Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 85

BMW streicht 8000 Stellen

Erstellt von Ulf, 21.12.2007, 11:30 Uhr · 84 Antworten · 6.656 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard BMW streicht 8000 Stellen

    #41
    Hallöchen

    Bei allem für und wider, lese ich gerade im TF das BMW zur Zukunft im Zweiradsegment wo Herr Probst ( Pressesprecher BMW- Motorrad ) sagt, dass BMW den Absatz von Motorrädern um 50 % auf 150.000 Stück im Jahr steigern wird.
    Frage: Wer hat denn da noch das Geld für? In Zeiten wo man ja schon für eine Tankfüllung ein Kleinkredit braucht, wird die Käuferschicht für ein Motorrad aus dem Hause BMW immer kleiner Sicherlich ist auch bei den 8000 Leuten der ein oder andere Motorradfahrer / rin darunter.
    Da fällt mir doch der Spruch ein, wer sich selber das Wasser abgräbt.... und sei es auch nur durch Abbau von Arbeitsplätzen
    schöne Feiertage

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Gifty Beitrag anzeigen
    Frage: Wer hat denn da noch das Geld für?
    In D? Eine MENGE Leute... gejammert wird immer, aber Geld ist da. Und wenn nicht, dann wird´s eben finanziert, überschulden liegt im Trend. Guck mal auf die Straßen! Alleine das Feedback (auch hier im Forum) zur imho völlig überteuerten 800GS spricht ja Bände.

  3. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard BMW streicht 8000 Stellen

    #43
    Hi

    Dann bin ich wohl ein bischen altmodisch und nicht Trendi oder anders gesagt, mein Gedankengut geht in die falsche Richtung
    Ich meine immer noch, man kann erst eine Mark / Euro ausgeben, wenn man sie in der Hand hat! ( zumindest für sein Hobby )

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Gifty Beitrag anzeigen
    Ich meine immer noch, man kann erst eine Mark / Euro ausgeben, wenn man sie in der Hand hat! ( zumindest für sein Hobby )
    Hallo Hans-Jürgen,
    so sehe ich es auch. Lieber ne alte GSA, die mir gehört, als ne neue, die ich mir nicht leisten kann.

    Aber bei einer 12GSA, die neu mal locker die 17.000 Eur erreicht, kannst Du 1. sicher davon ausgehen, dass (meiner Schätzung nach) die Hälfte "auf Pump" läuft und 2. dass auch eine große Anzahl der Foren-GS (teil-)finanziert sind. Insofern, heikles Thema.

  5. Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    110

    Standard

    #45
    Aber die Banken haben soviel von den Euros und machen es einen so einfach daran zukommen. Wenn man mit Bares zum Händler kommst, dann wirst du Dumm angeglotzt. Das meisten Reibach machen die mit Kredit, auch bei BMW.

  6. Geronimo Gast

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Aber bei einer 12GSA, die neu mal locker die 17.000 Eur erreicht, kannst Du 1. sicher davon ausgehen, dass (meiner Schätzung nach) die Hälfte "auf Pump" läuft und 2. dass auch eine große Anzahl der Foren-GS (teil-)finanziert sind. Insofern, heikles Thema.
    Die ganzen 1150er waren also nicht zum überwiegendsten Teil finanziert ?. Sorry, aber das ist ein gewaltiger Irrtum. In der gesamten Motorradbranche werden in den letzten Jahren Neufahrzeuge über die Monatsrate verkauft.
    Ob heute oder vor ein paar Jahren, das erste was du auf dem Preisschild siehst sind die Leasingraten. Vor 10 Jahren standen da noch Preise drauf.

    grüße,
    jürgen

  7. Geronimo Gast

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Gifty Beitrag anzeigen
    Bei allem für und wider, lese ich gerade im TF das BMW zur Zukunft im Zweiradsegment wo Herr Probst ( Pressesprecher BMW- Motorrad ) sagt, dass BMW den Absatz von Motorrädern um 50 % auf 150.000 Stück im Jahr steigern wird.
    Denk mal etwas weiter, BMW hat mit den neuen Modellen andere Märkte im Visier d.h. weltweit ! und nicht nur in Deutschland. Von daher denke ich das sie das Ziel auch erreichen können.

    grüße,
    jürgen

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Die ganzen 1150er waren also nicht zum überwiegendsten Teil finanziert ?.
    Keine Ahnung, meine ist es nicht.

    Aber ich gebe dir recht, dass Motorräder finanziert werden, gibt es nicht erst seit der 2007er GSA, das hat gefühlsmäßig sogar schon kurz vor der Euro-Umstellung angefangen.

  9. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Gifty Beitrag anzeigen
    man kann erst eine Mark / Euro ausgeben, wenn man sie in der Hand hat! ( zumindest für sein Hobby )
    Hallo Gifty

    Ja, das wäre doch einfach das Beste. Aber diese Zeiten sind schon längstens vorbei. Heute verdient man sein Geld mit Versprechungen und Prognosen, sprich Krediten und Derivaten. Damit die Prognose lecker aussieht werden die Kosten minimisiert, d.h. mehr für die Gewinnausschüttung auf die Seite gelegt. So zumindest sieht es der Anleger, der auf Entlassungen und Produktionsverlagerung mit Zustimmung reagiert und bereit ist, für die Aktie mehr auszugeben. Darum wohl das fröhliche Anziehen der Aktienpreise.

    Moto-Guzzi wird mir eigentlich immer sympathischer. Aber auch hier frage ich mich, ob die Ware mehreitlich beim Lago produziert wird.

    Servus

  10. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    67

    Standard Manche Diskussionen sind schon peinlich

    #50
    Also wirklich - immer die bösen Großen, die Leute kündigen und alle Menschen ausbeuten.

    Nur nebenbei: wer kauft denn beim Milchmann ein wo der Liter Milch 1,50 Euro kostet - und läßt somit die Milch von Aldi, Lidl und Edeka oder Plus für 80 ct stehen? Und was heißt es dann: ich spare eben wenn ich sparen kann, kaufe lieber die gleiche Ware für 80 ct als "weltverbesserisch" 1,50 Euro auszugeben - wohl gemerkt für die gleiche Leistung ( auch wenn die "Beratung beim Milchmann erheblich besser ist ) . Saturn, Media-Markt, Baumarkt etc sind weitere Punkte - und alle die ihr Auto in Dänemark kaufen oder versuchen hier und da einen Rabatt rauszuhandeln machen nichts anderes: sie denken an sich.

    BMW baut immerhin in dem Moment Stellen ab wo die Chancen auf einen neuen Arbeitsplatz besser sind, wenn die Wirtschaft bergauf geht und eher Leute gesucht werden. Noch dazu versucht man "sanft" abzubauen. Und... ja, es gab Unternehmen und Firmen die den Wasserkopf weiter gehalten haben - die Konsequenz war dann dass sie pleite gegangen sind, und somit nicht nur 300 oder 3000 Mitarbeiter entlassen werden mußten sondern plötzlich eben alle 2000 oder 20.000 Mitarbeiter auf der Straße standen, weil eben nicht sparsam gearbeitet wurde und weitsichtig gedacht wurde.

    Meckern kann man immer, und die Großen sind ja immer wunderschöne Ausbeuter - aber fangt doch bei euch daheim mal an und kauft eben beim lokalen Händler, Bauer, statt bei Ebay, im Ausland, im Internet oder einem der großen Handelsketten. Wer im Glashaus sitzt darf anfangen zu werfen - aber bitte sonst auch nur der der wirklich nie bei Praktiker, Obi, Aldi, Lidl, Saturn, Mediamarkt oder Ebay einkauft.

    In diesem Sinne - nicht aufregen, sondern selber Handeln - und ein frohes Weihnachtsfest dann.


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsscheibenschloss Abus Detecto 8000
    Von MaRei im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 14:48
  2. Abus Bremsscheibenschloss Granit Detecto X-Plus 8000
    Von BayernQ1200ADV im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 22:11
  3. Suche R1150GS oder 1200GS bis 8000 EURO
    Von T_Wedel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 20:22
  4. Suche 1200 GS in Gelb bis ca. 8000 €
    Von Gucky im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 19:54
  5. Uhr stellen
    Von Smile im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 02:42