Ergebnis 1 bis 9 von 9

Bōsōzoku-Szene in Japan

Erstellt von soaringguy, 30.01.2016, 06:53 Uhr · 8 Antworten · 1.183 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard Bōsōzoku-Szene in Japan

    #1

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    ich erkenne da Parallelen zu einer "Adventure"-Szene in D.......
    die GS ist die schnellste am Berg -> rasen
    der originale .... ist zu leise -> lärmen
    an jedem Paß 90% GS -> provozieren


  3. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #3
    Mensch Tiger,
    haste schlecht geschlafen? Einsam?
    Trink halt nicht so viel abends ...

  4. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #4
    Schöne Rückenlehnen. Sowas hatte ich Ende der 60iger auch. Erst am Fahrrad (mit verlängerter Gabel) und danach am Mofa. War damals der letzte Schrei.

    Wie bei der Mode schlechthin. Kommt alles irgendwann wieder. Gut, man muß ja nicht mehr unbedingt alles mitmachen. Ein Umbau meiner GS steht nicht an.

    Gruß Tom

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von DiDi 60 Beitrag anzeigen
    Mensch Tiger,
    haste schlecht geschlafen? Einsam?
    Trink halt nicht so viel abends ...
    eigentlich nicht Didi, gut schlafen, aber nicht einsam und ich trinke allein höchstens einen GinTonic oder ein Bier. Aber das war ne Steilvorlage, die verwandelt werden mußte und wenn ich es nicht tu....tuts ein anderer

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #6
    Meiner Jühte, was für hässliche Kisten! Da sind ja diese kitschigen "Auffahrunfalldesign"-Sitzbänke der deutschen Streetfighter noch harmlos gegen. Schade um die verwendete Glasfaser. . .

  7. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #7
    Ich finde das einfach nur niedlich Die Japaner sind dermaßen gesetzestreu, dass ihnen die Deutschen schon fast als gesetzlose Vandalen erscheinen. In Japan gilt ein extrem scharfes und sehr rücksichtslos durchgesetztes Waffenverbot. Die Fahrzeuge in Japan unterliegen schärfsten Kontrollen und die Bestimmungen für den japanischen "TÜV" sind haarsträubend. Ein Fahrzeug, das älter als 3 Jahre ist wird in der Regel verkauft und exportiert, weil es wirtschaftlich nicht sinnvoll ist das weiter auf der Strasse zu halten.

    "Böse" in Japan ist "ein wenig wunderlich" in Deutschland!

    Beste Grüße
    Hannes

  8. Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    #8
    Die Jungs mit ihren verbastelten Kisten habe ich life gesehen. Schön sind sie nicht, aber trotzdem irgendwie cool :-)

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.668

    Standard

    #9
    Die Protagonisten passen da ganz gut hin........


 

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Shoei Hornet ADV weiß (neuestes Model) € 333,-
    Von Q4me im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2015, 15:37
  2. 11.Japan-Classic-Treffen in Huntlosen
    Von Torfschiffer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 22:10
  3. Erdbeben in Japan
    Von Kramer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 437
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 21:46
  4. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56