Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Die Zeiten ändern sich

Erstellt von CBR, 29.09.2011, 17:39 Uhr · 18 Antworten · 2.715 Aufrufe

  1. CBR Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von tomkaw Beitrag anzeigen
    Seit wann stehen da BMW's. War vor kurzem dort (wohne ja nur sozusagen ein Dorf weiter) und da standen keine. Aber die Preise von Aprilia sind schon echt der hammer...
    Ich war am Dienstag da es stehen R 1200 GS umher und S1000 RR und das ganze andere Zeugs aus Europa.

    Wenn Du aus der Gegend kommst weist Du bestimmt mit welchem BMW Händler er auf Kriegsfuss ist.

    Wir sind eigentlich nur darauf gekommen weil ich an einer S1000RR bemerkt habe das die Rahmennummer abgeklebt war.

    Da gehen wohl Spione des BMw Händlers schauen schreiben die Rahemnnummer auf um dann rauszubekommen wer Ihn beliefert.


    Im Internet auf seiner Seite habe ich keine BMW entdeckt warum wieso weshalb keine Ahnung.

    Ich kanns ja nur so weitergeben wie er mirs gesagt hat und da ich nächstes jahr auf eine RT umsteigen will werd ich wohl dort zuschlagen wenn die Preise so verbleiben.

  2. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Wir sind eigentlich nur darauf gekommen weil ich an einer S1000RR bemerkt habe das die Rahmennummer abgeklebt war.
    Über die VIN kann man auch so lustige Sachen machen wie das Bike als Kategorie D Totalschaden in der BMW Datenbank einpflegen wenn man Vertragshändler ist. Kommt halt drauf an wie hitzig der Krieg wird....

  3. Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    120

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Über die VIN kann man auch so lustige Sachen machen wie das Bike als Kategorie D Totalschaden in der BMW Datenbank einpflegen wenn man Vertragshändler ist. Kommt halt drauf an wie hitzig der Krieg wird....
    Wird aber ohne Belege ziemlich illegal sein...

  4. Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    120

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Ich war am Dienstag da es stehen R 1200 GS umher und S1000 RR und das ganze andere Zeugs aus Europa.

    Wenn Du aus der Gegend kommst weist Du bestimmt mit welchem BMW Händler er auf Kriegsfuss ist.
    Jap ich weiß wer gemeint ist...
    Das die BMW haben, hätte ich nicht gedacht - allein aufgrund der strengen Regeln von BMW bzgl. Verkauf von Neumotorrädern.

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von tomkaw Beitrag anzeigen
    Jap ich weiß wer gemeint ist...
    Das die BMW haben, hätte ich nicht gedacht - allein aufgrund der strengen Regeln von BMW bzgl. Verkauf von Neumotorrädern.
    Wenn ein Händler seine Ware aus der EU bezieht, dann kann der Hersteller wenig dagegen unternehmen, dass der Händler die Ware verkauft. Er kann nicht mit Markenrechten an den Fahrzeugen argumentieren, weil die erschöpft sind, sobald das Produkt über einen ordentlichen Distributionskanal in den Markt gekommen ist (sonst könnte ein Hersteller auch verbieten, dass jemand seine gebrauchte Maschine verkauft). Was ein Hersteller machen kann - und in der Praxis auch tut - ist Nadelstich-Politik: Grau-Importeur wegen der Verwendung des Markenlogos oder wegen offizieller Pressefotos in seinen Verkaufsunterlagen abmahnen, nach Möglichkeit den Bezug von deutschsprachigen Handbüchern erschweren und den Händler verklagen, wenn er die deutschen Handbücher kopiert.

  6. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von tomkaw Beitrag anzeigen
    Wird aber ohne Belege ziemlich illegal sein...
    Mit Sicherheit.
    Aber wie soll ein insolventer Haendler den Uebeltaeter verklagen? In Deutschland hats Rechtsschutzversicherung, bei uns nicht. Bleibt nur der "offizielle" Weg, kann mir aber vorstellen das ein deutscher Staatsanwalt da aggressiver werden koennte als ein irischer. Ich weiss halt das es geht, mehr nicht.

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Er kann nicht mit Markenrechten an den Fahrzeugen argumentieren, weil die erschöpft sind, sobald das Produkt über einen ordentlichen Distributionskanal in den Markt gekommen ist (sonst könnte ein Hersteller auch verbieten, dass jemand seine gebrauchte Maschine verkauft).
    Soweit mir bekannt ist, tun das aber einige Hersteller von mehrspurigen Fahrzeugen. Meine mal gelesen zu haben, das der Hersteller eines 16-zylindrigen 1001PS Boliden sich im Kaufvertrag des Fahrzeuges ein Vorkaufsrecht im Falle des Weiterverkaufs einraeumen laesst. Gleiche gilt fuer eine italienische Sportwagenschmiede fuer das Modell das den Nahmen des Firmengruenders fuehrt.
    Man findet interessanterweise beide auf einschlaegigen Gebrauchtwagenportalen, daher weiss ich nicht wie aktuell meine Infos da noch sind (sind aus '08 oder '09).
    Motivation scheint dabei zu sein, das man etwaige PR-Desaster verhindern moechte wenn die "falschen" Leute ein solches Auto in der Oeffentlichkeit bewegen.*

    Moeglich scheint das also zu sein, aber obs bei Mopeds Sinn ergeben wuerde?

    (*Glaube Kim Schmitz in einem Veyron auf der Cannonball Rallye waere der Moment wo der PR-Chef von VW sich nen Strick nehmen wuerde.)

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Alex Mayer Beitrag anzeigen
    da sind (jetzt) ein paar BMW´s dabei, aber die sind nicht billiger als beim normalen
    Hallo,
    Du hast schon die Ausstattungsdetails gelesen, alles, sogar Speichenräder, das gibt es bei BMW und 10% nicht zu dem Preis.
    Gruß

  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Du hast schon die Ausstattungsdetails gelesen, alles, sogar Speichenräder, das gibt es bei BMW und 10% nicht zu dem Preis.
    Gruß
    Ist aber kein Neufahrzeug sondern EZ 8/2011. Also Gebrautware (in diesem Fall). Sonst ist ja fast nix auf der Homepage.

    Gruß,
    Martin

  9. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    97

    Standard

    #19
    Hat ja auch "schon" 211 km, also ne ganz normale Gebrauchte..
    Für BMW sehe ich da noch nix besonderes..


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Schwerste Megamoto aller Zeiten...
    Von HardcorePaula im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 17:41
  2. Uebersetzung ändern
    Von gren im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 17:22
  3. Neue Zeiten
    Von Di@k im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 18:35
  4. Einrichtung ändern?
    Von hotzenplotz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 21:23
  5. Getriebeübersetzung ändern
    Von monsterkuh.net im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 09:36