Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 81

GSA zu laut - letzte Alternative

Erstellt von Nordlicht, 26.05.2013, 21:47 Uhr · 80 Antworten · 12.159 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    und dann weiter die nächste frage:

    wenn mit gehörschutz gefahren wird, ist die TÜ dann für die besatzung immernoch unangenehm im ohr?
    larsi, nöhhhhh
    fahr die gs wie auch zuvor die s mit qd und ohne eater

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    und dann weiter die nächste frage:

    wenn mit gehörschutz gefahren wird, ist die TÜ dann für die besatzung immernoch unangenehm im ohr?
    wenn man mehr als 2-3 Tage unterwegs ist, leider immer noch ja

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #43
    @mario:
    die frage war an die gerichtet, denen die TÜ zu laut ist ... nicht an gehörlose

  4. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    @mario:
    die frage war an die gerichtet, denen die TÜ zu laut ist ... nicht an gehörlose


    Wie bitte???


    Der qd ist auf jeden Fall leiser bzw. bassiger als der offene hpe der 12s.........

    Aber da ich ja auch eine H.-D. bewege, ist dies alles relativ ........

    Auf der letzten Tour hatten wir jedoch mal wieder den Vergleich beim TÜ-Model
    original-bos-schnitzel-qd

    Der original ESD ist im unteren Drehzahlbereich bzgl. seines Klanges am lautesten......
    aber meiner Meinung nach nicht zu laut!

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    moin,

    mal ne frage an diejenigen, die das geräusch der TÜ als zu laut, dröhnend, unangenehm empfinden:

    fahrt ihr eigentlich ohne gehörschutz?

    mir käme nie in den sinn ohne stöpsel in den ohren zu fahren.
    nicht wegen des auspuffs, sondern allein wegen der windgeräusche am helm.
    schon in direkter umströmung ohne scheibe (wie bei meiner GS) kommen selbst leise helme schnell auf 90+ dB. in den verwirbelungen einer scheibe ists meist lauter.
    DAS ist mir unangenehm (und gemäß ärzten und BG auch gesundheitsschädlich).

    und dann weiter die nächste frage:

    wenn mit gehörschutz gefahren wird, ist die TÜ dann für die besatzung immernoch unangenehm im ohr?
    1.: Ich finde den Fahrtwind erheblich weniger störend als den Auspufflärm. Soviel zur Subjektivität. Wie es um das messbare steht, weiss ich nicht wirklich, das Interesse an diesen Ergebnissen ist aber auch nur mittelmässig.
    2.: manchmal, auf längeren Strecken, fahre ich mit Gehörschutz. Dann ist die TÜ, wenn es mein guter gehörschutz ist, immer noch dröhnend, denn der gehörschutz filtert leider fast nur den Wind raus. Die Oropax machen den Töff leise, aber ales andere auch. Deshalb sind die Teile indiskutabel.
    3.: Ich verpeste mit dem Lärm nicht nur meine Ohren sondern auch meine Umwelt. DAS stört mich ebenfalls, weil es vermeidbar wäre. Und noch weigere ich mich, geld dafür ausgeben zu müssen, um ein Motorrad sozialverträglicher zu machen. Bis vor Kurzem war es noch so, dass derjenige, der krach wollte, dafür blechen musste. jetzt ist BMW eingeknickt. Das will ich nicht akzeptieren. Und ganz sicher will ich nicht meine Ohren zusätzlich zupflastern müssen, nur weil der Töff unnötig knattert

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    1.: Ich finde den Fahrtwind erheblich weniger störend als den Auspufflärm. Soviel zur Subjektivität. Wie es um das messbare steht, weiss ich nicht wirklich, das Interesse an diesen Ergebnissen ist aber auch nur mittelmässig.
    2.: manchmal, auf längeren Strecken, fahre ich mit Gehörschutz. Dann ist die TÜ, wenn es mein guter gehörschutz ist, immer noch dröhnend, denn der gehörschutz filtert leider fast nur den Wind raus. Die Oropax machen den Töff leise, aber ales andere auch. Deshalb sind die Teile indiskutabel.
    3.: Ich verpeste mit dem Lärm nicht nur meine Ohren sondern auch meine Umwelt. DAS stört mich ebenfalls, weil es vermeidbar wäre. Und noch weigere ich mich, geld dafür ausgeben zu müssen, um ein Motorrad sozialverträglicher zu machen. Bis vor Kurzem war es noch so, dass derjenige, der krach wollte, dafür blechen musste. jetzt ist BMW eingeknickt. Das will ich nicht akzeptieren. Und ganz sicher will ich nicht meine Ohren zusätzlich zupflastern müssen, nur weil der Töff unnötig knattert
    Mann, nun kriege Dich mal wieder ein, neben einer Harley mit Shortpipes, ´ner Guzzi mit Lafranconis oder einer Ducati mit Contis hörst Du die TÜ nicht mal, wenn Du Vollgas gibst und die genannten Mopeds im Standgas laufen.

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #47
    Ich kann dich beruhigen- die Frage, ob und wann ich mich einkriege, darfst du unbearbeitet lassen. Das schaffe ich ganz alleine

    Und solange es diesen unnötigen Lärm gibt bei einem Motorrad, bei dem dies erst künstlich laut gemacht wird, stehen die Chancen für eine Beruhigung meinerseits eher schlecht.

  8. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    770

    Standard

    #48
    Hallo Nordlicht,

    verstehe ganz genau was Du meinst.
    Die vielen kleinen Gässchen durch die ich komme, überall leben Menschen, solche die nicht unbedingt Motorenlärm schön finden.
    Lärm ist ganz allgemein ein großes Problem unserer Zeit.

    Aber es ist leider so, Rücksicht nehmen und nicht nur an sich selbst denken, ist schon länger unmodern.
    Außerdem ist den meisten Buben das Matchogehabe schon mit in die Wiege gelegt. Und es steuert niemand mehr dagegen.
    Und, die meisten Männer bleiben ihr Leben lang Buben.

    Gruß Rolf

  9. Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    311

    Standard

    #49
    Verkauf die 1200 er und nimm die Schneekuh - du sagst ja selbst, dass du den ganzen Schnickschnack und Perfektion und Blabla nicht brauchst. Kann ich verstehen.

  10. Wogenwolf Gast

    Standard

    #50
    Mir gefällt der Klang des Doppelnockers ausgesprochen gut. Herrlich zu genießen.
    Wobei ich den Flattwin nicht bis ultimo drehe, sondern es ruhig angehen lasse.
    Ein "HUT AB" an die Soundingenieure von BMW!
    Und die Welt will ich auch nicht retten.


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auspuff zu laut?
    Von walter kuepper im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 27.09.2015, 17:53
  2. Keine war so laut!
    Von gsmax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 19:35
  3. Helm zu laut!
    Von Pelztier im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 23:49
  4. Auspuff zu laut
    Von Hagen Mueller im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 15:37
  5. Benzinpumpe laut...
    Von Sunsurfer_81 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 07:57