Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Heute beim TÜV !?

Erstellt von Germed, 24.02.2009, 13:55 Uhr · 34 Antworten · 6.972 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Cool Heute beim TÜV !?

    #1
    Moin, ich kratze mich immer noch am Kopf und nun muss ich Euch diese Geschichte erzählen. Bitte nicht sauer sein wenn ich etwas aushole .

    Heute habe ich mich aufgemacht, meiner Q eine neue Plakette zu besorgen.

    Glücklicherweise hatte der TÜV auch noch offen denn heute, FastenachtDienstag in Mainz, da kann schon mal was geschlossen sein .

    Es war gar nicht einfach hin zu kommen, denn meine Q wollte nicht. Also habe ich das erste mal die Fremdstarthilfe genutzt die ich seit 3 Jahren spazieren fahre .

    Beim TÜV angekommen durfte ich auch gleich in die Halle zur Abgaßuntersuchung. Alles kein Problem .

    Der Prüfer hatte einen "Ing.-Lehrling" dabei, dem er gleich erklärte, dass der Lampenschutz vor dem Hauptscheinwerfer eigentlich nicht zulässig sei. Mein Angebot ihn ab zu schrauben lehnte er freundlich ab. Zu diesem Zeitpunkt dachte ich noch, dass das der spannenste Moment der Prüfung war. Wie man sich doch täuschen kann .

    Speichen, Reifen, Lager, Blinker, Licht, Fernlicht => alles OK

    Als ich dann die NSW angeschaltet habe zog sich seine Stirn in Falten. ER: "Beide Lampen zusammen geschaltet?" ICH: " Ja klar." ER:"Das geht so nicht!" ICH: "".

    Ich bekomme die Erläuterung nicht mehr ganz zusammen aber sinngemäß sagte er, dass die NSW nicht zusammen mit dem Abblendlicht brennen dürfen denn so wie ich es gemacht habe (oben Abblendlicht, über den Zylindern die NSW) wäre es ein Beleuchtungsform wie es nur für Schienenfahrzeuge zulässig wäre. Das meine Q wie auf Schienen fährt weiss ich,
    aber so was ?????
    Ich verriet ihm noch das ich mit dieser Kombi schon einmal durch den TÜV gekommen bin. Das hat ihn nicht weiter gestört.

    Letztendlich habe ich die Plakette bekommen aber ich muss sagen das es mich immer noch etwas stutzig macht zumal ich das Paket NSW zusammen mit dem Sturzbügel bei einem namhaften BMW Zubehörhändlergekauft habe (siehe Bild).

    Und nun noch was zum : meine Q hat leichte Mängel . Die ABS-Leuchte blinkte. Kein Wunder, ich musste die Q überbrücken und der Weg zum TÜV sind nur 6 Kilometer. Das hat nicht gelangt zum komplett aufladen . ABER es steht im Prüfungsbericht !!!

    Es gibt immer wieder was zu lachen bei den Behörden .

    Gruß

    Uli
    (der sich schon auf den Januar 2011 freut )
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc00146.jpg   pict0121.jpg  

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #2
    Glückwunsch zum Babberl!

    Aber eines verstehe ich nicht:
    "...Beleuchtungsform wie es nur für Schienenfahrzeuge zulässig wäre..:"
    Wie machen das die ganzen anderen ???
    Sollst Du die NSW jetzt höherlegen?

  3. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #3
    Aber nicht zu hoch,wenn sie in die Höhe der Lenkerenden legst sagt er bestimmt-"nur zulässig für Luftfahrzeuge !"

  4. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #4
    Keine Ahnung Sascha !!!

    Ist alles so geblieben. Habe keine Auflagen bekommen oder sonst was.

    Ich bin mir noch nicht sicher ob der Prüfer sich

    a) nur wichtig machen wollte

    oder

    b) selbst Mobbedfahrer ist und uns Q-Treiber versteht.

    Gruß

    Uli

  5. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #5
    Das sagt die Fa. Wunderlich auf Ihrer HP zum Thema. (da habe ich meine ja auch her)


    Was sagt der TÜV? Grundsätzlich erlaubt sind zwei Zusatzscheinwerfer gleichen Typs. Man kann also beispielsweise zwei Nebelscheinwerfer am Sturzbügel montieren, ohne dass der TÜV etwas dagegen hat. Wer einen zusätzliches Abblend- oder Fernlicht montieren möchte, kann dies grundsätzlich auch tun, er darf dann jedoch nicht mehr als einen Zusatzscheinwerfer diesen Typs anbringen, da ein Fahrzeug maximal nur über zwei Scheinwerfer des gleichen Typs (Abblend- oder Fernlicht) verfügen darf. Einschränkung: Mehr als zwei Fernlichtscheinwerfer sind im Ausland erlaubt, müssen aber hierzulande abgedeckt sein. Ein Beleuchtungsbeispiel: Ihre BMW hat ab Werk ein Abblend- und ein Fernlicht. Also dürfen Sie ein zusätzliches Fern- und ein zusätzliches Abblendlicht montieren, sowie zwei weitere Nebelscheinwerfer. Wo die Fern- und Nebelscheinwerfer montiert sind, ist egal, nur der Zusatzschweinfer für Abblendlicht darf nicht weiter als 20 Zentimeter vom Original-Abblend-Scheinwerfer entfernt sein. Hintergrund: Bei normaler Witterung muss der entgegenkommende Verkehr ein Motorrad weiterhin als Einspurfahrzeug erkennen können.

    Gruß

    Uli

  6. Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    112

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Germed Beitrag anzeigen
    Das sagt die Fa. Wunderlich auf Ihrer HP zum Thema. (da habe ich meine ja auch her)
    Wo die Fern- und Nebelscheinwerfer montiert sind, ist egal, nur der Zusatzschweinfer für Abblendlicht darf nicht weiter als 20 Zentimeter vom Original-Abblend-Scheinwerfer entfernt sein. Hintergrund: Bei normaler Witterung muss der entgegenkommende Verkehr ein Motorrad weiterhin als Einspurfahrzeug erkennen können.

    Gruß

    Uli
    Da haben wir ja den Grund seines Einwands.

    Hauptsache Du hast die Plakette bekommen und der Rest kann einem doch egal sein. Er wollte wohl vor dem Lehrling brillieren....

  7. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #7
    Yep,

    seh ich genauso! Hast dein Pickerl und ab dafür....
    Man kann doch nur mit dem Kopf schütteln, was für unflexible Bürokratenärxxxx in manchen Prüfstellen auf den Feierabend warten

  8. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    412

    Standard

    #8
    Klingt komisch, ist aber wirklich so. Wenn von einem Fahrzeug drei "weiße" Lichter in Form eines gedachten Dreiecks nach vorne abstrahlen, so ist dies höchstwahrscheinlich ein Schienenfahrzeug.

    Aus ähnlichem Grund dürfen z.B. Fahrzeuge von Feuerwehr, Polizei etc. nicht über mehrere übereinander angeordnete Blaulichter verfügen, da sie sonst für ein (wenn ich mich grad nicht täusche) Gefahrgut beförderndes Schiff gehalten werden könnten.


    Klingt völlig dämlich, ist aber so.

    Gruß Fabian

  9. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #9
    STOP:
    Der TÜV ist keine Behörde!!!!!
    Auch wenn die Jungs sich manchmal dafür halten!

    Gruß
    Martin

  10. Registriert seit
    19.09.2007
    Beiträge
    95

    Standard

    #10
    Hi,

    Plakette dran,
    Prüfer wech

    feddisch


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. heute beim Probefahren
    Von andys im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 00:26
  2. Heute beim Reifenwechsel
    Von gs-michel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 22:24
  3. Heute beim Klus.......
    Von devildog im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 18:01
  4. Heute beim :-)
    Von eolith im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 17:45
  5. Heute beim Freundlichen!
    Von Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2005, 10:49