Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Aktionstag Motorradlärm Dabringhausen 15 April 2018

Erstellt von DieMari, 09.04.2018, 13:46 Uhr · 51 Antworten · 3.356 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    373

    Standard Aktionstag Motorradlärm Dabringhausen 15 April 2018

    #1
    Hallo, an alle Biker die weiter alle Straßen durchs Bergische befahren möchten. Ich bin Anwohner aber auch Biker und es wäre schön wenn einige von euch sich hier mal sehen lassen würden und auch klarmachen das wir uns von 20% unbelehrbaren nicht das Motorradfahren vermiesen lassen wollen. Wermelskirchen / Dabringhausen an der L 101 von 11°°-15°°

    Gruß Dieter

  2. Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    373

    Standard

    #2
    motorradl-rm.jpgHabe versucht die Einladung Hochzuladen hoffe das man sie lesen kann.

  3. Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    #3
    Hallo,

    weils ganz gut dazu passt kapere ich mal den Fred:

    War gestern mal alleine unterwegs und habe in Schwangau bei Füssen Mittag gegessen. Weil ich Schatten wollte habe ich mich vor die Wirtschaft an die Strasse gesetzt. Abstand ca. 5 Meter. Es handelt sich um eine lange Ortschaft mit gerader Strasse ohne
    Steigungen. Dann war mir natürlich ein bisschen langweilig und ich habe meine Schallmessungsapp angeschaltet und das Mikrofon auf die Strasse ausgerichtet und ca. eine Stunde lang beobachtet.

    Ich muss noch vorausschicken das es natürlich nicht repräsentativ ist und die Werte auf meinem Tisch gemessen wurden so dass die absoluten Werte natürlich nicht aussagkräftig sind. Interessant finde ich aber das Delta zwischen den Fahrzeugen.

    Nahezu alle Fahrzeuge sind mit ca. 50 km/h und im großen Gang vorbeigefahren.

    PKWs lagen zwischen 63 und 67 dB wobei je schwerer umso lauter. Der leiseste war ein Nissan Micra und der lauteste ein Mercedes GL SUV (als einziger aus der Reihe gefallen 69 dB). Bei PKWs war der Motor nie zu hören, nur die Reifen. Deswegen wundert mich der Zusammenhang mit dem Gewicht auch nicht.

    Moppeds lagen zwischen 70 und 75 dB und die GS LC leider bei 74 dB - das hätte ich bei geschlossener Klappe nicht erwartet. Die alten BMWs (vor 2008?) mit den Flüsterauspuffen und eine alte Honda AT lagen bei 67 dB

    Nach meinem Gefühl manipulierte Auspuffe div. Nicht-Harleys lagen bei 78-80 dB (da hätte ich wiederum mehr erwartet)
    Ein Gruppe von 10 Harleys nach meiner Einschätzung eigentlich nicht manipuliert kamen auf stolze 82 dB
    Eine einzelne Harley mit manipuliertem Auspuff lag bei 86 dB - da war für mein Ohr allerdings die Schmerzgrenze überschritten.

    Ein Omnibus hatte 79 dB und ein LKW ca. 18 Tonner hatte 80 dB.

    In Summe waren es ca. 300 Fahrzeuge (5/Minute). Angenehm wars übrigens nicht...

    Gruß
    matze

  4. Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    771

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von r103 Beitrag anzeigen
    weils ganz gut dazu passt kapere ich mal den Fred:
    Finde ich nicht: das hat nichts mit dem Bergischen oder dem geplanten Dialog zu tun.

  5. Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    #5
    Hallo Dieter,

    wenn du das auch so siehst sag Bescheid dann lösche ich den Beitrag.

  6. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.553

    Standard

    #6
    Lass stehen. Passt!

  7. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    1.195

    Standard

    #7
    Egal ob Bergisch oder nicht ..... ich war gestern bei meinen Eltern und die wohnen auf der Nordseite vom Hohenpeißenberg mitten im Wald. Zu hören war allein, außer dem Vögelgezwitscher, das kreischende, heulende Motorengeräusch von 4-Zylinder-Motorrädern die auf der Südseite den Hohenpeißenberg rauf gefahren sind. Ich hätte nie gedacht das man dies über den Berg und durch den Wald hören könnte. Aber oberhalb von meinem Elternhaus ist außer ~300m Wald dann noch ~150m freies Feld und das über die Bergkuppe rüber bis zur Strasse.
    Klar sind andere Motorräder oder Autos auch laut, aber am meisten finde ich das man die 4-Zylinder mit den hohen Frequenzen hört. Wenn ein 2-Zylinder hoch gedreht wird liegen grad mal 8-10tsd Umdrehungen an und beim 2-Zylinder können es schon mal 20tsd sein.

    Man kann auch im Ort mal mindestens einen oder 2 Gänge höher schalten und dann wirds auch leiser.

  8. Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    307

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von DieMari Beitrag anzeigen
    ... klarmachen das wir uns von 20% unbelehrbaren nicht das Motorradfahren vermiesen lassen wollen. Wermelskirchen / Dabringhausen an der L 101 von 11°°-15°°

    Gruß Dieter
    Ja, dass sehe ich auch so -- nur ich denke, dass wir Motorradfahrer gegen die Krachmacher vorgehen müssen.
    Ausbremsen, Ansprechen, Nerven, Fotografieren, und da wird uns noch mehr einfallen können und müssen.
    Wir müssen die Meinungsführerschaft übernehmen, denn wir sind nicht die Opfer.

    Wenn der Krach durch laute Motorräder schon viel ist, dann ist natürlich jeder normale auch zuviel.
    Sprich, die Toleranz gegenüber "uns" läßt auch nach.

    Also ran an den Krach und den Lauten den Spaß gründlich verderben -- es muss Ihnen einfach
    peinlich werden, so zu fahren.
    Und selbst anzeigen.

    Wir haben schon mal auf diesem Gebiet verloren:
    Damals ging es um coole Schotterstrecken in Südtirol (z.B. Brennergrenzkammstrasse),
    irgendwann haben Crosser Weidevieh gejagt -- jetzt sind die meisten Strecken gesperrt.

    Alles "Oh wir sind ja auch Betroffene" wird nichts bringen.
    Christian

  9. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    1.195

    Standard

    #9
    Es wird nicht viel helfen hier zu schreiben .... es wird immer Leute geben die einfach doof sind. Wenn ich mit dem Moto auf einer Weidewiese rumfahr und das Vieh jage und auch noch Spaß dran habe dann sollte man das mal mit den Typen machen. Kann nur verstehn das darauf hin Strecken gesperrt werden.
    Solchen Leuten gehört normalerweise der Schein genommen. Zu einem Fahren mit einem Kraftfahrzeug gehört auch denken mit dazu und nicht nur Hirnlos rumzubrettern.

  10. Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    495

    Standard

    #10
    Ich glaube nicht, das sich trotz einiger Streckensperrungen viel ändern wird.

    Solange die Spätpubertären noch genügend Ausweichstrecken haben, werden ihnen die
    Streckensperrungen am A.... vorbeigehen.

    Ich kenne die Strecken im Bergischen sehr gut. Es wäre wirklich sehr schade, wenn dort die
    Streckensperrungen kommen.
    Es ist z.b. kein Wunder, das auf der Bergstrecke von der Müngstener Brücke rauf, die Geschwindigkeit
    drastisch beschränkt wurde.
    Da wurde rauf und runter geknallt, das einem die Ohren abfielen.
    Trotz aller Radarkontrollen und Polizeipräsenz am WE hat sich in den letzten Jahren die Situation der Anwohner erheblich
    verschlechtert.


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vogesen + Elsaß April 2018
    Von flouchtl im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.04.2018, 14:18
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.02.2018, 18:48
  3. ERLEDIGT BMW R 1200 GS LC, EZ:01/2013,2.Hand mit Garantie bis 15.01.2018
    Von G(Andi)S im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2017, 13:28
  4. ADAC-Aktionstag für Biker am 15. August
    Von Spark im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 17:47
  5. Stammtisch am 15 April
    Von Tommykater im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 20:12