Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Motorradlärm im Bundestag

Erstellt von Baumbart, 10.05.2012, 16:19 Uhr · 30 Antworten · 3.174 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von SC51 Beitrag anzeigen
    Die sollen sich doch nen Kopfhörer aufsetzen und sich via Soundgenerator ihren "Wunschkrawall" ganz privat, bis zur Taubheit in die Ohren blasen lassen.
    Das ist ja das lustige, dass sich viele dann Ohrschützer reintun damit sie keine Höhrschäden kriegen. Die meisten bauen die laute Tüte für die Gallerie ein. Übrigens kein Moppedphänomen, man setze sich mal abends 2 h in ein Straßencafe am KuDamm und zähle die kurzschwänzigen Poser die da mit ihren soundoptimierten Dosen auf und ab fahren

  2. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Lüdenscheider Beitrag anzeigen
    wie laut darf denn eigentlich das Vorbeifahrgeräusch des Rasenmähers
    meines Nachbarn sein, wenn ich Samstag Spätnachmittags auf meiner
    Terasse grillen möchte ?
    Das muß doch auch irgendwo geregelt sein !!


    Grüße
    Friedhelm
    Klar ist das geregelt. Du darfst nur 2x im Jahr Grillen, damit Du den beim mähen nicht störst...

    Frank

  3. Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    129

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Übrigens kein Moppedphänomen, man setze sich mal abends 2 h in ein Straßencafe am KuDamm und zähle die kurzschwänzigen Poser die da mit ihren soundoptimierten Dosen auf und ab fahren
    Da brauch ich nicht an den Kuhdamm, mein Nachbar hat nen E-Klasse Kombi mit V8 und irgendwelchen komischen Auspuffrohren, da denk ich jedes Mal es gibt ein Gewitter wenn der losfährt.

  4. Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    119

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von SC51 Beitrag anzeigen
    Da brauch ich nicht an den Kuhdamm, mein Nachbar hat nen E-Klasse Kombi mit V8 und irgendwelchen komischen Auspuffrohren, da denk ich jedes Mal es gibt ein Gewitter wenn der losfährt.
    Das ist aber kein Krach sondern Sound !
    Frag doch mal Deinen Nachbarn.

    Grüße
    Friedhelm

  5. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Klar ist das geregelt. Du darfst nur 2x im Jahr Grillen, damit Du den beim mähen nicht störst...

    Frank
    Und auf keinem Fall laut mit dem Geschirr oder Bierflaschen klappern, sonst droht Ärger. Klar!

  6. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #26
    Früher hätten die Grünen am liebsten die Motoren und somit alle Fahrzeuge verboten.
    Heute fahren die mit nem gepanzerten A8 zum Bundestag.

    Am 13.05 ist Wahltag, eigentlich eine Frechheit. Einerseits der Tag andererseits die Typen die man wählen soll...

  7. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    [....]

    Ergo sind es nicht die lauten Anderen, die den Anwohnern auf die Nerven gehen, sondern wir alle in unserer Gesamtheit, in der Menge und in der Unvernunft (so man umherfahren zum Spaß als unvernünftig bezeichnen mag)

    [....]
    Da sich der Motorradbestand in 20 Jahren verdreifacht hat, ist es nicht mehr möglich überall und immer seinem Hobby zu fröhnen, ohne dabei jemanden zu stören.
    Volle Zustimmung.
    Im übrigen ist es imho schon etwas engstirnig, ".eher die Fabrikate aus Milwaukee" als Streckensperrungen ganz allgem. anzusehen (poki). Mal abgesehen davon, daß diese, allgem. Vorurteil nach, ohnehin nur an den wenigen Sonnentagen unterwegs sind, stellen sie auch noch nur einen kleinen Teil der Gesamtzahl der Motorräder (<10%).
    Und, vllt auch als voreingenommen angesehen: Zwischen einer Bundesstraße (u. Schnellstraße, B6, ca. 500m weit weg) und einer stark frequentierten Autobahn (A2, ca. 1000m weit weg) wohnend, höre ich (trotz hier hoher Harley-Population) selten den "Lärm" von Harleys, dafür regelmäßig den von hochdrehenden Mopeds, egal auf welcher der genannten Straßen sie unterwegs sind und egal, ob im Nah- o. Fernfeld. Die Harley blubbert kurz, ev. auch sehr laut, vorbei, die 7k++ drehenden Mopeds sind noch meilenweit später zu hören.
    Und, wie von mir schon zuvor in anderen Threads erwähnt: Nicht Harleyfahrern, egal wie laut sie unterwegs sind, haben wir hier die sonn- u. feiertägliche Sperrung des Nienstedter Passes zu verdanken (gem. allgem. Auffassung fahren Harleytreiber ohnehin nicht so weit! 15-20km sind schon etwas weit weg), sondern eher den (auch heute noch jegliche Geschwindigkeitsbegrenzung geflissentlich ignorierenden) "Gebückten", die den Nienstedter Pass auch fürderhin (nicht nur zu erlaubten Zeiten), zur Erzielung bester Zeiten befahren.
    Aber, nichtsdestotrotz: pflegt einfach die Vorurteile! Ist einfach, bedarf kaum eines Intellektes, passt zu Bier u. Chips ...

    Grüße
    Uli

  8. Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    4

    Standard

    #28
    Wenn man die Kataloge von HeiPoLous durchblättert, fallen einem im Zubhörabteil die seitenweise angeprisenen Zusatzendschalldämpfer auf, gefolgt von seitenweise angeprisenen Federbeinen auf.
    Da kommt mir schon manchmal der Gedanke ob evtl so manches Motorrad ohne diese Sachen ausgliefert wird??

    Das auch der ein oder andere BMW Fahrer sich ein solches Teil gönnt, fällt einem schon auf, wenn man mal bei mobile.de nach den großen GS-Modellen such. Da werden diverse Maschinchen mit Zubhörschalldämpfer aufgelistet.

    Bei einem Motorradgottesdienst ist mal eine total "abgesägte" Harley neben mir hergefahren. Ich hab das auf meiner Kiste kaum noch ausgehalten. Als wir schließlich an der Kirche ankamen, hat der Typ 2 Ohrstöpsel aus je einem Ohr rausgezogen. Verstehe es wer will.

    Mein Geschmack geht in die Richtung der Serien 1150 GS, finde dieses leichte, souveräne und niemals aufdringliche Seuseln einfach Klasse.
    Vielleicht sind meine Ohren noch zu jung oder zu empfindlich, oder ein anderer Grund den ich nicht kenne.

  9. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    1.043

    Standard

    #29
    Update:

    Der Bundestag hat zwischenzeitlich die Anfrage der GRÜNEN abgelehnt und das Thema ist somit erstmal wieder weg vom Tisch der Politik...

    https://www.bundestag.de/presse/hib/2012_05/2012_237/08.html

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von TaunusRider Beitrag anzeigen
    Update:

    Der Bundestag hat zwischenzeitlich die Anfrage der GRÜNEN abgelehnt und das Thema ist somit erstmal wieder weg vom Tisch der Politik...

    https://www.bundestag.de/presse/hib/2012_05/2012_237/08.html
    schöner Service für die später hinzugekommenen wenn das Eingangsposting einfach noch mal wiederholt wird
    Übrigens lehnt der Bundestag eine Anfrage nicht ab, die Bundesregierung beantwortet sie. Vom Tisch ist das Thema damit auch nicht, zeigt die Anfrage doch worüber sich grüne Abgeordnete so Gedanken machen, mal sehn wanns wieder hochgespült wird.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bundestag billigt Heroin auf Rezept
    Von KlausisGS76 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 14:09