Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 99

Anbringung Vignette Schweitz

Erstellt von 250511, 30.04.2014, 13:48 Uhr · 98 Antworten · 9.573 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Hotzi Beitrag anzeigen
    So ein Quatsch !!!
    Was machst Du, wenn der Zöllner oder die schweizer Polizei deine Vignette sehen will ????
    Absteigen, evtl. die Gepäcktasche auf dem Sozius abbauen, den Sattel demontieren und dann deine Vignette zeigen!! Toll.
    Das kannst Dir alles sparen, wenn Du sie sichtbar klebst. Was für ein Vorteil soll das Anbringen unter der Sitzbank haben??
    Wenn du deinen Töff mit der Vignette verschandeln willst, bitte sehr!
    Nur muss sie am Töff nicht sichtbar sein. Anhahlten und absteigen musst du bei einer Kontrolle wohl eh...

  2. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Waschbert Beitrag anzeigen
    Ich mache es jetzt schon länger so:

    Die können mich am Ars...... lecken und ich meide dieses Land wie die Pest. Wer Touristen derartig unfreundlich behandelt, zeigt mehr als deutlich, dass er alleine bleiben will.

    Bitte schön mache ich gerne.
    Dann meidest du F, I auch? Dort zahlst du unter dem Strich bei Autobahn schnell mal deutlich VIEL mehr!
    Und Österreich bist du wohl auch nie...

  3. Registriert seit
    23.02.2014
    Beiträge
    77

    Standard

    #23
    .... aus der näheren Bekanntschaft: Vignette 2 x gewechselt, dann fing sie an an den Ecken nicht mehr gut zu kleben. Bei einer Kontrolle kostete dieser "Betrugsversuch" 540 SFR. Die Ehefrau musste dann vom Mann abgeholt und ausgelöst werden, weil sie das Geld nicht dabei hatte!
    Ich klebe meine Vignette immer auf den Tank, bei inzwischen 4 Stück schützen diese den Lack gegen den Tankrucksack.

    Gruß Kardanfan

  4. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Motorrad-Wanderer Beitrag anzeigen
    Ich bringe meine Vignette sichtbar an der Windschutzscheibe an. Was habe ich davon, wenn ich sie irgendwo hinklebe, wo sie niemand sehen kann? Einzig und allein unnötige Diskussionen mit den kontrollierenden Behörden.
    Das gibt keine Diskusionen! Einfach zeigen bei Verlangen und alles IO!

  5. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Es gib harte Fränkli? Seit wann.
    Wärst du mehr bei uns, so wüsstest du das

  6. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Kardanfanzwo Beitrag anzeigen
    .... aus der näheren Bekanntschaft: Vignette 2 x gewechselt, dann fing sie an an den Ecken nicht mehr gut zu kleben. Bei einer Kontrolle kostete dieser "Betrugsversuch" 540 SFR. Die Ehefrau musste dann vom Mann abgeholt und ausgelöst werden, weil sie das Geld nicht dabei hatte!
    Ich klebe meine Vignette immer auf den Tank, bei inzwischen 4 Stück schützen diese den Lack gegen den Tankrucksack.

    Gruß Kardanfan
    Ist auch eine Möglichkeit...
    Aber wie gesagt, anders als beim Auto muss beim Töff die Vignette nicht sichtbar sein. Aber sie muss natürlich aufgeklebt sein, ohne irgendwelche Bescheissversuche. Ist das den so schwer zu verstehen? Die Polizei ist nicht dumm, die merken wenn beschissen wird, genau so wie bei gefakten ESD...

  7. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #27
    Man darf sich über unsere Vignette wohl aufregen. Mach ich auch. Muss ja nicht Autobahn fahren, ist freiwillig.
    Aber ich würd auch 100 Stutz zahlen wenn ich nach beruflichen Frankreichaufenthalten zurück komme und die Spesenzettel sehe.

    Auf CH Strassen sind viele Baustellen, das gestehe ich, aber wir hier (bin bei dem Thema doch ein wenig stolz) haben wir wohl die besten Strassen überhaupt, was Qualität anbetrifft.

    Da können andere Länder noch lang widersprechen. Wobei nicht klar ist ob das bei uns so bleiben wird

  8. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #28
    Ich habe sie bei der 1200er ADV unter den Soziussitz geklebt, so dass sie ein klein wenig hinten herausschaut. Bin 1x kontrolliert worden, habe nach hinten gezeigt und durfte sogleich weiterfahren.

    Ansonsten: Eine saubere Routenplanung im GPS vermeidet die Autobahnen und grossen Kantonsstrassen und steigert das Erlebnis.

  9. Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    230

    Standard

    #29
    Einfach Unter den Schnabel kleben, dort stört es keinen und der Tschugger muss zur Kontrolle in die Knie.

    Fränkli hart seit Euro schlapp. Leider.

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Rubberduckxi Beitrag anzeigen
    Wärst du mehr bei uns, so wüsstest du das
    Noch mehr, ach nee, die Schweizer sind in letzter Zeit so knauserig bei den Stundensätzen. Harte Währung ist konvertierbar, frag mal in den Nachbarländern, wer Schweizer Franken will.


 
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spritpreise runter,dafür eine Vignette
    Von KawaAtze im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 01:13
  2. Aufkleben der Vignette in Östereich
    Von waldi im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 09:12
  3. Grenzübergang Rheinfelden mit oder ohne Vignette?
    Von Silverslater im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 07:59
  4. Anbringung Garmin 276C an GS
    Von Kroete im Forum Navigation
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 00:54
  5. Frage zur Anbringung einer Vario-Screen
    Von Highlandbiker im Forum Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 19:36