Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Dolos: von Kurven, Kurvenzuparkern und Geisterfahrern

Erstellt von VoS, 11.06.2007, 15:38 Uhr · 36 Antworten · 3.994 Aufrufe

  1. VoS
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    250

    Ausrufezeichen Dolos: von Kurven, Kurvenzuparkern und Geisterfahrern

    #1
    Hallo Leute,

    ich hatte das Glück, die vergangen 4 Tage in den Dolos rumtoben zu dürfen . Der Reifen ist nun endlich da abgefahren wo er sollte, nämlich an der Seite .

    Leider war ich nicht alleine dort. Tausende von Motorradfahrern oder was sich dafür hält tummelten sich auf den Paßstraßen.

    Fazit: über 100 Unfälle und Schwerverletzte.

    Aber mich wundert, daß nicht noch mehr passiert ist. Wenn die Leute in den Bergen nicht Motorrad fahren können, sollen Sie doch zuhause bleiben !!

    Sie würden dann wenigstens nicht sich und andere gefährden.

    Üblich geworden ist wohl, mit viel Schmackes die kurzen Geraden rauf oder runter zu brennen, vor der Kurve wild zu bremsen, weil man das mit der Schräglage nicht kapiert hat (oder sich nicht traut) und dann durch die Kurve oder Kehre zu wackeln. Nächste Gerade gleiches Spiel. Provoziert häufig einen Beinaheunfall, weil man nicht damit rechnet, daß jemand, der so zügig auf die Kurve zufährt, das Motorrad dann hindurchträgt. Aber mal einen vorbeilassen der schneller fahren will ist auch nicht.

    Auch gerne genommen ist das Kurvenschneiden besonders auf 1 bis 1 1/2 spurigen kleinen Paßstraßen. Meinen Kumpel ist so ein Held der Landstraße in der Kurve entgegen gekommen und hat ihn am Seitenkoffer touchiert. Gott-sei-Dank ist nichts passiert. Aber dies ist keine Ausnahme gewesen sondern leider die Regel.

    Erschreckend ist für mich jedoch, das wir es hier nicht mit 20jährigen jungen Wilden zu tun haben sondern mit der Generation 40 aufwärts. Entweder haben die alle gute Lebensversicherungen oder ihr Hirn an der Grenze abgegeben.

    Ich weiß, daß das Fahren von Paßstraßen und besonders das zügige Fahren schwierig ist. Das muß man üben und nicht hirnlos rumfahren.

    Aber wo soll das hinführen, wenn wir uns nicht nur mit Touristendosen rumärgern müssen, sondern uns noch gegenseitig selber abschießen ?

    Ich mußte das mal loswerden.

    Ansonsten waren es herrliche Tage im GS-Revier und ich habe mir doch das richtige Mopped gekauft .

    Grüße

    Volker

  2. Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    124

    Standard Verkehrsdurchsage:

    #2
    Achtung, Anfang August - wenn das Wetter mitspielt - werde ich mich auch in den Alpen tummeln. Das erste Mal seit 20 Jahren mit dem Motorrad und der für mich noch recht neuen GS - bitte Abstand halten und nicht drängeln!

    Kann dich aber verstehen, Volker, und verspreche auch, keine Zwischensprints einzulegen und alles was schneller ist partnerschaftlich vorbeizulassen, will das ganze ja geniessen.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    ich kann das uneingeschränkt so bestätigen, leider. Speziell auf kleinen und kleinsten Straßen wie Broccon oder Manghen fahre ich Rechtskurven nur noch mit der rechten Schulter an die Felsen gelehnt, so oft, wie mir da Leute auf meiner Spur entgegen kamen.

    Meine Freundin, die zum ersten Mal mit war, war völlig entsetzt über die Fahrweise vieler Moppedfahrer. Wird schon keiner kommen, ist die Hauptdevise. Ganze Gruppen von Kurvenschneidern. Selbst komplett nicht einsehbare Kehren werden weit in die Gegenfahrbahn ausholend angefahren und dann in einem Tempo durchfahren, dass man ohne Ausholen aussen überholen kann. Auf dem Manghen hatte es dann auch vor mir gekracht, zum Glück nur Sachschaden

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #4
    Hi Volker,

    ich war Anfang Juni auch in den Dolomiten. So krass wie Du es formulierst würde ich es nicht sagen, ich habe z.B. persönlich keinen Unfall erlebt. Es ist aber durchaus so... da fahren Leute rum, die meiner Ansicht nach wirklich weiterhin besser zuhause die Autobahn hoch und runter fahren sollten. Das war z.T. Stress für alle Beteiligten. Dazu noch die Leute, die so cool oder schnell sind, dass sie nicht auf ihrer eigenen spur bleiben müssen... gestreift hat meine Koffer gottseidank aber niemand... es war allerdings 3 - 4 Mal wirklich sch***e eng! Dazu noch die Engländer, die wohl mit ihrer Linienwahl generell etwas überfordert sind, wenn sie eine vollbepackte GS im Rückspiegel sehen... was da abging... meine Fresse.

    Dazu will ich deutlich anmerken, dass die Autos und Busse mit viel Verstand und viel Fairnis unterwegs waren... die Asis auf den Straßen auch gegenüber den Motorradfahrern waren die Motorradfahrer selbst.

  5. VoS
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    250

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Mr. Q
    Achtung, Anfang August - wenn das Wetter mitspielt - werde ich mich auch in den Alpen tummeln. Das erste Mal seit 20 Jahren mit dem Motorrad und der für mich noch recht neuen GS - bitte Abstand halten und nicht drängeln!

    Kann dich aber verstehen, Volker, und verspreche auch, keine Zwischensprints einzulegen und alles was schneller ist partnerschaftlich vorbeizulassen, will das ganze ja geniessen.
    Hallo,

    nicht daß mich einer falsch versteht, die Berge sind für alle da. Aber bitte sollte jeder nach eigenem Fahrkönnen und Straßen- und Verkehrslage fahren. Dann haben alle Spaß und wir haben wesentlich weniger Unfälle.

    Grüße

    Volker

  6. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard Die Alpen, ein sportliches Eldorado?

    #6
    Ich muß gestehen, ich fahre mehr auf Schotter in den Alpen als auf Asphalt, darum habe ich nicht soviel Erfahrung auf den "normalen" Pässen wie ihr und so schnell wie ihr um die Kurven brennen kann ich auch nicht.
    Jedoch könnte ich auf den Schotterpässen auch sportlich - steinespritzend - mit der BMW oder dem 4x4 rumfetzen. Dem ist nicht so, ich sehe die Alpen nicht als sportliches Eldorado sondern als extrem gut erschlossenens Naturerlebnis, in dem man sich ruhig und unauffällig bewegt, damit dies auch lange so bleibt.

    Ich bin auch schon mit anderen BMWs gefahren, wo sich dann alle über jedes gemütlich dahinfahrendes Cabrio aufregten... Kurvenparker... na und, ist doch auch schön!
    Habe schon verstanden, daß Du VoS vorwiegend auf die unfähig und gefährlich fahrenden anderen Moppeds aufmerksam machen wolltest, insofern ist mein Text keine direkte Antwort sondern eher ein Denkanstoß die Kurvenhatz in den Alpen mal anders zu betrachten.

    Grüßle

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    keine Frage, Schneckle, ein jeder nach seiner Facon und ich habe nicht das geringste Problem damit, wenn jemand die Kurven langsamer fährt als ich. Dann soll er aber bitte auch nicht auf der Gerade so den Hahn aufreissen, dass ich mit meinen nur 98 PS eben nicht daran vorbei kann. Und das hat leider bei vielen Leuten System.

    Und das Ausholen bzw. das Abkommen auf die Gegenfahrbahn ist überhaupt nicht zu verzeihen und hat mit persönlichen Vorlieben nichts zu tun

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    184

    Standard

    #8
    Wir waren am Samstag auf dem Rückweg auch in den Dolos.
    Natürlich ist dort viel unterwegs, aber wenn ich nach eigenem Ermessen ein "Passprofi" sein sollte, dann fahr ich mein Mopped / meinen Stil halt dort aus, wo weniger los ist.

    Das in den Dolos alle Arten unterwegs sind, vom blutigen Anfänger über hrinlose Raser bis hin zum Passgott macht das Fahren dort halt nicht immer zum Vergnügen. Aber wer bei der Masse dort freiwillig hinfährt sollte sich nicht über die anderen dort beschweren, die wollen doch auch nur ein Stück vom Kuchen ab haben ;-) - Leider sind es halt inzwischen so viele, dass die Anzahl der Unfälle ausartet, man könnte das ganze halt auch "Ballungsraum" nennen...

    Dank Pascal haben wir die Tage vorher Slowenien entdeckt. Dort sind die Strassen auch genial und es ist (noch) nichts los....

    Allzeit gute Fahrt!

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Schlonz
    Dann soll er aber bitte auch nicht auf der Gerade so den Hahn aufreissen, dass ich mit meinen nur 98 PS eben nicht daran vorbei kann. Und das hat leider bei vielen Leuten System.
    Absolut... genau darüber hatte ich kürzlich einen Thread aufgemacht, den aber offenbar nur genau die Leute gelesen haben, die genau so vorgehen wie Du es beschreibst.

  10. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #10
    Da hast Du natürlich Recht Schlonz! Das bestreite ich auch garnicht, sondern versuche nur vorsichtig einen Denkanstoß zu geben, wie verhält man sich in einem sensiblen Gebiet wie den Alpen oder sind sie wirklich nur dazu da in den Ferien sein Mopped auszufahren?

    Habe so ein Horrorszenario für die ferne Zukunft der Alpen, alle kleinen Pässe gesperrt, nur noch für Anlieger, über die Alpen nur noch auf Straßen wie den Brenner oder Verladen durch die großen neuen Tunnels. Für Touris mit Bussen zu den Naturschutzgebieten, wo man auch die übrig gebliebenen Seilbahnen aus vergangenen Ski- und Schneezeiten ansehen darf... o.k. völlig übertrieben, ich höre schon auf!
    Verbringe wirklich viel Zeit in den Alpen, wann immer der Beruf es zuläßt, sei es auf Skiern, zu Fuß, mit dem MTB, der BMW oder eben dem 4x4, damit möchte ich nur sagen, daß ich nicht nur eine Sache dort ausübe und versuche das Ganze aus verschiedenen Blickwinkeln zu sehen, natürlich letztendlich freizeitorientiert und es vielleicht ein wenig am Thema des Threadstarters vorbei geht.

    Genug gelabert, Grüßle


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dolos 1926
    Von istafix im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 07:34
  2. Schnelle Kurven...................
    Von MIG97 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 19:12
  3. Blickführung in Kurven
    Von LGW im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 21:44
  4. dolos von 13.8 bis 16.8
    Von q55 im Forum Treffen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 14:57
  5. Das Kurven Gen
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 20:23