Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 93

Was früher alles besser war

Erstellt von der_brauni, 14.04.2018, 10:58 Uhr · 92 Antworten · 7.477 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    6.562

    Standard Was früher alles besser war

    #1
    ....so titelt die MOTORRAD 09/2018 https://www.motorradonline.de/vermis...6486#gallery-5
    und vergleicht vier Motorradpaarungen diverser Hersteller.
    Auch dabei natürlich die R 1100 GS gegen die neue R 1200 GS.
    Das Fazit wundert wenig, die 1100er war zu seiner Zeit ein sehr gutes Mopped, die neue kann aber natürlich alles besser; wobei ausdrücklich betont wird, dass sich die 1100er sich nach wie vor sehr gut fährt. Das aber nur am Rande.

    Was früher aber wirklich besser war - und zwar bei allen Motorrädern - sieht man, wenn man die Bilder der Cockpits im Vergleich sieht. Das gute an der GS ist dabei, dass es das greissliche Display nur gegen Aufpreis gibt. Aber das sind eben die modernen Zeiten, für die ich scheinbar zu alt bin.

    Ach ja, was mir fehlt wäre noch eine Vergleichspaar im Bereich Supersport.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    833

    Standard

    #2
    wie immer reine Geschmacksfrage.
    Das Display ist (für mich) nicht greislig, sondern sehr gut ausgeführt. Man erkennt die wichtigsten Informationen quasi aus dem Augenwinkel, besonders die Geschwindigkeit!!! Manches mag Spielerei sein, aber dennoch nice to have. Das ist der Stand der Technik, inklusive der diversen Sicherheitsfeatures.
    Ob das besser oder schlechter ist als früher muss jeder für sich entscheiden.
    Gestern auf dem Heimweg vom Büro bin ich kleine und kleinste Sträßchen gefahren. Kreuz und quer. Ausser Gasgeben, Schalten, Bremsen, kurzer Blick zum Tacho habe ich sonst nichts gebraucht von den verbauten features.
    Und es war schön. Also alles gut.

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    6.562

    Standard

    #3
    Ok Matze, ist freilich auch Geschmackssache.
    Meine letzte Hoffnung ist, dass es so kommt wie bei den Armbanduhren.
    In den siebziger Jahren fanden auch alle Kojaks LED-Uhr - wie auch den wo sie dran hing - supercool. Es folgte ein wahrer Boom von Uhren mit digitaler Anzeige. Hat sich aber auf die Dauer nicht durchgesetzt

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    804

    Standard

    #4
    .....früher "Mäusekino", heute interessantes Gimmick!
    Das neue Display der GS würde ich gern an meiner ´12 verbauen!

  5. Registriert seit
    03.05.2015
    Beiträge
    164

    Standard

    #5
    Die 1100er hatte nicht diese überflüssige Auspuffklappe!

    Da haben sich die Anwohner in der Eifel noch nicht so für Motorradlärm interessiert wir heute ...

    Das war auf jeden Fall besser!

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.942

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Manthi Beitrag anzeigen
    .....früher "Mäusekino", heute interessantes Gimmick!
    Das neue Display der GS würde ich gern an meiner ´12 verbauen!
    Ich habe die 1100GS und finde das Cockpit zwar nicht schön, aber extrem brauchbar. Tacho und DZM schön groß und klassisch nebeneinander, die Kontrollleuchten darunter und ebenso extrem brauchbar, groß und hell. Das Fahrer-Informationsdisplay rechts daneben sieht nachträglich drangesteckt aus, was es ja auch ist. Vergleicht man das Cockpit der R1100GS mit dem der Vorgängerin R100 GS, dann sieht man den Fortschritt.

    Gemessen daran ist das serienmäßige Cockpit der aktuellen R1200GS LC ziemlich vermurkst: Tacho und DZM sind wild verstreut und kastriert, um irgendwie das Display des Bordcomputers unterzubringen. Und wieso sich BMW 2018 noch mit einem Passiv-LCD mit festen Segmenten auf den Markt traut, wo jeder 100-Euro-MP3-Player (und mein französischer Kleinwagen von 2003) schon mit Dot-Matrix-Displays ausgestattet sind, weiß der Henker.

    Gemessen daran ist das neue Connectivity-Display ein Schritt in die richtige Richtung. Es erstaunt, dass er so spät kam.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.942

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Ok Matze, ist freilich auch Geschmackssache.
    Meine letzte Hoffnung ist, dass es so kommt wie bei den Armbanduhren.
    In den siebziger Jahren fanden auch alle Kojaks LED-Uhr - wie auch den wo sie dran hing - supercool. Es folgte ein wahrer Boom von Uhren mit digitaler Anzeige. Hat sich aber auf die Dauer nicht durchgesetzt

    Gruß Thomas
    Doch, es hat sich durchgesetzt. Derzeit ist eine der meistverkauften Armbanduhren der Welt die Apple Watch. Die hat aber - anders als diese hässlichen LCD-Monster von einst - keine festverdrahtete Segmentanzeige, sondern einen hochauflösenden TFT-Schirm, der die Anzeige so gestalten kann, wie es der Nutzer und die Situation erfordern. Ich habe auch eine Smartwatch. Bei Bedarf wird sie sogar zur Taschenlampe. Und sonst sieht sie aus wie eine Armbanduhr.



    Sampleman

  8. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    956

    Standard

    #8
    Früher hieß Twix noch Raider. Das war besser!

  9. Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    201

    Standard

    #9
    Wieviel Zeit haben wir?

    Ciao
    Alex

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    33.552

    Standard

    #10
    früher war mal selbst die Zukunft besser.....


 
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Früher war doch alles besser...
    Von Hermann (aus E) im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.01.2015, 15:53
  2. Was so alles auf der Straße liegt...
    Von Alex Mayer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 21:25
  3. schnee - was man alles damit machen kann...
    Von madonna im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 11:25
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 09:42
  5. Was ein asozialer Krach....war das denn...
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 11:44