Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Cafemoto aircooled weapon....

Erstellt von Topas, 10.10.2014, 17:16 Uhr · 13 Antworten · 3.636 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #11
    Die meisten Probleme treten am Motor auf, wenn die Ölversorgung nicht der Leistung angepasst wird.
    Getriebe und Endantrieb sind erstaunlich robust.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #12
    mir ging es nur um den B-B Kit... der sollte deutlich unter 14 K für die GS machbar sein....

  3. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #13
    Getrieb/Kupplung/Kardan/Endantrieb
    ich könnte mir vorstellen das hier die wenigsten probleme enstehen, den aufbau gibt es ja auch in den ks/kr modellen mit weitaus mehr leistung, ganz anders sieht es natürlich beim motor aus, das dieser was die haltbarkeit anbelangt weit vom org. entfernt ist müsste einem klar sein.

    aber geil ist so´n hammer trozdem

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    mir ging es nur um den B-B Kit... der sollte deutlich unter 14 K für die GS machbar sein....
    Sicherlich ...
    Allerdings ist das nur ein Teil der Hubraumerhöhung. Den Rest bringt eine andere Kurbelwelle.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12