Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 108

Motorradkauf bei BMW (ein besonderes Vergnügen)

Erstellt von BF598, 08.05.2012, 20:19 Uhr · 107 Antworten · 15.748 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Nachdem es einen Angestellten in der Regel eher wenig interessiert, wieviel der Kunde umsetzt überlege Dir mal einen anderen Gedankengang:

    Sehr oft hat das mit dem berühmten "in den Wald hineinrufen" zu tun.
    Kunden gegenüber, die immer nur mecken und unfreundlich sind, ist man einfach anders eingestellt als Kunden, die mit denen der Umgang freundlich und angenehm ist.
    Grundsätzlich würde ich dir Recht geben. Natürlich wimmelt man unangenehme Kunden, die ständig meckern gerne ab - verständlich.

    Was aber wenn die Meckerei berechtigt wäre, weil man den Kunden einfach für dumm verkaufen will, arbeiten nicht wie abgesprochen durchführt werden o.ä.?

    Wie gesagt, ich gebe dir grundsätzlich Recht, jedoch hat der Monteur auch nichts zu entscheiden. Der Fisch stinkt immer zuerst am Kopf. Und wenn "Karl Kohle" der schon xyz EUR dagelassen hat etwas möchte, dann springt der Service eben besser als bei "Karl Ar....". Termine werden anders gelegt etc. Nichts anderes als Privat und Kassenpatient.

    Wer in regelmäßigem Abstand viel Kohle da lässt wird eben hofiert, das ist doch nun wirklich nichts Neues. Ich erlebe das ja nun ab und an selber wie die sich bei solventen Kunden förmlich überschlagen - das ist ja nicht markenspezifisch wobei betriebswirtschaftlich nicht zu erklären. Die zufriedene Masse bringt den Gewinn.

    Wenn ich mich aber als Premiumhändler verstehe mit einem Premiumprodukt dann muss auch der Service FÜR ALLE gleich Premium sein, nicht nur die AW Preise.

    So, und nun zum eigentlichen Tenor: Das ja einige hier versuchen mich als Meckerpott darzustellen ist mir ja völlig Banane - wenn es denen dadurch besser geht, gerne.

    Der aufmerksame Leser hätte aber mittlerweile verstanden dass ich mit der ganzen Sache nichts zu tun habe. Ich Vollidiot habe nur lediglich meinem Kollegen empfohlen, wende dich doch an die NL. Das er dort eine Premiumver.......... erhält dachte ich nicht - naja, zumindest irgendeine Art von Premium.......
    Lustig daran ist besonders wie leise die Fachleute dort wurden als mein Kollege bemerkte, das sie gerade einem Elektroniker mit mehr als 30 Jahren Berufserfahrung hier etwas über Elektronik erzählen wollten...........da ist man dann offensichtlich an den Falschen geraten

    Ist auch Wurscht. Zwei haben sich gefunden die alles zur Zufriedenheit regeln möchten und auch schon ihre Meinung über die Sache abgelassen haben. Der Rest wird sich mit München klären.

    Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen. Ich geh dann mal wieder meckern....

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Nachdem es einen Angestellten in der Regel eher wenig interessiert, wieviel der Kunde umsetzt überlege Dir mal einen anderen Gedankengang:

    Sehr oft hat das mit dem berühmten "in den Wald hineinrufen" zu tun.
    Kunden gegenüber, die immer nur mecken und unfreundlich sind, ist man einfach anders eingestellt als Kunden, die mit denen der Umgang freundlich und angenehm ist.
    Das halte ich übrigens - leider - für Wunschdenken. Die meisten Mitarbeiter im Handel mit Kundenkontakt haben einen variablen, umsatzabhängigen Gehaltsanteil. Und da werden dann bekannte "Großkunden" schon anders behandelt als irgendwelche Nobodys. Und auch was das "Hineinrufen in den Wald" angeht, habe ich schon ganz andere Erfahrungen gemacht: Die, die sich am krassesten aufgeführt haben und den größten Alarm gemacht haben, wurden aufmerksamer behandelt, und es wurde mehr Ehrgeiz darauf verwendet, ihre Forderungen zu befriedigen, als sich um die Kunden zu kümmern, die zurückhaltend und freundlich auftreten. Ob das für Kunden und Dienstleister angenehm ist, ist eine ganz andere Frage, doch es gibt viele Menschen, die es gelernt haben, dass sie dann ihre Ziele erreichen, wenn sie sich aufführen wie Graf Koks von der Gasanstalt.

  3. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #53
    Ich weiß warum ich nur "gute Gebrauchte" kaufe......

  4. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.130

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von smeller001 Beitrag anzeigen
    Ich weiß warum ich nur "gute Gebrauchte" kaufe......
    So mache ich das auch

    Trotzdem sollte man sich, gerade wenn man soviel Geld in die Hand nimmt, und ne neue Maschine kauft, nicht ewig über den Service ärgern müssen.

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.015

    Standard

    #55
    Und Händler sollten sich darüber bewußt sein, das Karl A.... durchaus mal Karl Kohle werden kann.

    Die Bonner Niederlassung, die mich bzw. meine Frau beim Kauf von ein paar geringwertigen Hundert Euro BMW-Handschuhen wie Dreck behandelt hat (genauer gesagt wars ja ein spezieller Verkäufer ) hat mich auch später nicht mehr gesehen, als es darum ging, eine nagelneue Q zu erwerben. Das Geschäft hat dann Kohl gemacht, da man da das menscheln besser versteht. Dafür fahre ich dann auch gern etwas weiter.

    Gleiches mit der Frechener Fraktion und deren "Bemühungen", wenns mal um einen neuen BMW-Kittel für Papa geht.
    !0 Minuten im Laden und man ist bedient......im wahrsten Sinn des Wortes.

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Die Bonner Niederlassung, die mich bzw. meine Frau beim Kauf von ein paar geringwertigen Hundert Euro BMW-Handschuhen wie Dreck behandelt hat
    [...]
    Gleiches mit der Frechener Fraktion und deren "Bemühungen", wenns mal um einen neuen BMW-Kittel für Papa geht.
    Dem kann ich nur zustimmen... BMW hat ein gewaltiges Serviceproblem im Kölner Umland ("Frechen" ist eher Köln Marsdorf ). Ich fahre seit 10 Jahren 4 rädrig und seit 7 Jahren 2 rädrig BMW und gemessen an der Kohle, die einem aus der Tasche gezogen wird, stimmt einfach die Gegenleistung nicht.

    Mit München habe ich zuletzt besonders wegen meiner Probleme mit der NL Bonn ca. 2 Stunden telefoniert und mehrere E-Mails geschrieben... unterm Strich kamen nur Floskeln wie "ja da können wir leider nichts tun" bei raus. Wenn ich nicht einfach Fan der Produkte wäre, weil sie eben das sind was ich möchte, ich wäre längst woanders!

    So muss ich mich mit freien Werkstätten und anderen Bezugsquellen für Originalteile durchschlagen... und es wäre alles so einfach, wenn es nur wenigstens einen einzigen brauchbaren BMW-Servicebetrieb in meiner Nähe gäbe! Eigentlich unfassbar, wenn man sich das mal auf der Zunge zergehen lässt...

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.015

    Standard

    #57
    Naja, so müssen wir uns halt mit Stute und Wegener behelfen.

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Naja, so müssen wir uns halt mit Stute und Wegener behelfen.
    Stute ist ne Alternative, die ich noch nicht ausprobiert habe... aber die helfen mir bei 4-rädrigen Problemen nicht weiter.

  9. Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    61

    Standard

    #59
    Ich habe mich ja auch im Thread " Servicekosten " über die Kosten meiner 20000er Inspektion in der NL Dortmund beschwert.

    Aber, dafür ist der SERVICE aber auch gut. Wollte ich dann doch mal los werden, wenn man hier viel negatives über Niederlassungen liest.
    Und vielleicht relativieren sich dann schnell ein paar Euros, die man mehr zahlt, wenn es allgemein passt.

  10. Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #60
    Wenn ich das immer so lese... eigentlich müsste man mal eine BMW Werkstatt aufmachen hier in NRW. Bombengeschäfte :-)


 
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorradkauf bei BMW, manchmal auch ein Vergnügen
    Von KaKa im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 12:23
  2. Motorradkauf-Basics
    Von NIk im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 17:09
  3. Besonderes Kettenrad gesucht
    Von GS Endurist im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 21:24