Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56

GS-LC in Frankreich

Erstellt von Andreasmc, 22.07.2014, 20:45 Uhr · 55 Antworten · 6.455 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #31
    "Manchmal haben die Franzosen etwas, dass ich hier lebend erst lernen musste, da es uns Deutschen eigentlich abhanden gekommen war. Nämlich "Nationalstolz" !"

    ... Und das ist auch gar nicht so falsch: Zu viel Nationalstolz hat noch nie in der Geschichte zu viel Gutem geführt. Muss ich auf den Haufen Mist vor der Tür stolz sein? Die Front National ist auf dem Vormarsch, wie jüngst gesehen. Zunehmender Rassismus geht einher mit einer um sich greifenden Akzeptanz der Intoleranz und Selbstbewunderung im Nationalstolz.

    Mir ist ein Fokus auf gemeinsame Werte und Konsens mit anderen Menschen auf der Welt lieber als Stolz auf etwas, wofür besonders diejenigen oft nichts beigetragen haben, die diesen Stolz am Prominentesten vor sich hertragen...

  2. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    #32
    Mit Nationalstolz meine ich auch z.Bsp. " Ich bin stolz ein Franzose, ein Deutscher oder ein Europäer zu sein.
    Es ist keine Sünde stolz auf Tugenden zu sein, die die Merkmale, Eigenschaften eines Volkes wiederspiegeln finde ich.
    Jede Nationalität hat Ihre Stärken und Schwächen. Licht aber auch Schatten........., wie gesagt alle Völker !

  3. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von porschefunki Beitrag anzeigen
    Es ist keine Sünde stolz auf Tugenden zu sein, die die Merkmale, Eigenschaften eines Volkes wiederspiegeln finde ich.
    Ich finde sowas peinlich. Was hast du geleistet, um einer Nation an zu gehören, dich als Weltmeister zu bezeichne und warum meinst du, daher etwas besseres zu sein als jemand anders?

    Stolz kann man auf etwas sein, das man geleistet hat:

    1) Die Gruppe Abba auf ihren Erfolg,
    2) die Ingenieur des "Siegerfliegers" darauf, hunderte tonnen Stahl zum fliegen gebracht zu haben,
    3)der Mann an der Kasse vom Netto, weil er den ganzen Laden alleine schmeisst und sich auch von den maulenden Kunden nicht runterkriegen lässt oder
    4) mein Grossvater, weil er es geschafft hat das Dach seiner Scheune neu zu decken und mit viel gutem Willen auch
    5) die 11 Jungs, die es für ein Jahresgehalt von vielen tausend Euros geschafft haben, ein Kinderspiel zu spielen.

    Aber du? Was hast du geleistet???

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Golem Beitrag anzeigen
    ... Zu viel Nationalstolz hat noch nie in der Geschichte zu viel Gutem geführt. ...
    Von zu viel Nationalstolz schreibt hier auch niemand, und das intolerante Gedankengut des braunen Gesocks ist ja nun nicht grade eine Sache der einzelnen Länder, sondern eher ein weltübergreifendes Problem.

    Aber wo ist der Unterschied, wenn Muslime westlichen Lebensstil verteufeln?

    Ich würde mir wünschen, daß jeder nach seinem Gusto leben kann, solange gewisse Grenzen des Miteinanders eingehalten werden.

    Aber es ist naiv zu glauben, daß sich dies realisieren ließe...

  5. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    #35
    ta-rider,

    ich kenne Dich nicht. Du kennst mich nicht. Lass es gut sein.
    Ach ja und lesen heißt natürlich nicht unbedingt verstehen.....
    Auf was ich stolz bin, geht Dich nichts an bzw. ich habe kein Interesse daran mich Dir darüber mitzuteilen.

    Schön das Dein Opa stolz drauf ist seine Scheune alleine neu gedeckt zu haben. Mein Glückwunsch und Respekt......

    Mein Opa sagte mir übrigens mal: Volker, streite Dich nie mit dummen Menschen. Sie ziehen Dich
    auf Ihr Niveau und versuchen Dich mit Ihren einzigen Waffen nämlich Ihrer Dummheit zu schlagen.....!

    Ich kann nur sagen ich bin stolz drauf, dass mir mein Opa diese Lebensweisheit vor über 40 Jahren auf den Weg mitgegeben hat. Oupsssss, jetzt habe ich Dir doch verraten worauf ich stolz bin.....

    In diesem Sinne, ein schönes Leben noch und immer oben bleiben!!

  6. Registriert seit
    26.05.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    #36
    Ich schere motorradfahrende Franzosen und Franzosen nicht über einen Kamm.
    Die Jungs und Mädels fahren und die Boxer nur so um die Ohren. Was dem Umgang mit dem heilix Blechle angeht, bevor hier der Begriff des Fernreisenden überhaupt bekannt war, hatten schon genug Franzosen ihre XT`s oder XL`s vollgetankt und waren auf dem Weg nach Sete, in der Zeit ging das noch ohne Schutzbrief, man hatte Landsleute.
    Sie haben ihre Teile einfach nur gefahren und Länder gesehen. Nationalstolz kommt sogar bei mir auf, unsere Kiste sieht aus wie kurz nach der Landung in der Normandie, trotzdem und gerade in Frankreich, waren die Reaktionen auf BMW umwerfend.
    Bedenke man wieviel Leid durch diese Marke und gerade durch deren Gespanne, über Europa niederging, muss man dem Ausland Respekt zollen.
    Jetzt noch mal zum geleistet haben, so eine direkte Anmache hätte ich hier nicht erwartet, ich war nur ein paar Tage im Elsass, hatte aber Gespräche mit Urlaubern aus zig Nationen. Letztendlich war eine saubere Verständigung nur auf Englisch möglich.
    Darauf bin ich stolz, auf einem Kontinent leben zu können, in dem Friede herrscht, davon nicht zu wenig.
    Mein Vater hat es noch anders erlebt, heute bin ich stolz, daß wir drüber reden können und sogar er vieles einsieht und trotzdem seinen Teil dazu beiträgt, um Europa zu erhalten. Gerade vorhin hatte ich in der Züricher gelesen, was die NPD da für einen Knilch ins Parlament nach Strassburg abkommandiert hat, so und jetzt kommt ihr, wer sich jetzt noch für rausgeworfene EG Gelder schämt, dem wird echt noch eine Schippe draufgepackt.
    Aber ich bin stolz darauf, daß ich in einem ausländischen Blatt über den Artikel gestolpert bin und ihn nicht überblättert hatte.
    Dranbleiben......
    Hans

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #37
    Zurück zum Thema:
    Gerade hier in Cannes eine 1600 BMW gesehen da hängt der rechte Auspuff gerade so herunter. Egal denkt sich der Franzose und braust einfach munter weiter. Recht hat er.....
    Gruß Andreas

  8. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #38
    Das erinnert mich irgendwie an meinen Nachbarn. Sobald er das Geld für ne Reise zusammen hat ist er weg. Die 12er GS sieht aus wie durch den Reisswolf gedreht, hat Kilometer im 6 stelligen Bereich auf der Uhr. Wiederverkaufswert - uninteressant. Ich habe das Ding gekauft um Spaß damit zu haben. Letzte Reise Frankreich - Mongolei und zurück. 16000 km in 8 Wochen. Habe leider keine 8 Wochen frei bekommen.

  9. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von TimGS Beitrag anzeigen
    ... Wiederverkaufswert - uninteressant. Ich habe das Ding gekauft um Spaß damit zu haben. ...
    Genau so sehe ich das auch!

  10. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.621

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von TimGS Beitrag anzeigen
    Die 12er GS sieht aus wie durch den Reisswolf gedreht, hat Kilometer im 6 stelligen Bereich auf der Uhr. Wiederverkaufswert - uninteressant. Ich habe das Ding gekauft um Spaß damit zu haben.
    Richte bitte Deinem Nachbar einen ganz lieben Gruß von mir aus.
    Das finde ich eine richtig geile Einstellung.


    Gruß
    Jochen


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS LC Sportauspuff SC-Project in Voll-Carbon für die R 1200 GS-LC/K50 auch GSA
    Von gs3 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2015, 09:30
  2. 2. GS-LC Treffen 18-19-4-14 in Schotten
    Von Spark im Forum Events
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 21:14
  3. GS -Treffen in Norwegen
    Von BMW-Max im Forum Treffen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 12:54
  4. Alpen in Frankreich
    Von chrisu im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 09:25
  5. GS-Strecken in Brandenburg
    Von Ron im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2004, 10:59