Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 177

BMW verkauft Husqvarna an KTM!!!

Erstellt von TaunusRider, 30.01.2013, 17:33 Uhr · 176 Antworten · 20.951 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard BMW verkauft Husqvarna an KTM!!!

    #41
    Das verstehst nicht nur du nicht Erich
    Aber viell kann BMW das ja als Entwicklungshilfe absetzen, denn zumindest die Modellpalette und das Werk in Varese haben sie modernisiert.

  2. KWE
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    994

    Standard

    #42
    Stimmen:

    Keine Konkurrenz mehr: BMW verkauft Husqvarna an KTM-Chef - Autoblog Deutschland

    KTM-Chef Pierer kauft Husqvarna | Nachrichten.at

    KTM-Eigner Pierer übernimmt Husqvarna-Motorcycles « DiePresse.com


    Warum habe ich das bloß geahnt:
    "BMW wiederum konzentriert sich auf Straßenmodelle sowie auf Zweiräder (Roller) für den Stadtverkehr - „urban mobility"."

    Was wollen Sesselfurzer denen die Krawatte die Blutzufuhr ins Gehirn abschnürt auch anderes herstellen? (Popomassagefunktion nicht vergessen)
    Außerdem wird im Gelände ja der Anzug schmutzig. (Ja so'n scheiß)

    Ohne Leute wie Herbert Schek hätte sich BMW wahrscheinlich nie ins Gelände gewagt und BMW Motorrad wäre wahrscheinlich längst Geschichte.
    Wenn ich mich recht erinnere, hat die GS (G/S) BMW mal den Arsch gerettet.
    Und die wäre ohne die damaligen Geländeaktivitäten wahrscheinlich nie entstanden.

    Ist schon traurig, das ideelle Werte heute den milchbubiwichtigtuendengeldgeilenstudiertenbesserw issenden Manager nichts mehr bedeutet.

    Sorry aber das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.

  3. Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    42

    Standard

    #43
    Welches Modell ist denn im ersten Artikel "Keine Konkurrenz mehr.........." abgebildet ? Mit den Husqvaran Modellen kenne ich mich überhaupt nicht aus.
    Danke für die Info

  4. KWE
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    994

  5. Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    42

    Standard

    #45
    Vielen Dank. Das geht ja fix hier

  6. KWE
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    994

    Standard

    #46
    Klar doch...

    Wer es noch nicht kennt: http://www.remi.at/index.php?option=...=93&Itemid=282

  7. sugus Gast

  8. KWE
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    994

    Standard

    #48
    Klar, schmuddelige Motorräder mit denen wömöglich noch jemand einen Grashalm umbringt passen nicht ins saubere BMW Zukunftskonzept.

    Wann stirbt dann die GS?

    Mensch passt bloß auf, wenn Ihr mal auf einem Feldweg unterwegs seid.

    Überfahrt bitte keine Ameisen und kehrt hinter Euch auch immer schön wieder zusammen!!!!!!

    Und wehe ich macht dabei auch noch Krach .........................
    (Dann ist irgendwann der Förster abschussberechtigt!)

    Zusatz:
    Wo und wie werden eigentlich die Millionen von Akkus entsorgt / recycelt?
    (Werden hier auch irgendwelche giftigen Stoffe in einem Stollen verbuddelt wie bei den Energiesparlampen?)

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #49
    ich weiß ja nicht, was deine ganzen Argumente mit dem Verkauf von Husqvarna zu tun haben, die GSsen (da gibts ja von 650-1200 einige)werden ja wohl deutlich auch mit offroad beworben und niemand hat vor daran etwas zu ändern.

    BMW hat Husqvarna verkauft, weil sie sich neu ausrichten, dem demografischen Wandel anpassen wollen. Was auch immer das heißt, wahrscheinlich hatte der Aufsichtsrat der Firma, die auch Motorräder produziert, einfach die Nase voll vom ständigen Geld zuschießen.

    Der Kauf von Husky fiel bei BMW in die Zeit, als die G650X-Modelle gnadenlos gefloppt waren und die G450 nicht so ankam, wie gehofft. Dass man hier also einen echten Offroad-Hersteller kauft, kann ich durchaus nachvollziehen. Was ich nicht nachvollziehen kann ist, dass man sich bei BMW nicht vorher klar darüber war, dass es Jahre dauern wird, die Marke am Markt (neu) zu plazieren und neue Modelle zu entwickeln, die auch dem Qualianspruch von BMW genügen. Der Verkauf fällt in die Zeit, als die Firma endlich modernisiert und eine ganze Palette nagelneu entwickelter Motorräder am Start ist.
    Hier waren Steherqualitäten gefragt, aber nicht vorhanden!

  10. KWE
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    994

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    die G450 nicht so ankam, wie gehofft.
    Vielleicht war man hier einfach auch ein bisschen zu überheblich.

    Nun ja, vielleicht verkauft der Pierer seine KTM Anteile an Baja jetzt vollends und widmet sich Huqvarna.

    Schaun mer mal...


 
Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Husqvarna Nuda 900
    Von kmueller_gs12 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 17:17
  2. Husqvarna 900
    Von MOSchwarz im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 20:06
  3. Husqvarna Concept Strada ...
    Von MP im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 21:28
  4. Husqvarna Concept Strada
    Von AlpenoStrand im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 12:49
  5. BMW übernimmt Husqvarna
    Von spitzbueb im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 13:52