Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Der TÜV

Erstellt von Mister Wu, 28.06.2012, 11:07 Uhr · 39 Antworten · 4.951 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    866

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Moin,Moin,
    ich bin froh,wenn der TÜV keinen Streß macht.Als verantwortungsvoller Fahrer ist mir selbst daran gelegen das es vernünftig fährt,bremst und nachts schön hell ist.
    Wenn ich den Hof von TÜV,Dekra,etc.verlasse,bin ich eh wieder für mein Fahrzeug verantwortlich.Eigentlich könnte man es gleich lassen.
    .......und weil wir hier in Skandinavien alle verantwortungsvolle Fahrzeughalter sind, gibt es bei uns auch keinen TÜV für Moppeds!

    Ben.

  2. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard TÜV

    #12
    ist für mich kein Problem,
    Im Gegenteil..ich bitte den TÜV Prüfer immer sehr genau hinzuschauen.....
    Gerade vor dem Hintergrund, das ich mich aktuell von
    3 x R 80/100 GS
    1 x R 80 R
    1 x R 80 GS Basic
    sowie
    1 x MG V7 850 GT
    trennen will....

    Ein Z4 Cabrio für Brigitte steht an.....

    Keine Sorge...ich habe dann immer noch genug Motorräder in der Garage!!

    Aber bei einem Verkauf will ich sicher gehen, das zum Zeitpunkt der Prüfung alles OK ist.
    Allerdings benötigt "mein" TÜV Prüfer weitaus länger für jedes Motorrad als mal eben 5-20 Minuten.....

  3. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #13
    Boah, toll Augustagerd

  4. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    #14
    nicht wahr Jehova????

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #15
    Ich lasse meinen TÜV grundsätzlich in der Werkstatt machen. Das gibt am wenigsten Probleme. Man muss natürlich seine Werkstatt ein bisschen kennen.

  6. Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    133

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von AndiP Beitrag anzeigen
    ........Da stürzen sich die Herren im Kittel doch am liebsten auf Umbauteile und nicht eingetragene Reifen. Mir hat ein Ing. wegen nicht mitgeführter Freigabebescheinigung für den Tourance die Plakette verweigert. Soviel zum Thema Korinthen.......

    Zustimmung!

    Ich war die Tage beim Verein und hatte das ESP II neu eingebaut und keine ABE dabei. War klar, daß ich aufgrund meiner Dusseligkeit keine Plakette bekommen habe.
    Aber es war schon ein Erbsenzähler ("Was ist denn mit den Stahlflex?"... Die ABE für die MRA-Scheibe bitte ppp).

    Da war ich bloß froh, daß ich zuvor das Y-Rohr und den Remus (trotz ABE) gegen die O-Teile getauscht habe .... hat aber, wie bereits gesagt auch nichts genützt .


    Gruß
    Rolf

  7. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    597

    Standard

    #17
    Moin,

    ich war heute auch beim TÜV. Äh Dekra.

    Ich habe mittags bei der Arbeit ausgestempelt, bin 300m zum Motorrad gelaufen, 7km zur Dekra gefahren, HU, und dann alles wieder rückwärts.
    Abwesenheit von der Arbeit: 39 Minuten !
    Und dafür 61 EUR...

    Aber immerhin: Für meine Wunderlich-Fußrasten hat er sich zwar nicht interessiert, aber sonst alles wesentliche wie Bremsen, Lager, Kill-Schalter, Licht und Reifenfreigabe geprüft. Und in T-Shirt und ohne Handschuhe eine Runde gedreht.

    Gruß
    Martin

  8. frank69 Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von agustagerd Beitrag anzeigen
    ist für mich kein Problem,
    Im Gegenteil..ich bitte den TÜV Prüfer immer sehr genau hinzuschauen.....
    Gerade vor dem Hintergrund, das ich mich aktuell von
    3 x R 80/100 GS
    1 x R 80 R
    1 x R 80 GS Basic
    sowie
    1 x MG V7 850 GT
    trennen will....

    Ein Z4 Cabrio für Brigitte steht an.....

    Keine Sorge...ich habe dann immer noch genug Motorräder in der Garage!!
    Wo ist eigentlich die Sparte "Gewerbliche Angebote" geblieben ??

    Frank

  9. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #19
    Moin Frank,

    war auch gerade mit beiden dran. Ich geniesse es neuerdings: via Internet einen Termin vereinbaren, recht entspannt zur Holzhauser ( Tüv Rheinland) und nach 15 Minuten ist alles erledigt. Die Verwandlung zum Dienstleister mit Wettbewerb ist den ganzen Prüfeinrichtungen gut bekommen, die Grüßen neuerdings ja sogar zurück, wenn man reinkommt
    Und der Prüfer fährt GS und gibt gute Tips!

  10. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Wo ist eigentlich die Sparte "Gewerbliche Angebote" geblieben ??

    Frank
    Hi Frank,

    bei den Motorrädern handelt es sich "AUSSCHLIEßLICH" um private Motorräder!!

    Gewerblich handeln wir nur mit Zubehör...aber auch da kann es hier und da mal sein, das wir was aus unserem privaten Bestand verkaufen!!
    Leider ist die Trennung zwischen priv. + gew. nur durch einen 2.ten Account möglich.

    Und da sprechen die Nutzungsbedingen gegen!!


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte