Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Gibt es eine Alternativen zur GS?

Erstellt von scubafat, 24.01.2008, 16:31 Uhr · 38 Antworten · 6.103 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #21
    Hört sich interessant an.
    Danke für eure Meinungen!

  2. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #22
    Ich würde nur noch die V Strom empfehlen.90000KM keine Probleme.

  3. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Reden

    #23
    Da ich ungefähr die gleichen "Ausmaße" habe kann ich dir nur zupflichten.

    Die NeueTiger war mein Traum, bis ich drauf gefahren bin,
    dann den Fehler gemacht die GS zu testen.

    Habe aber auch auf der GS die Lenkererhöhung von TT montiert und den Sattel höher und besser aufpolstern lassen. Na ja und die Scheibe ist neu.

  4. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von airport Beitrag anzeigen
    Die einzige Aternative zu einer GS die mir spontan einfällt sind 2 GS
    Der war der Beste

  5. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Ich will mir eine 1150 GS oder 1200 GS zulegen.
    Gibt es da nennenswerte Alternativen anderer Hersteller.
    Ist zwar nicht so die richtige Frage für ein GS Forum, aber warum nicht

    NEIN

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    NEIN
    Klare Antwort!

  7. Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    50

    Standard alternative zur gs

    #27
    Hallo scubafat,

    Ich hatte vor der gs eine triumph daytona,was bitte war mit dem Motor?

    dieser geile 3 zylindersound,der durchzug,........


    Aber da ich auch 191cm messe,was soll ich sagen,irgendwann hatte ich keine lust mehr Mobilatsalbe als mein standardgepäck zu bezeichnen

    Ich habe jetzt eine olle gs,und frage mich ,warum habe ich so lange gewartet??

    Ich fahr nicht mit der Q ins gelände,wenn dann nur mit einem Giant Trance,das macht dann richtig schpass..................

    zum thema leistung kann ich nur sagen,"später bremsen,früher schnell"

    es grüßt die gartenkresse

  8. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Spürbar, für mich (192cm) ...
    Hallo Andreas,

    hatte Dich gar nicht so überragend in Erinnerung, muß wohl damals meine Pumps angehabt haben .

    Besonders

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #29
    In der neuen Motorrad 4/2008 sind die '08 Gs, die Vara, die KTM990 und die Tiger verglichen.

    Eigentlich kann die Tiger nur durch den brillianten Motor so richtig ueberzeugen. Beim ganzen Rest wie Fahrwerk, Soziuskomfort, Langsteckentauglichkeit, Federung, einfach allem ... ist die GS unschlagbar. Wer BMW hasst wird mal wieder behaupten, dass Motorrrad BMW Honig um den Bart schmiert. Wer die GS kennt wird die meisten der Ansichten teilen. Die Tiger ist einfach sehr stark auf Spassmobil ausgelegt, ohne praktischen Wert.

    Beachtenswert das verhaeltnismaessig gute abschneiden der Vara. Ein Fahrwerk welches der GS nicht wirklich nachsteht, nicht der staerkste und trotzdem ein starker Motor, Ergos und alles praktische sind Top. Eigentlich eine GS ohne den Gelaendeanteil. Wer einfach nur ein baeriges und bequemes Langstrecken-Reisemobil moechte ist hier richtig. Fazit: Preiswert und gut!

    Die KTM ist genau das Gegenteil: Kaum Komfort aber beinahe kompromislos auf den Gelaendeeinsatz abgestimmt. Dafuer taugt sich nicht viel als Reisemobil.

    Fazit: Nur die GS bietet alles! Allerdings wird mittlerweile sehr deutliche Kritik am BMW Preisgefuege erhoben. Die ich absolut teile.

  10. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #30
    Gestern war ich bei einem Händler und habe mir die neue Tiger mal angeschaut. Der Händler meinte nur, dass mit dem Kardanantrieb bei BMW ist nix. Unausgereift und bla bla bla. Ich solle doch ehe ich eine GS kaufe unbedingt die Tiger mal probe fahren.
    Werde ich auch machen wenn ich mal Zeit dazu finde. Aber nichtmal der Preis könnte mich zur Tiger überreden.
    Zur Info, ich hatte vor zwei Jahren mal eine Tiger. Feines Mopped, nur keine GS.

    Ich hatte die Tiger seinerzeit aus einem Notverkauf gekauft, sie ca. 3 Monate gefahren und dann ohne Wertverlust wieder abgegeben. Es war nicht "mein" Mopped!


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibt es Alternativen zu Wilbers "WESA" ???
    Von bachl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 08:42
  2. gibt es eine Alternative?
    Von vau zwo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 07:34
  3. Gibt es eine Alternative zum BMW Offroad Training?
    Von AngryC im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 19:34
  4. Gibt es eine zentrale Notrufnummer in Europa?
    Von huftier im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 23:39