Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 185

Beliebt bei Dieben - in 5 Minuten war sie weg

Erstellt von Demokrit, 30.07.2017, 17:36 Uhr · 184 Antworten · 23.287 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    11.491

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    Ich hab hier in der Gegend von folgendem Fall gehört.
    Die Geschichte einer Bekannten des Bruders des Schwagers der Frisörin?

  2. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    766

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Die Geschichte einer Bekannten des Bruders des Schwagers der Frisörin?
    DIe Betroffene selbst hatte mich gewarnt, weil ich meine Kiste nur mit Lenkschloß vor der Post abgestellt hatte.

  3. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    2.354

    Standard

    #33
    Erklärt mir jemand wie die Wegfahrsperre geknackt wird. Ist schon klar, Laptop und entsprechendes Programm aus dem Darknetz. Aber eben nicht nur einfach mit Lenkradschloß knacken.

    Und was war mit dem Bremsscheibenschloß. Abgeflext oder Vorderrad und Bremsscheibe abgebaut. So im Vorbeigehen ist das nicht erledigt. Deswegen meine Idee mit dem Transporter.

    Die für mich einzig schlüssige Lösung. Und warum sind das jetzt gerade Polen? Teile in Ebay verhökern können auch hier im Land lebende Menschen (mit oder ohne deutschen Paß). Oder auch Holländer.

    Wer Teile zu günstigen Preisen im I-Net gut gläubig kauft macht sich u. U. auch schuldig. Und wer es weiß und trotzdem macht, ist auch nicht besser als die, die das Teil geklaut haben.

    Und mir kann man über nicht erforderlichen Diebstahlschutz und die geringen Risiken erzählen was man will (kommt hier in regelmäßigen Abständen vor). Ich versuche mit Schlössern und Abstellgewohnheiten das Risiko zu minimieren. Dort wo ein erhöhtes Diebstahlrisiko zu erwaten ist.

    Gruß Tom

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    29.264

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Und warum sind das jetzt gerade Polen? Teile in Ebay verhökern können auch hier im Land lebende Menschen (mit oder ohne deutschen Paß). Oder auch Holländer.
    weil die Kriminalstatistik zeigt, dass die allermeisten Fzg nach Osteuropa gehen und bei den Pkw z.b. mehr als die Hälfte aller Fahndungstreffer nach Diebstahl (2015 ca. 3300 Fzge) aus Polen kamen. Deshalb Polen.

  5. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    835

    Standard

    #35
    War doch bestimmt versichert, also Geld nehmen und vielleicht was besseres/anderes kaufen und nicht wochenlang drüber aufregen, die schöne heile Welt gibts nicht mehr und weil die bekommen was sie wollen schleppe ich doch keine Ankerkette und Schlösser und was weiß ich noch alles mit, da lachen die sich kaputt drüber, wenn dann einfach einen kleinen GPS Sender schön verstecken, das wäre sinnvoller.

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    9.378

    Standard

    #36
    Der nützt in einer vollständigen Blechhülle = Transporter auch nix, da kein GPS-Empfang insbesondere, wenn der Transporter dann in einer Halle ausgeladen wird (und das Möppi dann gestrippt wird)

    Wer so professionell klaut, wird auch bzgl. möglicher Tracker seine Vorkehrungen getroffen haben.

  7. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    2.354

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    weil die Kriminalstatistik zeigt, dass die allermeisten Fzg nach Osteuropa gehen und bei den Pkw z.b. mehr als die Hälfte aller Fahndungstreffer nach Diebstahl (2015 ca. 3300 Fzge) aus Polen kamen. Deshalb Polen.
    Ein Indiz was mit gewisser Wahrscheinlichkeit darauf schließen läßt, daß es so sein könnte. Aber halt kein Beweis und im landläufigen Sinne damit zunächst mal nur ein Verdacht.

    Ich sag das nur, weil ich Berichte wie so was hier halt auch schon gelesen habe.

    Was die Frage des gut versicherns anbelangt, hab ich auch so meine Meinung.

    Zum Einen führt der Verlust immer zu Ärger, Laufereien und unnötigem Streß und Verdruß, zum anderen mittelfristig zur Erhöhung der Kasko-Kosten. Kosten, die letztlich dann auch andere mittragen dürfen.

    Auch wenn Diebstähle nicht immer vernmeidbar sind, so muß man es andereseits den Dieben auch nicht allzuleicht machen. So beispielsweise nicht eine funkelnagelneue GS oder vergleichbares von den Anschaffungskosten her gesehen, z. B. in Berlin auf der Straße abstellen. Möglichst auch noch regelmäßig und zu gleichen Zeiten am selben Ort. Oder wie hier im konkreten Fall an einer Stelle, für die bereits eine Warnung vor Diebstählen vorlag, soweit ich das richtig verstanden habe.

    Vom dicken, schweren Schloß sprach ich nicht. Im Einzelfällen aber auch das.

    Gruß Tom

  8. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    910

    Standard

    #38
    Mein Mitgefühl hast Du auf alle Fälle!!

    Der "Zeuge"hat doch gesagt, das Sie angeschoben wurde...UND dann hat Er nicht mitbekommen, das dort ein Motorrad geknackt wird...das fällt doch auf.....

  9. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    760

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Manthi Beitrag anzeigen
    Der "Zeuge"hat doch gesagt, das Sie angeschoben wurde...UND dann hat Er nicht mitbekommen, das dort ein Motorrad geknackt wird...das fällt doch auf.....
    Dem Zeugen kann ich keinerlei Vorwürfe machen. Was hat er gesehen? Mich hat er nicht kommen sehen - da war er gerade selbst im Markt. Dann kommt ein Motorrad mit Beifahrer, fährt zielgerichtet zur Parkbox, die von 2 PKW flankiert wird (also nicht einsehbar von der Seite). Nach kurzer Zeit schiebt einer die Kiste aus der Parktasche, und der andere fährt langsam hinterher. Das alles kann man problemlos als Anspringproblem/Leere Batterie werten. Der Dieb hat die Kiste auch nicht angeschoben, sondern nur geschoben. Kurz vor der Ausfahrt lief dann der Motor - und ich denke nicht, dass er durch Anschieben gestartet ist.

    Und dann noch: Zeugen kann man sich nicht aussuchen, man muss nehmen, was gerade da ist. Und meiner war ausgespochen hilfreich und ausdauernd, denn er ist über eine Stunde im Geschehen geblieben. Und er hat mich immer gesiezt - sowas ist mir zuletzt zu Zeiten des s/w Fernsehens geschehen :-)

  10. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.985

    Standard

    #40
    Siezen unter Motorradfahrern, das kommt mir verdächtig komisch vor , ich kenn das jedenfalls nicht, nicht mal zu Zeiten des Wählscheibentelefons.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


 
Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viele R850GS fahren denn bei uns in Forum rum??
    Von charly im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 18:32
  2. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 22:22
  3. Neue Bilder BMW G450X bei SC in Dortmund
    Von robert-bmw im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 21:53
  4. Welcher HP2 Fahrer lungert bei mir in Ludwigsburg vorm Geschäft rum?
    Von Dr Schwob im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 20:45
  5. Ich war Testpilot bei BMW Motorrad – Wer war noch auserwählt?
    Von Wolfgang im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 16:57