Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 80 von 80

HOREX jetzt ohne Kompressor und Riemenantrieb...

Erstellt von TaunusRider, 16.09.2011, 19:05 Uhr · 79 Antworten · 7.301 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Das sind 3 Beispiel wenn der Kardan soooo schlecht ist warum wird er dann Deiner Ansicht "noch" verbaut ?
    nicht der Kardan an sich ist schlecht, der von BMW ist...sagen wir anfällig. auf 50tkm hatte ich dreimal deswegen den Händler aufsuchen müssen, die letzte Rechnung hab ich selber bezahlt, wie gesagt 600 Eypo.
    Yamaha z.b. schafft es einen Kardan zu konsturieren ohne 2. Gelenk, ohne Momentabstützung und fast ohne Lastwechselspiel.....

    aber wir entfernen uns von Horex, die mit Kette sicher hervorragend funktioniert, einen Öler serienmäßig haben sollte oder einen Kettenkasten.

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    einen Öler serienmäßig haben sollte oder einen Kettenkasten.
    der Kettenkasten ist auch nicht so das Gelbe, in ihm sammelt sich auf Dauer der Dreck/Staub etc, ist der Kettenlebensdauer im Vergleich zum Öler weniger zuträglich. An meinem Kl5-Mopped selig hatte ich einen Fettkasten (KTM), war nicht schlecht, nur für größere Moppeds wg. Temperatur wohl auch nicht so geeignet.

  3. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von ledom Beitrag anzeigen
    Riemenantrieb ist zwar aufwendiger in der Entwicklung, aber er hält um ein vielfaches länger und wenn er dann doch mal getauscht werden muss ist der Preis für nen Riemen ein Witz im Vergleich zu nem Kettensatz!!
    BMW verlangt für den Wechsel eines Kettensatzes nach ca 30.000 km ungefähr 300 Euro.

    Der Riemenantrieb muss alle 50 oder 60000 km getauscht werden (Scarver). Dort fallen dann Kosten (lt. Auskunft ) von gut 500 Euro an. Es wird nicht nur der Riemen getauscht.

    Wo ist da der Witz??

  4. CBR Gast

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Und inzwischen sind die BMW-Fahrer so dressiert dass sie gar nicht über Alternativen nachdenken und ihrem Stammhersteller in Scharen den Rücken kehren würden
    Nun DU unterstellst also dem gemeinen BMW Fahrer blöde zu sein, bzw. nicht zu wissen was er tut und sich lenken lässt.

    Also ich zumindest weis was ich möchte und ich stelle mein Motorrad meinen Ansprüchen dementsprechend zusammen.

  5. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    258

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    wie oben gesagt, Hauptargument für BMW gegen Kette ist der dafür notwendige zusätzliche 90° Winkel im Kraftfluss.
    Hat der Kardan keinen 90grad Knick?
    Nur eben weiter hinten. Das kann es wohl nicht sein. Und weiter vorne wäre er auch nicht ganz so belastet. (Fahrbahnschläge, Gewicht, Hebellast, die auf das Radlager wirkt..)

    Gruß, Ulf

  6. Geronimo Gast

    Standard

    #76
    Mit längsliegendem Getriebe bietet sich ein Kardan einfach an. Was mir am Kardan nicht gefällt sind die hohen ungefederten Massen die das Hinterrad unter Umständen trampelig machen, das ist bei Kette oder beim Riemen ganz anders.

    grüße,
    Jürgen

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #77
    Das seh' ich auch so. Auf der einen Seite muss man schon loben, was BMW fahrwerksmaessig auf die Beine gestellt hat, trotz dem schwerem Paralever + Kardangedöns. Aber so dringlich wie's mal war ist das Kardanvieh nicht mehr.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Das seh' ich auch so..
    ich nicht, hinten ist mehr Platz und keine 1:1-Übersetzung.

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #79
    versteh nicht

  10. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    258

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    ich nicht, hinten ist mehr Platz und keine 1:1-Übersetzung.
    Das Platzargument - gähn! Bei dem immer noch großen Getriebegehäuse wäre der "Knick" auch noch drin gewesen. Und 1:1 übersetzt ja wohl auch keine Kette, das Argument kannste also "knicken" ;-)

    Man kann ja den Kardan verteidigen, wie man will, ich habe jetzt auch das erste Kardanmopped, aber ich hab's gekauft, weil es mir gefällt. Wenn das Ding ne Kette gehabt hätte, hätte ich sie auch gekauft. Wichtig war mir die Optik und die Einarmschwinge. Die hat mich schon lange begeistert. Auch wenn es die wo anders auch gibt. Mir gefällt die GS einfach.

    Meiner bescheidenen MEINUNG nach hält BMW heute eher am Kardan fest, um die klassische Klientel nicht zu verschrecken. Da gibt es viele, die immer noch von der Wartungsfreiheit des Kardans reden, die es so nie wirklich gab.
    Was der Kardan heute beim KD kostet, dafür kann man auch Kettenfett (da muss man halt mal ran) oder nen Öler kaufen.
    Bei den Produktionskosten wäre eine Kette auch im Vorteil.

    Ich habe nichts gegen einen Kardan, finde es nur witzig, was einige alles von sich geben, um dem Kardan gegenüber einer guten Kettenlösung Vorteile nachzusagen. Ich hatte noch NIE Probleme mit einer Kette. Mein Kardan hingegen hat schon etwas nach innen Richtung Hohlachse geschwitzt. Bei km-Stand 2800, wohlgemerkt. Ich hab's mal gesäubert, und werd das weiter im Auge behalten. Beim nächsten Schwitzen geht's ab zur Werkstatt.

    Gruß, Ulf


 
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Horex
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 06:54
  2. Sound der Horex
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 09:13
  3. das-neue-motorrad.de (Horex)
    Von willi.k im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 12:03
  4. Horex is back
    Von Ham-ger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 15:14
  5. Jetzt mal ohne Spass
    Von Geohero im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 21:04