Seite 54 von 64 ErsteErste ... 4445253545556 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 635

Geldbußen Schweiz

Erstellt von Strong, 04.01.2013, 10:05 Uhr · 634 Antworten · 41.790 Aufrufe

  1. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Geldbußen Schweiz

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Ich schätze die Iraner, die vor und nach der Wahl von ihrer Regierung abgeknallt wurden bzw. ihre Angehörigen sehen das mit dem Kulturkreis anders.
    Ich auch.

    Es widerspricht aber der Diskussionskultur der Schweizer, das zu verurteilen, wollte man mir hier weismachen.

    Oder eigentlich auch nicht, denn wie das Beispiel hier zeigt gilt das Kritikverbot nur für die Schweizer und deren Staat, der das Nonplusultra auf Erden und nahe am Himmelreich ist.
    Wenn es darum geht, sich Urteile über andere zu bilden, ist das offensichtlich egal.


    Oder ums mit der Ricola-Werbung zu sagen: Wer hat die Weisheit mit dem Schaumlöffel gefressen und die Arroganz erfunden? Die Schweizer!

    @sugus

    Wenn wir Euren komischen Kleinkaro-Staat meiden würden, ging es Euch aber deutlich schlechter...

  2. Registriert seit
    07.08.2012
    Beiträge
    206

    Standard

    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen

    ...Wer hat die Weisheit mit dem Schaumlöffel gefressen und die Arroganz erfunden? Die Schweizer!
    jaa genau, so mag ich das. Solche Pauschalaussagen - DAS nenn ich doch mal ne Diskussion auf hohem Niveau!

  3. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Zitat Zitat von evo1150GS Beitrag anzeigen
    Klugscheissermodus ein:

    "Naja so ganz richtig ist diese Darstellung nicht, im Gegenteil. Erstmal gibt es keinen Volksstamm der Schweizer, die heutigen Schweizer sind Nachfahren Germanischer Stämme( Burgunder und Alamannen ( also Sueben oder Schwabenstämme) im Norden, der Franken ( auch germanisch) und der romanischen Bevölkerung im Süden, weiter darf davon ausgegangen werden, das sich die ursprünglich in der Urschweiz lebenden Kelten, nach der Eroberung durch die Römer mit all den vorgenannten vermischt haben.
    Auch haben sich die kämpferischen Schweizer die Neutralität nicht selbst gegeben, sondern die wurde ihnen 1815 durch den Wiener Kongress ( also den damaligen Großmächten Europas) verordnet. Damit sollten sie dem Einfluss Frankreichs entzogen werden.
    Wenn man es also genau betrachtet, unterhalten wir uns hier mit unseren Verwandeten und um es noch ein bischen geschwollener auszudrücken, für einige aus dem Süddeutschen Raum sogar mit Brüdern und Schwestern." Klugscheissermodus aus.

    Was die Geldbußenpolitik des Schweizer Staates angeht, so enthalte ich mich...... Nur soviel vielleicht, wo immer es geht, fahre ich wo anders lang.

    Es lag mir fern, hier klassisch "völkisch" oder gar irgendwie ethnisch oder genetisch zu argumentieren. Das "kleine räuberische Bergvolk in den Westalpen" sollte nur die politische Gemeinschaft der Kantone repräsentieren.
    Die angebliche moralische Überlegenheit der dortigen demokratischen Gepflogenheiten (im Vergleich mit anderen Demokratien) galt es zu hinterfragen. Daher der Hinweis auf die Gnome von Zürich.
    Selbstverständlich können die Eidgenossen beschließen was immer sie wollen. Von mir aus auch lebenslängliche Kerkerhaft bei Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit auf Landstraßen. Sollen sie doch ... wenn sie das mehrheitlich richtig finden.
    Man "muss" da nicht hin- oder herfahren. Nicht mit dem Auto, nicht mit dem "Töff" ... und Skifahren kann man auch in Tirol.

  4. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    Zitat Zitat von Birk Beitrag anzeigen
    jaa genau, so mag ich das. Solche Pauschalaussagen - DAS nenn ich doch mal ne Diskussion auf hohem Niveau!
    Läuft doch die ganze Zeit schon so. Daniel und Rolf schreiben doch auch schon die ganze Zeit über DEN Deutschen. Als ob alle Deutschen die gleichen Vorstellungen und Überzeugungen hätten. Allerdings sind sie da konsistent weil sie sich herausnehmen auch im Namen ALLER Schweizer zu schreiben.
    Ich bin ab und zu in der Schweiz (Luzern) weil mein Bruder da seit 20 Jahren lebt und arbeitet, da geheiratet hat(eine Schweizerin) und 2 süße Töchter hat. Vielleicht fahr ich doch lieber mit der Bahn. Weil ich ein Mensch und keine Maschine bin kann ich es nicht ausschließen in einem unkonzentrierten Moment auch mal deutlich zu schnell zu sein.
    Und ich hoffe das ich Daniel nicht treffe weil ich Nationalisten zum kotzen finde. Egal welche Nationalität.

  5. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Man "muss" da nicht hin- oder herfahren. Nicht mit dem Auto, nicht mit dem "Töff" ... und Skifahren kann man auch in Tirol.
    Ja, wenn es doch so ist, warum wird hier seid 530 Beiträgen diskutiert.... Als wenn das die einzigen, so richtig wichtigen Gesetze auf der Welt sind über die man sich echauffieren könnte....

    Frank

  6. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Läuft doch die ganze Zeit schon so. Daniel und Rolf schreiben doch auch schon die ganze Zeit über DEN Deutschen. Als ob alle Deutschen die gleichen Vorstellungen und Überzeugungen hätten. Allerdings sind sie da konsistent weil sie sich herausnehmen auch im Namen ALLER Schweizer zu schreiben.
    Ich bin ab und zu in der Schweiz (Luzern) weil mein Bruder da seit 20 Jahren lebt und arbeitet, da geheiratet hat(eine Schweizerin) und 2 süße Töchter hat. Vielleicht fahr ich doch lieber mit der Bahn. Weil ich ein Mensch und keine Maschine bin kann ich es nicht ausschließen in einem unkonzentrierten Moment auch mal deutlich zu schnell zu sein.
    Und ich hoffe das ich Daniel nicht treffe weil ich Nationalisten zum kotzen finde. Egal welche Nationalität.
    Unkonzentriert deutlich zu schnell finde ich eine vage Ausrede. Zudem hat man seine Aufmerksamkeit dem Verkehrsgeschehen und Signalisation zu widmen. Achte ich nicht permanent auf den Tacho, bin ich ein paar km zu schnell und da passiert wie früher auch, nicht viel wie in Deutschland auch.

    Und wegen ein paar uneinsichtigen deutschen Motorradfahrern, die hier drohen, die Schweiz zu meiden, werden wir weder Fahnen auf halbmast setzen noch Staatstrauer anordnen. Daher könnt Ihr Euch solche Beiträge sparen wie alle anderen auch, die ja längst mit der Sache nichts mehr zu tun haben.

  7. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Nun macht doch endlich Schluß mit dieser Geschichte. Wer zu schnell fährt ist selbst schuld und erst recht, wenn er weiß, dass er sich in einem Land bewegt, in dem es etwas enger gesehen wird!

    (Ich habe auch Punkte!!!)
    KSt

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Rolf, lass es, es bringt nichts. Die wollen prälaggen, sonst sind die D unglücklich. Immer nur mozzen. Ich hoffe doch sehr, dass ihr da oben unser Land meidet. Täte der CH Kultur gut. Solche Mentalität wie es anscheinend einige D-GS-Forenmitglieder haben, brauchen wir wirklich in der CH nicht. Genug ist genug.

    Hurra, wir sind wieder unter uns. Danke!
    ich fasse diesen thread mal kurz zusammen:

    in Deutschland muss man Demokratie noch üben, motzen kann man aber wohl schon recht gut. In der Schweiz ist alles besser, vor allem die Menschen und damit das auch so bleibt, möchte man gerne unter sich bleiben und keine nutzlosen Einwanderer haben. Ist das so halbwegs korrekt widergegeben?

    Ich finde das so strunz arrogant, dieses ganze Schweizer Gehabe hier. Passt aber zu meinem Eindruck, den ich von noch allen Schweizern, mit denen ich je in meinem Leben zu tun hatte, habe. Privat und geschäftlich. Das ging dann vor ca. 10 Jahren so weit, dass wir eine Kundengruppe ausgeschlossen haben: Schweizer! Willst Du garantiert Probleme haben, von denen Du bislang gar nicht ahntest, dass sie überhaupt existieren, mache Geschäfte mit Schweizern und Du wirst Dich wundern.

    Zudem habe ich noch nirgendwo, und ich war schon in ziemlich vielen Ländern mit Grenzübertritten, arrogantere Zöllner gesehen als die aus der Schweiz. Steht da in der Stellenbeschreibung an Position 1 arrogantes, besserwisserisches und überhebliches .........?

  9. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich fasse diesen thread mal kurz zusammen:

    in Deutschland muss man Demokratie noch üben, motzen kann man aber wohl schon recht gut. In der Schweiz ist alles besser, vor allem die Menschen und damit das auch so bleibt, möchte man gerne unter sich bleiben und keine nutzlosen Einwanderer haben. Ist das so halbwegs korrekt widergegeben?

    Ich finde das so strunz arrogant, dieses ganze Schweizer Gehabe hier. Passt aber zu meinem Eindruck, den ich von noch allen Schweizern, mit denen ich je in meinem Leben zu tun hatte, habe. Privat und geschäftlich. Das ging dann vor ca. 10 Jahren so weit, dass wir eine Kundengruppe ausgeschlossen haben: Schweizer! Willst Du garantiert Probleme haben, von denen Du bislang gar nicht ahntest, dass sie überhaupt existieren, mache Geschäfte mit Schweizern und Du wirst Dich wundern.

    Zudem habe ich noch nirgendwo, und ich war schon in ziemlich vielen Ländern mit Grenzübertritten, arrogantere Zöllner gesehen als die aus der Schweiz. Steht da in der Stellenbeschreibung an Position 1 arrogantes, besserwisserisches und überhebliches .........?
    Umgekehrt ist auch gefahren

  10. Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    41

    Standard

    Bei gewissen Schreibern ist es tatsächlich besser, wenn sie Abstand zur Schweiz und deren Bevölkerung nehmen. Es ist erstaunlich, was sich alles in einem solchen Thread entladen kann. Möglicherweise erspart dies den Therapeuten!

    Zum Thema: Die Gesetze sind gegeben und wer sich nicht daran halten kann, hat die Konsequenzen zu tragen. Ist eigentlich ganz einfach.
    Wer schnell fahren will, kann dies auf einer abgesperrten Piste tun.


 
Seite 54 von 64 ErsteErste ... 4445253545556 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neu aus der F-Schweiz
    Von mictab im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2012, 11:44
  2. Schweiz
    Von CS im Forum Reise
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 11:41
  3. Gruss aus der Schweiz
    Von CHBiker im Forum Neu hier?
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 20:29
  4. Sali aus der Schweiz
    Von Der Schweizer im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 11:50
  5. Schweiz
    Von totti im Forum Reise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 07:13