchaus gut, das Dreieck hat gepasst. Allerdings bin ich mit meiner rechten Ferse immer irgendwo angestoßen (Schuhgröße 47). Wegen des großen Andrangs konnte / wollte ich da keine Ursachenforschung betreiben, das müsste ich mir mal in Ruhe beim Händler nochmal angucken. Vermutlich war es nur die Auspuff-Abdeckung. Wenn es jedoch die Soziusrasten sein sollten, wäre das schon ärgerlich.
    Die Fußrasten als solches waren mir, ebenso wie das Bremspedal, zu klein. Wie das besser geht, sieht man bei der Multistrada-Enduro. Auf den kleinen Rasten der AT würde ich jedenfalls nicht im Stehen fahren wollen und um die Fußbremse zu erreichen musste ich den Fuß unangenehm eindrehen.
    Die Sachen müssten also definitiv getauscht werden.

    Sobald ich meinen Umzug durch hab, werde ich trotzdem mal versuchen, eine Probefahrt zu bekommen. Besonders große Hoffnungen, dass es DIE Offenbahrung wird, mache ich mir jedoch nicht.
    Aber wer weiß? Eventuell überrascht sie mich ja.

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.695

    Standard

    [QUOTE=Dunquin;1709317]
    Zitat Zitat von Thor1964 Beitrag anzeigen
    Ansonsten weiß ich nicht was ein Arzt oder ein Apotheker empfehlen würde......,

    Das hättest Du so nicht schreiben brauchen, man merkt es beim Lesen Deines Postings. Eventuell wäre ein Antifa Forum besser geeignet, Deine unsäglichen Vergleiche zu bringen?
    Ein kleiner Vorschlag: Wenn du dich schon über einzelne Postings aufregst, solltest du diese Postings auch zitieren - schau, wie ich das oben gemacht habe. Sonst weiß nämlich niemand, wen du da gerade mit der Antifa in Verbindung bringen willst.

    Gilt übrigens für einige andere Autoren in diesem Thread auch.

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.695

    Standard

    Leute, ich habe Angst. Angst vor dem Tag, an dem "Motorrad" (die Zeitung, der man nur glaubt, wenn sie exakt das schreibt, was man selbst für richtig hält) einen Vergleichstest der AT mit einer R1200GS veröffentlicht. Ein Test, bei dem zwangsläufig eins der beteiligten Motorräder erster wird und das andere zweiter.

    Was wird dann in diesem Forum losgehen? Häuserkampf?

  8. Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    50

    Standard

    @sampleman

    Das richtige Zitieren wäre sicherlich der bessere Weg gewesen, das habe ich nicht gewissenhaft gemacht, gelobe Besserung. Ob ich mich nun über einzelne Postings "aufrege" oder auch nicht, hat damit wenig zu tun und geht Dich eigentlich mal gar nichts an. Damit kannst Du Dich nun wieder wichtigeren Dingen widmen.

  9. Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    50

    Standard

    @Thor

    Angemessene Reaktion? Mit diesem Pegida Vergleich, Lügenpresse und Co.? Du bist hier in einem Motorradforum und nicht auf einer Wahlveranstaltung. Ob die Honda nun ein gutes oder schlechtes Motorrad ist, wird der Markt entscheiden. Darum ging es mir weniger. Soll jeder toll finden, was er möchte.

  10. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    754

    Standard

    Zitat Zitat von Thor1964 Beitrag anzeigen
    Das Honda reine Gummibremsleitungen verbaut ist nicht zutreffend. Es handelt sich bei den original Hondabremsleitungen um mit Gummi ummantelte und mit Stahleinlage (ähnlich den sogn. Stahlflexleitungen) verstärkte Leitung. Sie mögen zwar von außen optisch nicht so aussehen, sind aber in der Druckfestigkeit den reinen stahlummantelten Bremsleitungen ebenbürdig. Es gibt viele mögliche Ursachen für einen kaum spürbare Druckpunkt. So einfach ist es auch nicht.
    Abgesehen davon konnte ich diese Aussage zumindest bei den beiden AT die ich dieses WE ca. 400 km probegefahren bin, so nicht feststellen
    Naja... immer frei nach dem Motto: "Ich habe meine Meinung schon gebildet. Bitte verwirr mich nicht mit Tatsachen!" (gilt übrigens auch für mich!)
    Nur Stahlflexleitungen haben die Druckfestigkeit von Stahlflexleitungen. Und Gummileitungen bleiben Gummileitungen, auch wenn ein paar Drähte eingezogen sind. Das hilft maximal über den Punkt hinaus, unterhalb dessen es gefährlich wird.
    Aber hey... jeder kauft das, wovon er überzeugt ist. Die AT hat mMn außer dem DCT nur müde Alltagsware zu bieten - wenn auch sicher gut abgestimmt.


 

Ähnliche Themen

  1. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  2. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35
  3. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25
  4. 2V GS oder Africa Twin
    Von Offroadheinz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:39
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18