Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Heute Abend in VOX

Erstellt von Stobbi, 09.06.2009, 13:53 Uhr · 45 Antworten · 4.847 Aufrufe

  1. beak Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    ...hats denn nun jemand gesehen????
    Teilweise, weil es mir dann doch zu viel wurde. Das Übliche: Ein paar "spektakuläre" Bilder und Filmchen.
    Im Nachhinein denk ich mir, wir Motorradfahrer sollten uns das nicht so zu Herzen nehmen.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #22
    Da erschrecke ich den durchschnittlichen Spießbürger doch lieber mit meiner Fahrweise

  3. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #23
    Ich hab's teilweise gesehen....

    Der Bericht an sich war nicht schlecht, wie ich finde. Es wurden nicht nur stur die bösen Mobbedfahrer schlecht gemacht, sondern wenn es sich eben angeboten hat wurden auch Autofahrer von den zivilen Mobbedstreifen rausgezogen.
    Der Bericht wurde in verschiedenen Regionen gedreht und zusammen geschnitten. Was aber wirklich von allen Polizisten kam war, dass wenn einer jetzt nur mit 15-25kmh zu schnell unterwegs ist, dann lassen sie ihn fahren, außer es kommt noch sowas wie überholen im Überholverbot dazu. Eingreifen tun sie erst wenn es deutlich über der erlaubten Geschwindigkeit ist.

    Dieser Bericht war m.E. wirklich gut gemacht und zeigt Toleranz seitens der Polizei, und die wirklich unbelehrbaren haben es nicht anders verdient als rausgezogen und abkassiert zu werden...

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #24
    Hab die 2. Hälfte gesehen (kam nicht früher aus dem Büro) und fand es gar nicht so schlecht gemacht.

    Der einzige, der aggressiv auf den Kameramann zugegangen ist, damit er nicht gefilmt wird, war übrigens ein GS Fahrer! (1150er wenn ich mich nicht verschaut habe).

    Ansonsten habens nur gezeigt dass es wirklich ein paar Vollidioten gibt (beide auf eine ZX-10) die nur sinnloses Rasen im Kopf haben.

    Hab schon schlimmere Beiträge über Mopedfahrer gesehen.

    Grüße,
    Martin

  5. Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    387

    Standard

    #25
    Hallo !

    Am besten gefiel mir der einseitig beinamputierte Mopedfahrer der nach 5! Unfällen immer noch mit Prothese ne Rennsemmel fährt.
    Und beim Üben am Salzburgring lässt er seinen 5Jährigen Sohn im T-Shirt auf so einem Rasenmähermoped über`n Parkplatz fahren, und Muttern steht daneben, manche werden halt nicht schlau.

    Der Motorradpolizist war teilweise schon kleinlich, wenn jemand überholt ohne zuuu schnell zu sein und niemanden gefährdet weil kein Gegenverkehr vorhanden, auch wenn er dabei ne durchgezogene Linie überfährt, den könnte er seines Weges ziehen lassen...oder müssen die Jungs ne Quote erfüllen ?

    Gruß, Bernd

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von bezetausoer Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Am besten gefiel mir der einseitig beinamputierte Mopedfahrer der nach 5! Unfällen immer noch mit Prothese ne Rennsemmel fährt.
    Und beim Üben am Salzburgring lässt er seinen 5Jährigen Sohn im T-Shirt auf so einem Rasenmähermoped über`n Parkplatz fahren, und Muttern steht daneben, manche werden halt nicht schlau.


    Gruß, Bernd
    Da habe ich ja auch gedacht, er erzieht seinen Sohn zum potenziellen Nierenspender. Gerade der Typ hätte es besser wissen sollen.
    Der Typ war ein wirkliches Negativbeispiel aus meiner EHS Sicht.

  7. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von bezetausoer Beitrag anzeigen

    Der Motorradpolizist war teilweise schon kleinlich, wenn jemand überholt ohne zuuu schnell zu sein und niemanden gefährdet weil kein Gegenverkehr vorhanden, auch wenn er dabei ne durchgezogene Linie überfährt, den könnte er seines Weges ziehen lassen...oder müssen die Jungs ne Quote erfüllen ?

    Gruß, Bernd
    Servus,

    wenn Du die Szene so ziemlich am Ende meinst,
    da war Überholverbot und "50".

    Ansonsten war der Bericht realistisch und nicht reißerischer,
    als die Videos bei Youtube u. ä.

  8. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    2.101

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    Ich hab's teilweise gesehen....

    Der Bericht an sich war nicht schlecht, wie ich finde. Es wurden nicht nur stur die bösen Mobbedfahrer schlecht gemacht, sondern wenn es sich eben angeboten hat wurden auch Autofahrer von den zivilen Mobbedstreifen rausgezogen.
    Der Bericht wurde in verschiedenen Regionen gedreht und zusammen geschnitten. Was aber wirklich von allen Polizisten kam war, dass wenn einer jetzt nur mit 15-25kmh zu schnell unterwegs ist, dann lassen sie ihn fahren, außer es kommt noch sowas wie überholen im Überholverbot dazu. Eingreifen tun sie erst wenn es deutlich über der erlaubten Geschwindigkeit ist.

    Dieser Bericht war m.E. wirklich gut gemacht und zeigt Toleranz seitens der Polizei, und die wirklich unbelehrbaren haben es nicht anders verdient als rausgezogen und abkassiert zu werden...
    Ich habe den Bericht zum größten Teil gesehen und bin ganz Deiner Meinung.
    Auf jeden Fall war der Bericht wesentlich besser als es die Vorschau erahnen lies.
    Wenn der Kleine mit 6 Jahren im T-Shirt fahren darf und es nicht anders lernt, fährt er mit 16 vermutlich nur noch in Badehose.
    Ich finde, etwas mehr Verantwortungsbewustsein sollten die Eltern schon zeigen.

    Gruß Heike

  9. Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    140

    Standard

    #29
    Habe es mir auch angesehen, da ich mit dem Gedanken gespielt habe mal ein paar Zeilen an Stern TV zu senden.
    Der Bericht war aber nicht so darauf getrimmt die Motorradfahrer als Böse Buben hinzustellen. Es war in meinen Augen mehr auf die vereinzelt Unbelehrbaren Verkehrsteilnehmer ausgerichtet.
    Als stark Motorradfeindlich habe ich die Berichte über die Unfallklink aufgenommen, der Sprecher sollte sich sein Gesülze mal selber anhören, im Winter sind es dann die Wintersportler.
    Was die beiden Ossis sich da geleistet haben zeigt die Geistige Entwicklung der beiden, da kann man nur hoffen das sie so bald wie möglich eines besseren belehrt werden.
    Der Rennsemmelfahrer mit Prothese hat die richtige Einstellung zum Motorradfahrer dargestellt, Hahn aufmachen auf der Rennstrecke. Das er seinen Sohn Motorrad fahren lässt, ist bis auf die fehlende Schutzkleidung, eine zu begrüssende Handlung.
    Auch die Kommentare der Motorad-Polizisten waren OK, und von Verständnis für einige der Ordnungswiedrigkeiten gespickt.
    Sie haben ihre Arbeit gemacht, egal ob Motorrad oder Dose, wer sich falsch verhalten hat wurde halt gestoppt.

  10. HP2Sascha Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Teile davon habe ich mir angeschaut.
    ich auch, aber
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    ...die schlechten waren die Raser nicht auf BMW...
    Bis auf den einen kamerascheuen 1150GS-Treiber ohne Scheibe...


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. nochmal: heute Abend spontan?
    Von HB-GS im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 23:20
  2. heute Abend spontan?
    Von Es_geht_auch_langsamer im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 20:02
  3. Aufstellung Heute Abend
    Von Ham-ger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 23:29
  4. heute abend im dsf hp2 gegen rc8
    Von lairdingue im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 19:45
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 11:46