Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 133

Was nehmt Ihr denn so alles mit???

Erstellt von Mainstreamrider, 23.08.2014, 21:00 Uhr · 132 Antworten · 12.690 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.08.2014
    Beiträge
    48

    Standard Was nehmt Ihr denn so alles mit???

    #1
    Hi, nachdem ich von den gebückten ins GS Lager gewechselt bin, sozusagen noch ein Neuling muss ich doch einmal eine Frage in die Runde werfen.
    Nachdem ich ja jetzt vom Gepäck her nicht mehr so bergrenzt bin und ich das Bike noch nicht kenne, stellt sich für mich die Frage "Was sollte man immer im Koffer haben"? öl, Werkzeug, Warnweste...??? Was nehmt ihr denn so alles mit, außer dem allgemeinen Gepäck. Aktuelles Ziel, am Donnerstag Nachmittag durch die Schweiz nach Frankreich, dann etwa 13 Pässe in drei Tagen, Richtung Südfrankreich

    Grüße in die Runde, Dirk

  2. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.380

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Mainstreamrider Beitrag anzeigen
    ...öl, Werkzeug, Warnweste...???...
    - Öl? Wird völlig überwertet. Die Warnmeldungen kommen unabhängig vom Füllstand.
    - Werkzeug? Damit kennt sich der GS-Fahrer von heute nicht mehr aus. Kreditkarte genügt.
    - Warnweste? Du läufst große Gefahr, dich hier unbeliebt zu machen...




    PS:
    Ich habe im allgemeinen immer etwas zum Trinken dabei.

  3. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #3
    Ein Zelt währe noch praktisch...derzeit regnet es nachts häufig. Ansonsten:
    http://reisemotorrad.eu/?report=ausruestung


  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #4
    Ichh hatte immer etwas Öl dabei- 20w50 finde ich nicht überall.
    Bei mehrtägigen Touren hatte ich Kabelbinder dabei, Panzertape und die üblichen schraubenschlüssel. Ausserdem das werkzeug, um beide Räder ausbauen zu können. Und auch eine Warnweste war immer an Bord- originalverpackt
    Gebraucht habe ich davon an meiner 1100 einmal den Ersatzkupplungszug...

  5. Registriert seit
    16.08.2014
    Beiträge
    48

    Standard

    #5
    Die Warnweste ist original Verpackt und das bleibt sie auch. Ich will mich doch nicht unbeliebt machen

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #6
    Tankrucksack:

    Panzerband, Multitool, Visierreiniger mit Microfasertuch, Ersatzvisier, Kabelschloss für Helm, Ersatzohrstöpsel, Karte, Back-Up-Kamera, Wasserflasche, Reifenflickset.

    Ersatzweise wird im TR auch die Kameratasche transportiert, sich im Weg befindliche Kleinteile bzw die Wasserflasche verschwinden dann im Koffer bzw in der Gepäckrolle.

    In der Übergangszeit wird Rukka getragen, im Sommer wird leichte Oberbekleidung, evt Motorrad-Jeans gefahren, dann kommt noch Regenzeug mit (incl Regenstulpen, da Sommerstiefel getragen werden).

    Ersatzhandschuhe kommen immer mit.

    Ersatzkleidung, Schuhe, Badeschlappen, Kosmetika, Sonnencreme versteht sich von selbst, Handy, Eipäd, Ladekabel

    (Erste Hilfe Päckchen und Warnweste, Bordwerkzeug unter der Sitzbank, wie üblich)

  7. Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    78

    Standard

    #7
    Bei Mehrtagestouren nehme ich ne Butterbrotsdose mit. In Frankreich habe ich mir leckeren Käse von der Frischtheke im Supermarkt gekauft, dazu ein Baguett und frisches Obst. Wasser ist immer mit dabei. Verzehrt wirds an einem gemütlichen Ort. Warnweste habe ich immer dabei und ziehe sie an, wenn es mir sinnvoll erscheint. Ein Pannenset mit CO2 Patronen ist immer mit. Ladekabel für den Elektroschnickschnack auch (Handy, Helm, Kindle )

  8. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.683

    Standard

    #8
    Kleiner Tipp: in Fronkreisch den Alkoholtester nicht vergessen.
    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    67

    Standard

    #9
    Ein Flachmann mit gutem Whisky sollte bei der langen Tour nicht fehlen :-), natürlich nur für den Abend und immer nur ein kleines Glas. Pannenset ist jetzt auch dabei, ausreichend Patronen mitnehmen! Uns ist letztes Jahr in Frankreich ein reifen platt gegangen... Nur durch die Hilfe eines netten gs Franzosen ging es weiter. Ohne Pannenset ist man hilflos...

  10. Registriert seit
    16.08.2014
    Beiträge
    48

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Kleiner Tipp: in Fronkreisch den Alkoholtester nicht vergessen.
    Gruß Thomas
    Hi Thomas, braucht man nicht mehr, aber Warnweste und Erste Hilfe Set wollen sie sehen.


 
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was haltet Ihr denn von diesem Angebot ??
    Von Ferdinand ADV im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 09:34
  2. Auf grosser Fahrt - was nehmt Ihr mit?
    Von EStz im Forum Reise
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 18:14
  3. Was man im Winter noch alles mit dem Motorrad machen kann...
    Von willi.k im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 20:48
  4. Was habt Ihr denn so im Winter..................
    Von franova im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 00:23