Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Einsteiger Motorrad

Erstellt von Georg851, 18.09.2015, 09:54 Uhr · 27 Antworten · 1.941 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    141

    Standard

    #21
    ich bin mal eine er6n, erste baureihe, gefahren.

    vom handling her ist sie wirklich wunderbar. das ding lässt sich wirklich sehr leicht fahren. hatte noch die 34ps sperre drin, daher kann ich zu der offenen version nicht viel sagen. hatte aber meinen spaß und 200 lief sie auch mit 34 ps.
    die sitzposition war sehr angenehm und lässt auch längere touren zu. lange beine brauchste nicht um auf den boden zu kommen.
    design ist geschmackssache, ich hatte noch ein kleines windschild dran, sah nicht gut aus, hat aber ein bisschen geschützt. ich würde sie in jedem fall mal zum probefahren empfehlen.
    alles in allem ein schönes motorrad...

    ...aber
    die erste baureihe hatte qualitätsmängel. bei maschinen mit sturzbügeln/pads sind teilweise die rahmen gerissen/durch virbriert. meine gehörte auch dazu.
    wird zwar in den nächsten serien behoben worden sein, mach dich aber trotzdem lieber über die schwachstellen vertraut

    die suzuki 650er sv bin ich in der fahrschule gefahren und danach hatte sie ein bekannter von mir, wo ich sie auch ab und zu mal probiert habe. die sitzposition, mit dem nach vorne gebeugten oberkörper, ist gar nicht mein fall. dafür reichen stummelbeine um auf den boden zu kommen. handling ist mit der er6n nicht vergleichbar, die kawa war um welten besser.

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #22
    Die Versy fährt meine Frau.
    2x Norwegen und 1x Schwarzwald waren kein Problem.

    Allerdings mußten wir wegen 'Kurze Beine' an die Sitzbank und die Gabel haben wir 1,5 cm durchgesteckt.



  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #23
    Hallo Georg,
    ich würde eine F800R bevorzugen. Hat entsprechend Leistung, ist ein guter Eckenflitzer.

    Und hier ist m.E. ein gutes Angebot, übersteigt Dein Budget erst mal um € 300,-, ist aber VB. Und da hättest Du gute Chancen zum niedrigeren Preis, da ohne letzten Service u. HU. Nur mal so auf die Schnelle.

    Guckst Du hier:
    BMW F 800 R, gebraucht in Burglengenfeld

  4. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.039

    Standard

    #24
    Würde auch zur SV650 (Nackt oder Halbschale) mit ABS raten... der Motor ist echt spaßig.

  5. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    118

    Standard

    #25
    Also aus eigener Erfahrung bzw Stieftochter SV 650 Top Moped für den Anfang und macht auch richtig Spaß

    Lg

  6. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    #26
    Hallo,

    schau dir doch mal die 900 TDM mit ABS an. Das hat bei uns ganz gut geklappt zuverlässiges und preiswertes Motorrad.

    Gruß

    Dirk

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #27
    600er Bandit in der Tourer-Version. Hat 4 Zylinder, passt trotzdem.

  8. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #28
    Es dauert noch ein kleines Weilchen, dann sind die Gebrauchten der Yamaha MT-07 in Reichweite deines Budgets drin.

    Gruß - Pendeline


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. MOTORRAD-VERSICHERUNG!!!?
    Von acryloss im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 12:53
  2. Motorrad-Anhänger
    Von feuerrot im Forum Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 16:01
  3. Motorrad ohne Rücklicht
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 07:32
  4. Sonderheft Motorrad Abenteuer " GS"
    Von thilo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.03.2004, 07:26
  5. Motorrad-Klamotten bei Aldi-Süd
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 09:40