Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Der TÜV ist richtig toll !!!

Erstellt von Uli79, 11.04.2014, 23:41 Uhr · 37 Antworten · 4.383 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Uli79 Beitrag anzeigen
    Hatte heute etwas früher Feieraben, also auf zum TÜV und Hauptuntersuchung an meiner 12er Adventure machen. Hat auch so weit alles geklappt. Bis der ca. 1,75m große Prüfer den Fahrversuch macht, in die Halle zurück fährt und MEINE DICKE beim Anhalten voll auf die rechte Seite wirft. Hätte Kotzen können!!!
    Fazit: Zylinderschutz, Sturzbügel und Handschutz versaut.
    Aber er hat gleich eingesehen das es seine Schuld war. Darf das jetzt beim Freundlichen reparieren lassen.

    Gruß
    Hi,

    blöd wäre es gewesen, wenn er dir nun wg. z.B. abgebrochenem Bremshebel keine neue Plakette gegeben hätte... .

    Ok, ist natürlich nervig, aber eigentlich ist doch nichts wirklich Schlimmes passiert, oder?

  2. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #22
    Den TUEV ist richtig toll...

    Nur in Kleve nicht.
    "Tag zusammen, moechte gerne mal ein anderes auspuff am mobbed...
    ACH JEE was isn das ! Laehrprobe, standgerausch und was alles noch, laber laber laber."

    "Na lass mal sein dann, Ich hab da aber ein KTM gabel die ich gerne verbauen moechte, wie sieht den das aus ? Ist schon mal gemacht worden bei diesen typ von motorrad und.."

    "NE NE NE, Geaenderte radstand, fahrverhalten, probefahrt laber laber laber, Mag dich mal aus den staub und fahr mit deine fragen zum TUEV station in Essen, die leute haben ahnung von mobbeds."

    Ja super, Ich fahr mal eben nach Essen und wieder, dann vielleicht nochmal zur probe, dann hoffentlich ein letztes mal zur abname. Jedes mal 200+ km.
    Ein anderes moped war dann vielleicht billiger (oder nicht, egal, ich hab jetzt auch spass)

  3. Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    81

    Standard

    #23
    Ich verstehe beim besten Willen nicht, warum man selbst bei Tüv, Dekra und Co vorbei fährt und sich freiwillig mit den Schlaubergern rumärgert... Ich stelle Auto und Motorrad beim Händler ab und bekomme den Sticker ohne Mängel. Teurer ist es auch nicht, wenn man das Ganze noch mit nem Service Reifenwechsel oder sonst was kombiniert...

  4. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von ducmo Beitrag anzeigen
    Ich verstehe beim besten Willen nicht, warum man selbst bei Tüv, Dekra und Co vorbei fährt und sich freiwillig mit den Schlaubergern rumärgert... Ich stelle Auto und Motorrad beim Händler ab und bekomme den Sticker ohne Mängel. Teurer ist es auch nicht, wenn man das Ganze noch mit nem Service Reifenwechsel oder sonst was kombiniert...
    Hallo
    und ich verstehe nicht, warum soll ich zum Händler/Werkstatt um mein Auto oder Motorrad zur HU zu bringen, wenn aus meiner Sicht alles I.O. ist. Wenn ein Service am Auto ansteht, ja sonst nein, am Mot. sehe ich und weiß ich was zu machen ist, außerdem soll der TÜV das tun was er soll, nämlich prüfen dafür bekommt er verdammt viel Geld dafür. Außer der Abgasmessung (am Motorrad) ist doch alles, oder sagen wir mal fast alles zu Hause überprüfbar also wo ist das Problem. Und wenn es wider erwarten keine Plakette geben sollte, dann bin ich Mann genug zu fragen warum es keine Plakette gibt und der Prüfer wird mir den Mangel zeigen und erklären warum!
    Wie ich weiter oben schon schrieb, daß man gegen die Lobby der TÜV-ler bzw. der Macht der TÜV/DEKRA arbeiten müßte, dazu stehe ich nach wie vor, aber Angst vor der Einrichtung TÜV braucht man nicht haben.
    Grüße Eugen

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Bernii Beitrag anzeigen
    Blöd is nur, daß Du beim evtl. Verkauf keinen Haken bei Um/Unfallfrei setzen solltest.
    was soll da nicht unfallfrei sein, wenn sie einmal umgefallen ist ? ein lackkratzer am auto ist ja auch kein unfall.

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #26
    Das hat nun mit dem Tüv eigentlich nix zu tun: das war ein Mann der das FZ nicht beherrscht hat. Kann überall bei jeder Organisation ja sogar in der Werkstatt deines Vertrauens passieren!
    Das ist zwar sehr ärgerlich, aber die Überschrift suggeriert beim TÜV arbeiten nur solche Leute, stimmt halt so nicht.

  7. Registriert seit
    13.04.2011
    Beiträge
    38

    Standard

    #27
    @ ducmo: Fahre selber zur HU weil ich zur nächsten TÜV Stelle 3 km und zum nächsten BMW Händler 30 km fahren muss. Und ausserdem wusste ich ja auch das ich die Plakette ohne Probleme bekomme, da ich meine GS kenne und darauf achte das da nichts im argen ist.

    @ teileklaus: Wollte den TÜV natürlich nicht als Idiotenverein darstellen, gebe Dir schon recht das so etwas überall pasieren kann. Wenn ich geschrieben hätte bei der TÜV Stelle in XY sind alle blöd wäre auch nicht i.o. gewesen.
    In diesem Moment hat es mich einfach nur geärgert, egal von welchem Verein der Prüfer ist.

    Gruß Uli

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #28
    Klar gibts solche und solche Tüvler, ein Motorrad umfallen kann auch dem Mech beim auf der Probefahrt. Blöd, ist aber so. Ich kann das generelle Gemecker über den TÜV nicht nachvollziehen, grundsätzlich kompetent und auch hilfsbereit. (lustige oder nervige Begebenheiten weiß ich auch zu erzählen)
    Beim Umbau meiner MZ hab ich mich vorher erkundigt, 3 Telefonate und knapp 40km von hier einen empfohlen bekommen, der sowas schon öfter gemacht hat und das einträgt, wo andere ein "unmöglich" äußerten. Dass ein Ingenieur, der mit Motorrädern nix am Hut hat, sowas nicht abnehmen mag, weil ihm die Zusammenhänge nicht klar sind, verstehe ich vollkommen, er muß das ja prüfen und unterschreiben. Gut,wenn er so ehrlich ist und das vorher sagt.
    Ich also den "Auskenner" angerufen erzählt, was ich vorhabe, eine SuMo mit 2 x 17 Zoll auf 19/17 Zoll und deutlich schmäler umrüsten, er stellt ein paar gute Fragen, weist mich drauf hin, dass die von mir favorisierten Excelfelgen auch ohne Gutachten eingetragen werden, wenn sie eine DOT-Kennzeichnung haben. (Department of Transportation in USA hat diese Felgen auf Festigkeit geprüft)
    Die Probefahrt dauerte 5 Min, der TÜV wurde miterledigt, Kosten insgesamt 130€. Eine Nachfrage nach Reifenfreigaben erledigt er in Sekunden. Ein Blick in die Allg. Betriebserlaubnis beim KBA und der Hinweis "zu ihrem Motorrad gibt es keine Reifenbindung und ich gedenke das nicht zu ändern". Ein grinsender Tiger verläßt mit seiner Panther den Hof. coole Socke.

  9. Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    81

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von enduro43 Beitrag anzeigen
    Hallo
    und ich verstehe nicht, warum soll ich zum Händler/Werkstatt um mein Auto oder Motorrad zur HU zu bringen, wenn aus meiner Sicht alles I.O. ist.
    Mit meiner Duc hatte ich so manche Diskussion mit den Futzis in der Prüfstelle. Blinker zu nah bei einander die dann angeblich gar nicht zulässig wären trotz Prüfzeichen, Seitenständer angeblich nicht in Ordnung, Kennzeichen zu flach montiert, Rückspiegel angeblich zu klein und weitere Nichtigkeiten an denen sie sich hochgezogen haben. Zwei Jahre später hab ich dann keinen Tüv mehr bekommen und bin genervt zum Händer. Mit dem Ergebnis, dass das Moped die nächsten 8Jahre und ohne irgendwas dran zu ändern ohne Mängel durchgekommen ist...

    Nach meiner Erfahrung sind die freien Prüfer in den Werkstätten darauf aus, ihr KUNDEN zufrieden zu stellen und das sind wir. Außerdem lassen die nicht den dicken Max raushängen um ihre "Macht" aus zu spielen...

    Kann ja jeder machen wie er will... Ich geb Auto / Moped jedenfalls in der Werkstatt ab. Zahle maximal ein paar Euro mehr und hab keine Diskussionen und verbrate nicht unnötig Zeit und Sprit mit mehrmaligen Anfahrten und Zweitprüfungen...

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von ducmo Beitrag anzeigen
    Nach meiner Erfahrung sind die freien Prüfer in den Werkstätten darauf aus, ihr KUNDEN zufrieden zu stellen und das sind wir. Außerdem lassen die nicht den dicken Max raushängen um ihre "Macht" aus zu spielen...
    Kann ja jeder machen wie er will... Ich geb Auto / Moped jedenfalls in der Werkstatt ab. .
    du weißt aber schon, dass dir im Falle einer "genauen" Verkehrskontrolle dein TÜV-Mapperl garnichts hilft, dass du bekommen hast weil der freie Prüfer in der Werkstatt beide Augen zugedrückt hat? die ist das Papier nicht wert, auf das sie gedruckt wurde.
    Hat schlicht damit zu tun, dass Abstände von Blinker und die Neigung des Kennzeichens zur Fahrbahn usw auf den cm gesetzlich vorgeschrieben sind. Nun hast du die Plakette bekommen, weil der freie Prüfer finanziell davon abhängig ist Aufträge zu bekommen. Du kommst in eine Kontrolle, der Polli kennt sich aus, holt das Maßband raus und du bekommst nen schönen Strafzettel. Alles rechtens. Muß man nur wissen, wenn man zum Händler geht und der TÜVie dort alles abplakatiert.
    Der Prüfer am stationären TÜV ist pingelig und sagt, so geht das nicht (womit er rein rechtlich gesehen richtig liegt) und verweigert. Hätte der dir trotzdem die Plakette gegeben, wäre sie im Falle der o.g. genauen Kontrolle ebenfall keinen Schuß Pulver wert.

    das muß man wissen und sich trotzdem nix schaißen, ich fahr auch so rum.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Himmel ist total überfüllt... (Witzesammlung)
    Von ich1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4948
    Letzter Beitrag: Gestern, 22:48
  2. Der Kyffhäuser ist wieder offen...
    Von Kelle im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 20:25
  3. Der TÜV und die CO Werte meiner GS ...
    Von mario im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 07:33
  4. Der Kurt ist neu hier.
    Von Kurt H. im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 13:46
  5. Der Pitter ist hier
    Von Pitter im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 23:36