Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 136

Die Baby-GS kommt!

Erstellt von Jonni, 30.09.2016, 12:42 Uhr · 135 Antworten · 11.136 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.183

    Standard

    #11
    Keine Baureihe ohne GS bzw. Adventurebike. Warum gibt es bei der K-Reihe eigentlich noch keines? 😉

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.489

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Ich weiß überhaupt nicht auf welche Zielgruppe diese Möhre gerichtet ist? Für 16Jährige ist es nichts. Dafür hat sie zuviel Hubraum. Für Führerscheinneulinge ist sie nichts, da die mit Sicherheit die 48PS ausnutzen wollen. Also für wen ist dies Moped eigentlich konstruiert worden? Mir erschließt sich im Moment überhaupt kein Markt.

    Gruß,
    maxquer
    das sagt die Firma.....
    Die BMW G 310 R ist die Essenz der Fahrfreude.
    Sie wurde gebaut für die pulsierenden Metropolen und für alle, die Motorradfahren einfach lieben.
    Sie ist wendig, einfach zu handhaben und sportlich zugleich.
    Ob große oder kleine Fahrer – auf der BMW G 310 R fühlt sich jeder Fahrertyp sofort zuhause!
    Dabei machen die 313 ccm aus dem Leichtgewicht ein echtes Kraftpaket.
    Sicher und zuverlässig bringt Dich das neue Bike zur Arbeit, zum nächsten Hotspot oder raus aus der Stadt.
    Die G 310 R ist ein echtes BMW Motorrad, nur mit reduziertem Hubraum. Maximale Qualität, Hochwertigkeit und aussergewöhnliche Technik sorgen für den intensiven Fahrspass.
    G 310 R ... zum anfixen.... nix für uns....

    Adventure sehe ich da nicht, genauso wenig GS.....

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.626

    Standard

    #13
    Wieso postest du ein Bild eines verunglückten Motorrads? War da wieder ein rasender Kurier dran schuld?!?

  4. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    428

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Ich weiß überhaupt nicht auf welche Zielgruppe diese Möhre gerichtet ist? Für 16Jährige ist es nichts. Dafür hat sie zuviel Hubraum. Für Führerscheinneulinge ist sie nichts, da die mit Sicherheit die 48PS ausnutzen wollen. Also für wen ist dies Moped eigentlich konstruiert worden? Mir erschließt sich im Moment überhaupt kein Markt.
    Der Hauptzielmarkt liegt in Asien.

  5. Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    194

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Ich weiß überhaupt nicht auf welche Zielgruppe diese Möhre gerichtet ist?
    Nachdem sich KTM mit den Adventure-Modellen nicht so unerfolgreich seit geraumer Zeit Stücke vom GS-Kuchen abschneidet, ist es nur legitim bzw. war es nur eine Frage der Zeit, wann BMW den Orangenen den gar nicht so kleinen Markt, den sie mit der kleinen Duke dzt. fast für sich alleine haben, nicht mehr kampflos überlässt...

    So long,

    da Wolf

  6. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.738

    Standard

    #16
    Ich glaube BMW hat gesehen wie erfolgreich Honda seine 300er weltweit verkauft und diese nun einfach kopiert. Geld ist nicht das Problem viele Leute würden für das Logo "Made in Gerany" sogar etwas mehr hin legen aber die Menschen sind nicht so doof sich eine übergewichtige Adventure ans Bein zu binden, mit der man im Verkehrschaos genau so stecken bleibt wie mit einem Auto. Darum die Mini GS.


  7. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.294

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Toef Beitrag anzeigen
    Der Hauptzielmarkt liegt in Asien.
    Kleine Motorräder für kleine Menschen,
    umgekehrt ist die GS in D und EU bestimmt auch deswegen so erfolgreich, weil sie für große Leute besser passt, als das was die Japaner anbieten.

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    428

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Kleine Motorräder für kleine Menschen,
    umgekehrt ist die GS in D und EU bestimmt auch deswegen so erfolgreich, weil sie für große Leute besser passt, als das was die Japaner anbieten.
    Neben der Körpergröße ist es auch eine Preisfrage. Die Baby-GS kostet nur einen Bruchteil der 1200GS.

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.738

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Kleine Motorräder für kleine Menschen,
    umgekehrt ist die GS in D und EU bestimmt auch deswegen so erfolgreich, weil sie für große Leute besser passt, als das was die Japaner anbieten.
    In D fahren die Leute meist lieber Auto und kaufen ne GS als Garagendeko. In anderen Ländern wird Alltagstauglichkeit und wendigkeit erwartet erwartet. Da scheidet ein 1200er Platinenbomber automatisch aus. Wer den Verkehr dort ma lerlebt hat weiss warum. Der Preis ist nicht das Kriterium. Auch ein Appartment in Rio kostet Millionen trotzdem fahren die Besitzer lieber ne schmale 300er, statt mit einem Porsche im Stau zu stehen...

  10. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.099

    Standard

    #20
    Kein Markt?
    Asien, Südamerika, Afrika und ganz wenig für Europa.
    Ich halte es für keinen schlechten Schachzug um ein Bein in diese Märte zu bekommen.


 
Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 110 Pferdchen für die 1200er GS?? Lechz!
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 17:29
  2. Wann kommt die neue GS?
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 15:50
  3. Auspuff für die 12er GS
    Von Tundrabiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 12:51
  4. Bester Allrounder für die 1200 GS
    Von Hommi im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 21:22
  5. Verschleißteile für die 12er GS ?
    Von Peter im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 14:08