Seite 4 von 27 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 266

GS gegen Crosstourer getauscht

Erstellt von chrissivogt, 13.05.2012, 20:28 Uhr · 265 Antworten · 56.053 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard hmmm...

    #31
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Also ich würde wohl das krachen beim einlegen des ersten Gangs vermissen, aber das haben die Japaner ja sowieso nie hinbekommen das vernünftig einzubauen

    Benzin Fahr ich wohl lieber weiter mit manueller Schaltung, aber ich bin hochgradig gespannt auf die ersten bezahlbaren Elektro-Trialbikes - da ist ja auch nix mit Kupplung und witzig stell ich mir das schon vor.

    Wenn unter mir was automatisch kuppelt hätte ich vermutlich aber immer ein wenig das Gefühl das ich das lieber selber machen würde. Und schalten ohne Kupplung geht ja auch beim herkömmlichen Getriebe

    Viel Spaß mit der Crosstourer! Mir sieht die ja zu wuchtig aus... hm.
    hhmmm......du findest sie zu wuchtig?na ja,wenn ich da so an letztes we denke,als meine alte adv so neben dem crosser stand ?

    aber ,ansonsten gebe ich dir vollkommen recht!sie haben eben charakter!

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von GSATraveler Beitrag anzeigen
    ... wohl der reale Bezug, das Unmittelbare, die direktere Verbindung zum Motor und zu seiner Kraftentfaltung, die Nähe zu den Elementen, kurz mit die Gründe, warum ich Zweirad fahre. Ich empfinde mich beim Doppelkupplungs-PW mit seinen 7 digitalen Gängen weniger als Bestandteil der Maschine, entkoppelter als bei den 6 analogen Stufen des handgeschalteten Vorgängers. Stelle mir diesen Unterschied auf zwei Rädern noch deutlicher vor.
    Gruss Rolf.
    da bitte ich um erklärung.
    was unterscheidet die gänge eines DSG/DCT vom normalen getriebe?

  3. Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    99

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Ich wollte ja einen Crosstourer mit DCT Probefahren da mich diese Thema auch reizt, aber in ganz A kein Vorführer mit DCT zu bekommen....

    Schreib doch bitte dann mehr von deinen Erfahrungen mit dem System.

    Viel Spaß mit der Honda, wenn du hauptsächlich auf Asphalt unterwegs bist glaube ich kaum dass du bald wieder eine GS unter dem Hintern haben wirst.
    Doch, gibt es, leider hast du in deinem Profil einen Fantasieort eingetragen, ich weiß also nicht woher du kommst...

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Frage Super Getriebe!

    #34
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Wird es bald auch bei BMW geben, bei der neuen GS. Aber nur im Comfort-Paket mit Klimaanlage.

    Frank
    Vorstellungstermin steht bereits fest: 01.04.2045 !!!!
    Bis dahin will BMW Motorrad seine Produktionskapazität auf über 600% des momentanen Standes ausgebaut haben und Marktführer mit 90%-Anteil sein.
    Ein wirklich gut funktionierendes Getriebe in einer BMW?
    Wohl auch noch vollautomatisch, was?
    Hätte ich keine Ohren - ich würde im Kreis lachen!
    Damit wären die Auftragsbücher bis 2321 voll.
    Ein Top Getriebe in einem BMW-Boxer-Bike! Ein grandioser Gedanke!
    Merci Frank -YMMD !!!!

    So, und jetzt aufwachen und weiter arbeiten!
    Träumen könnt ihr in der Nacht!
    Ihr schaltet so lange knorrig-manuell und geräuschvoll bis der letzte Boxer vom Band läuft! Wäre ja noch schöner wenn man auch noch anfangen würde jetzt oder in naher Zukunft mit Traditionen zu brechen.
    Wo denkt ihr hin?

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard schmunzel

    #35
    hihihi...

    einfach nur genial!


    zitat :

    Ihr schaltet so lange knorrig-manuell und geräuschvoll bis der letzte Boxer vom Band läuft! Wäre ja noch schöner wenn man auch noch anfangen würde jetzt oder in naher Zukunft mit Traditionen zu brechen.
    Wo denkt ihr hin?

    muss ja auch nicht sein,oder etwa doch ?


    mehr davon......ich kugel mich schon!!!*TOP*

  6. GSATraveler Gast

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    da bitte ich um erklärung.
    was unterscheidet die gänge eines DSG/DCT vom normalen getriebe?
    Nachdem ich es gefahren bin, werde ich es aufgrund eigener Wahrnehmung sagen können. Bis dahin hatte ich eigentlich hier die Frage danach gestellt ('bitte erklärt mir das mal') und behelfe mir vorderhand als Krücke mit dem Vergleich mit meinem DSG-Pkw.

    Die 'Gänge' an sich sind wohl eher nicht der Punkt, aber der gesamte Schaltvorgang ist beim DCT standartisiert und gesteuert, also sauber und rein, sozusagen klinisch. Ich denke, es würde mir fehlen, beim Hochschalten das Spielchen Gas zu/Kupplung ziehen/Schalten/Kupplung ein und Gas wieder auf mit all seinen Facetten, Nuancen und Abfolgen nicht mehr spielen zu können, von der ganzen Runterschalterei und der Koordination mit der Bremse ganz zu schweigen. Ist irgendwie, wie wenn eine bis anhin geliebte Disziplin des Motorradfahrens wegfallen würde. In meiner Vorstellung. Klar, die Kurven und die negative und positive Beschleunigung sind's auch bei mir, aber für mich gehört (bisher) dazu gerade auch die ständig zu perfektionierende Schalterei.
    Gruss Rolf.

  7. Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    507

    Standard

    #37
    Hallo Miteinander

    Erstes Zwischenfazit. Habe sie gestern im Schwarzwald abgeholt und 300km durch den Südschwarzwald gefahren, dort wo ich die Abschiedstour mit der GS gemacht habe.

    Nach 80000km GS, dem Telelever und der Integralbremse muß ich mich erst noch an die anderen Systeme gewöhnen. Vor der GS bin ich nur Chopper und einen 600er Roller gefahren. Habe also bis dato nur eine GS sportlich bewegt.

    Erst mal zu positiven : Motor und Getriebe sehr gut, Drehmoment ohne Ende. Bin fast nur im D-Modus gefahren, da schaltet das Getriebe schon früh hoch. S-Modus habe ich nur kurz probiert, schaltet sehr spät hoch. Bei knapp 100km/h erst in den Fünften. Im D-Modus kann man auch manuell eingreifen, z.B. begab oder anbremsen vor der Kurve. Das Getriebe geht dann selber wieder in den Automatik-Modus. Manuellen Modus habe ich mal kurz probiert, ist denke ich eher was für die Berge hoch und runter.

    Ich habe schon vor der Abholung das Windschild abbauen lassen. Genial, genau so wollte ich es haben. Absolut leise, leiser als die GS mit Flow-Jet.

    Negativ bis dato der Verbrauch, 5,4 laut BC. Meine GSes hatten im Schnitt 4,3 Liter !!!!!!

    Was ich noch nicht beurteilen kann ist das Fahrwerk. Ich denke ich muß mich erst noch an eine normale Gabel gewöhnen.
    Ich habe den Pirelli Scorpion Trail drauf, da weiß ich auch noch nicht, was ich davon halten soll. Ich war zwar in Kurven zügig unterwegs, aber ich hatte schon das Gefühl mit dem Moped nicht am Limit gewesen zu sein. Aber am Hinterrad bin aber schon an der Kante. Hatte bis dato MPR3, TA und Anakee.
    Der CT ist auch ca. 35kg schwerer, läßt sich in etwa wie eine Adventure bewegen.

    Ich empfehle euch mal so ein Teil zu fahren, auch wenn es schwer ist eine mit DCT zu bekommen.

    Mein Fazit bis dato. Sie ist nicht so leicht zu fahren wie die GS, gerade wenn es eng wird. Der Motor und besonders das Getriebe reißen es raus.

    Ich melde mich wieder.

    Gruß Christian
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken imgp2685.jpg  

  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von olst Beitrag anzeigen
    Doch, gibt es, leider hast du in deinem Profil einen Fantasieort eingetragen, ich weiß also nicht woher du kommst...
    Servus Olst,

    da hast du aber nicht genau gelesen.

    Alpen Ost Rand (Wien), alles klar?

    Dafür hast du gar keinen Ort angegeben. Wo kann ich denn so ein feines Teil ausprobieren?

  9. Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    99

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Servus Olst,

    da hast du aber nicht genau gelesen.

    Alpen Ost Rand (Wien), alles klar?

    Dafür hast du gar keinen Ort angegeben. Wo kann ich denn so ein feines Teil ausprobieren?
    Mit viel Fantasie...

    Heute und morgen im Motorrad-Center , Wien 22.,!

  10. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    269

    Standard

    #40
    Ich wollte mir heute eine CT angucken, bei Petri, einem relativ großen Hondahändler in Hamburg. Ergebnis: keine da. Alle verkauft. Auch der Vorführer. Auch die Maschinen, die dieses Jahr noch kommen, sind schon weg. Nur eine weiße, die Ende des Monats erwartet wird, könne ich noch haben. Probefahrt? Ne. Den Vorführer haben wir ja verkauft.

    Tolle Verkaufsstrategie. Ohne Probefahrt kaufe ich natürlich keine, damit hat sich das Thema für dieses Jahr jedenfalls bei diesem Laden erledigt. Der Einstiegspreis von 13845 Euro incl Fracht klingt, besonders im Vergleich zur schwächeren Yamaha allerdings recht verlockend. Bei den Extras tränen einem aber sogar die Augen, wenn man BMW-Preislisten gewohnt ist: Hauptständer 228 Euro, Koffersatz im Alu-look(was immer das heißt, wohl jedenfalls nicht Alu): 1330 Euro. Allerdings braucht man interessanterweise keinen Träger, nennt sich "Direktmontage".

    Auf jeden Fall scheint ein GS-Konkurrent (wenn die Honda einer ist) nicht grundsätzlich zum Standuhren-Dasein verdammt wie die Yamaha.
    Gruß


 
Seite 4 von 27 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ich hab´s getan - Versys gegen GS getauscht...
    Von Grundi im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 13:49
  2. Honda Crossrunner/ Crosstourer
    Von tallguy-09 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 18:00
  3. BMW R 1200 GS gegen Yamaha XT 1200Z getauscht
    Von Fredl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 13:58
  4. 650 CS gegen 650 GS Twin getauscht
    Von Fischi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 17:09
  5. Gelbe gegen weisse Blinker getauscht
    Von uweloe im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 21:24