Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 102

Anwohner greift Biker an - brennende Holzfackeln im Odenwald

Erstellt von Airdinger, 30.07.2012, 16:35 Uhr · 101 Antworten · 11.366 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    961

    Standard

    #61
    Denke auch das es viel mit der Frequenz zu tun hat... ein Ein/Zweizylinder-Bollern (auch mit Zubehör Auspuff) grummelt im Bauch, nen hochdrehenden Racer schreit ins Ohr

    Bei tiefem Bollern muss ich schmunzeln, bei Geschrei werde ich aggressiv

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von X-Crosser Beitrag anzeigen
    Denke auch das es viel mit der Frequenz zu tun hat... ein Ein/Zweizylinder-Bollern (auch mit Zubehör Auspuff) grummelt im Bauch, nen hochdrehenden Racer schreit ins Ohr

    Bei tiefem Bollern muss ich schmunzeln, bei Geschrei werde ich aggressiv
    ...greifst aber hoffentlich nicht zum Holzscheit.

    grundsätzlich scheint diese Aggressivität und die Lust am Aufregen etwas zu sein, dass in diesem Land sehr ausgeprägt ist.
    Man stört sich am Lärm, den andere produzieren (und fährt selbst ne Klappengesteuerte GS)
    Man regt sich über andere auf die rasen (und brennt selbst ständig irgendwelche Gebückte her)
    Man trägt Leuchtwesten oder eben nicht (aber beides mit absolut seligmachender Überzeugung)
    Man stört sich an "Rennfahrern" die 5mal die Serpentinen hochballern (und lädt von sich Videos hoch, in denen das gleiche zu sehen ist)
    usw.

    immer wenn ich mich über andere aufrege und mal nachdenke (kommt ab und zu vor) dann fällt mir auf, wie spießig ich geworden bin

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen

    ...immer wenn ich mich über andere aufrege und mal nachdenke (kommt ab und zu vor) dann fällt mir auf, wie spießig ich geworden bin


    Gruß
    Berthold

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.386

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Man stört sich an "Rennfahrern" die 5mal die Serpentinen hochballern (und lädt von sich Videos hoch, in denen das gleiche zu sehen ist)
    usw.
    Ich sehe das etwas anders. Ich merke, wie es mich stört, wenn jemand unnötig Lärm macht, um sich zu produzieren. So stört es mich, wenn (was sich bei mir in der Straße in letzter Zeit häuft) nachts um halb zwei irgendwelche Besoffenen rumgrölen, was die Lungen hergeben. Es stört mich auch, wenn unter meinem Fenster ein Harley-Fahrer in der Tempo-30-Zone durch wildes Gasaufreißen in Kombination mit nicht vorhandener Schalldämmung maximal Radau macht. Das ist für mich die Metall gewordene Aussage "So, ihr Ärsche, ich geh' euch jetzt mal tierisch auf den Geist, und ihr könnt ja ohnehin nix dagegen tun, ihr Opfer!"

    Bei unserer Wohnung gegenüber ist eine Kneipe, da sitzen und stehen abends bis zu 100 Leute davor und produzieren Lärm. Bei offenen Fenstern schlafen? Vergiss es. Irgendwann stand mal nachts um zwei eine Gruppe Typen vor der Kneipe und brüllte einfach nur rum. Da bin ich hingegangen und habe gefragt, ob das eigentlich sein muss, nachts um zwei. Da hat mich eine besoffene ........ angelacht: "Ja hättest du bei dem Volksbegehren über das Rauchverbot in den Kneipen nicht dafür gestimmt, dann müssten wir jetzt nicht hier draußen stehen."

    Disclaimer 1: Als wir in diese Straße gezogen sind, war die Kneipe mit dem Lärm noch eine Pizzeria ohne Lärm.

    Disclaimer 2: Eine Beschwerde beim Ordnungsamt, ob 80 Sitzplätze auf dem Gehsteig in einer Tempo-30-Wohnstraße nicht ein bisschen viel seien, brachte mir den schriftlichen Bescheid, man habe die Kneipe überprüft und könne meine Lärmbeschwerden nicht nachvollziehen, die Leute würden sich allerhöchstens im Flüsterton unterhalten. Offensichtlich wurden die Beamten vom Kneipenwirt geschmiert.

    Disclaimer 3: Ich habe nicht bei dem Volksbegehren abgestimmt, und wenn, hätte ich gegen ein Rauchverbot gestimmt, sollen die Typen doch in der Kneipe quarzen und die Nachbarschaft in Frieden lassen.

    Angesichts solcher Erfahrungen kann ich es mittlerweile sehr gut verstehen, wenn Leute, die an Motorradlärm-Brennpunkten wohnen, langsam ausrasten, denn die haben das Generve ja noch viel extremer. Dabei kommt es dann zu solchen Übersprungshandlungen wie im Odenwald. Die kann man nicht tolerieren, aber verstehen kann ich sie schon.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #65
    klar Frank, ich gebe dir Recht, es gibt Dinge die nerven, aber meine Beispiele zielten eher auf uns selbst ab.
    Diejenigen die hier den Zeigefinger heben, sind die, die selber nen Zubhörauspuff haben, damit die GS geil klingt und Videos einstellen und und und.
    Es regt uns auf, wenn Andere es tun, wir sind aber selber nicht besser.

    Es ist eine regelrechte "Ich reg mich auf"-Kultur entstanden und wenn du mit drei Kumpels eine schöne Strecke hochpfeifst, dann kann ich verstehen, dass du Spaß hast, aber der Anwohner sieht nur noch 3 Mopeds mehr. fährst du deshalb nicht hoch?

    Wir leben halt mal in einem der dichtbesiedelsten Gebiete, jeder ist mobil und möchte maximalen Spaß/Erlebniswert in der Freizeit.
    mich nerven die Moped vor meinem Haus am Wochenende auch....aber ich nerve die Anwohner halt woanders.

    und das Argument Raser und Lautpipe-Argument zieht einfach nicht, wenn man den Beitrag, den ich neulich schon zitierte, als Maßstab nimmt.
    lächerlich wenige echte Raser (ich meine 2 waren es) und ein Einziger der nen richtig lauten .... hatte und das an einer echte Motorrad- und Raserstrecke. (aufgeblasener medienwirksam verwursteter Aktionismus)

    Motorräder dürfen heute legal schon richtig laut sein, dafür wurden die Klappen erfunden. BMW mit der GS macht es vor, noch dazu ist die GS die meiste, immer und überall.

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.386

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Motorräder dürfen heute legal schon richtig laut sein, dafür wurden die Klappen erfunden. BMW mit der GS macht es vor, noch dazu ist die GS die meiste, immer und überall.
    Ich glaube nicht, dass diese Geschichte dauerhaft Bestand haben wird. Mit diesen Klappen nutzen die Hersteller ja nur eine offensichtliche Gesetzeslücke aus, indem sie die Moppeds in den Bereichen, in denen gemessen wird, leise machen und sonst nicht. Schaumermal wie lange das noch gut geht.

  7. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Canario Beitrag anzeigen
    Hi Markus,

    wie kommst Du auf den Grenzwert 91 dB (A) ?

    Canario
    Gute Frage! Hab mal einen Bericht in der Zeitschrift gelesen. Standgeräusch und Fahrgeräusch sind unterschiedlich und das Standgeräusch liegt bei 82 db da stand auch dass das Fahrgeräusch 90 oder 91 db beträgt weil die Belastung durchs fahren zeitlich begrenzt sei. Das ist aber schon eine Zeitlang lang her und ob die Grenzwerte noch stimmen, keine Ahnung. Das hat aber nichts mit der Maßnahme zu tun. So ein Grät zu bauen und auf zu stellen kann das Problem nicht sein und wenn es zu einem begründeten Verdacht reicht, muß der Brülltütenfahrer, egal welches Moped, die Kiste bei der Polizei vorführen und prüfen lassen.
    Klar kann man zum Prüftermin auch mit der originalen Anlage fahren aber auf den Bild kann man oft auch erkennen ob ein anderer Auspuff dran ist !
    Wenn nur die DB Eater ausgebaut werden, sieht der Prüfer auch ob die Nieten neu sind oder ob die Schrauben oft benutzt werden.
    Ich habe kein Problem damit das hier mehr Überwacht wird wenn dafür keine Strecken mehr wegen Lärmbelästigung gesperrt werden. Die schwarzen Schafe raus fischen und die Gutmenschen in Ruhe lassen. Genau wie es bei Geschwindigkeitsvergehen auch gemacht wird!

  8. Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Klar kann man zum Prüftermin auch mit der originalen Anlage fahren aber auf den Bild kann man oft auch erkennen ob ein anderer Auspuff dran ist !
    Wenn nur die DB Eater ausgebaut werden, sieht der Prüfer auch ob die Nieten neu sind oder ob die Schrauben oft benutzt werden.
    Und was soll der Prüfer dann sagen? Was ist wenn es eine Bastelkarre ist? Denke hier ist von den Bikern einfach mehr Selbstdisziplin angesagt. Sonst kommt es wirklich zu Verboten die dann noch strenger sind.

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    sorry, das ist Mumpitz, die Gesellschaft war schon immer so - nur hat's früher kaum jemand gemerkt weil nicht jeder Proll Zugang zum Internet hatte.
    Dem kann ich nicht zustimmen. Unsere Gesellschaft verroht zunehmend und der Egoismus ist unaufhaltsam auf dem Vormarsch, zumal er täglich vorgelebt wird. Wenn es früher eine Prügelei gab, war die zu Ende, wenn der Unterlegene am Boden lag. Heute wird noch feste draufgetreten, möglichst in Richtung Kopf um "ihn richtig platt zu machen", oder besser gleich das Springmesser gezückt

    Bei allem Verständnis für genervte Anwohner, ist eine solche Aktion durch nichts zu entschuldigen oder zu rechtfertigen. Ich kann ja auch nicht den Jumbo mit `ner Boden-Luft-Rakete vom Himmel holen, nur weil mich der Fluglärm nervt

    Außerdem ist Selbstjustiz in unserem, in der Selbstauflösung befindlichen, Staat (noch) verboten

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von GS Bär Beitrag anzeigen
    Außerdem ist Selbstjustiz in unserem, in der Selbstauflösung befindlichen, Staat (noch) verboten
    wenn Du so eine schlechte Meinung von Deutschland hast (in Selbstauflösung) würde ich Dir dringend empfehlen auszuwandern in einen besseren Staat. Sonst macht Dich der Frust irgendwann krank.


 
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. noch ne brennende Frage...
    Von ma_co im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 07:28
  2. Odenwald am 8.05.10
    Von gehtnixle im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 00:10
  3. Odenwald
    Von rupi im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 23:24
  4. 3 Tage Odenwald
    Von GGG im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 19:15
  5. Odenwald
    Von billy im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 07:55