Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Kathi heute nachmittag

Erstellt von Kroete, 09.04.2007, 18:48 Uhr · 12 Antworten · 1.591 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard Kathi heute nachmittag

    #1
    Die Bayern kennen die Kathi (bei Aufsess) als grossen Bikertreff in Nordbayern.

    http://kathi.brauereien.bierland-oberfranken.de/

    Das Bier war alle und nachdem heute Feiertag war und schönes Wetter, habe ich aufgesattelt. Ich bin mit leicht geöffnetem Visir gefahren und habe unterwegs mitbekommen, dass ich irgendwas eingefangen habe. Nach einiger Zeit (kurz vor Egloffstein den Hang runter) merke ich, dass ich im Helm nicht allein bin : Zwischen mir und meinem Schuberth S1-Wangenpolster steckte eine Biene oder Wespe fest. Aus dem Augenwinkel konnte ich den Oberkörper, den Kopf und die Antennen des Biests erkennen.
    Erst dachte ich ...., sofort 'raus mit dem Viech und dann wurde mir sofort klar, dass die ADV oberste Priorität hat und ich grad nix machen kann.
    Man kann dort über eine gewisse Strecke nicht anhalten und ich habe mich innerlich drauf vorbereitet, dass ich jetzt gleich gestochen werde. Nach einiger Zeit hatte sich das Biest dann doch wieder freigekämpft und lief jetzt auf dem linken Wangenpolster auf und ab unbeeindruckt vom Fahrtwind.
    Als ich schliesslich anhalten konnte, flog sie endlich davon....

    Bei der Kathi war es wie immer bei schönem Wetter: Voll aber viele nette Biker.

    Einen frischen Kasten Bier geholt (passt in den rechten Koffer) und ab nach Hause.

    Viele Grüsse!
    Kröte

  2. Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    490

    Standard

    #2
    Servus Kröte,

    komme auch grad von der Kathi, Bier ist fei lecker da, leider ist unsere Adv zwar schon geliefert aber noch nicht zugelassen, so musste eine Leih-GT vom Händler über Ostern als fahrbarer Untersatz dienen, in die Koffer passt auch ne Menge...
    So voll wie letzten Sonntag (01.04) hab ichs bei Kathi aber noch nie erlebt, das war krass, ich war mit meiner Basic da, hab nur kurz Zwischenstopp gemacht und bin dann auf den Senftenberg-Keller gefahren, da ist das Bier nämlich auch fei lecker...

  3. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #3
    Ich war am Karfreitag mal kurz da - da war auch der Teufel los.
    Ist allerdings schon meistens so, dass man wenn man alleine fährt irgendwo sich noch dazusetzen kann. Wenn soviel Betrieb ist, fahre ich dann lieber auch eher ein zwei Dörfer weiter. Im Anschluss war ich heute z.B. in Breitenlesau (Krug-Bräu) - ist nur einen Steinwurf von der Kathi und hat auch nen schönen Biergarten.

    Kröte

    PS: Wenn Du Erlanger bist müsstest Du auch das BMW Team Wölki kennen. (Katharina und Christian bzw. 12er GS in quietschgelb und 12er ADV in Silversurf) Vielleicht macht man ja mal Regional-Rideout...

  4. Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    241

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Kröte
    Man kann dort über eine gewisse Strecke nicht anhalten
    Servus !

    Nun frage ich mich aber: WIESO ???

  5. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #5
    Da geht es über einige Zeit ziemlich steil den Hang hinab und die Strasse ist recht eng und fällt zur Seite ab. Die Stelle ist kurz bevor man unten im Tal rechts nach Gössweinstein abbiegen kann und es geradeaus weiter nach Egloffstein geht.


    Wer schon mal probiert hat bei stark abfallender Srasse eine ADV gerade anzuhalten um einen Helm mit Biene abzunehmen weiss vielleicht, was ich meine.....

    Gruss!

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #6
    Die Sache mit dem Insekt stelle ich mir (habe Wespengift-Allergie) äußerst unangenehm vor! Respekt, dass Du die Nerven behalten hast... andere Leute haben sich schon tot gefahren, weil ihnen eine Zigarette im Auto runtergefallen ist.

  7. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #7
    Danke für die Blumen. Ich geb' sie weiter an die Biene, die beschlossen hat, nicht zu stechen.

  8. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #8
    Bin heute in der Ambulanz der Augenklinik des Nordklinikums Nürnberg gelandet. Beim letzten Ausflug ist mir ein Insektenteil oder Samenkorn im Auge gelandet und blieb auf der Netzhaut kleben. Der Versuch des Betriebsarztes dieses zu entfernen, bleib erfolglos. Der Onkel Doc des Krankenhauses hatte es in ein paar Minuten gelöst.

    Also: Immer Klappe zu.

    Es schreibt Euch:
    Kröte mit rotem Auge.

  9. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #9
    Dann wünsche ich dir gute Besserung.

    Gruss Mario

  10. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    98

    Standard

    #10
    Hey Nachbar,

    Du hast schon immer das Glück, wenn mal nicht die Ringantenne streikt dann fällst du kurzfristig aus. Das dies bei deinem Windschild noch passiert?!
    Ich hatte aber auch mal das Problem mit nem Sandkorn das aber der Augenarzt in Forth schnell wieder behob.

    Wünsch dir auch gute Besserung
    Gruß
    Marcus


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spontan: Runde durchs Bergische heute nachmittag?
    Von fanaticTRX im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 13:05
  2. Bin heute Nachmittag
    Von Roter Oktober im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 21:54
  3. Thunersee - heute Nachmittag?
    Von Bernbiker im Forum Treffen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 14:56
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 21:16
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 22:55