Seite 8 von 26 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 254

R Nine T erste Ausfahrt

Erstellt von Roter Oktober, 01.03.2014, 17:42 Uhr · 253 Antworten · 66.851 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Ausnahme war der letzte Urlaub. Das war aber halb Fahren, halb Badeurlaub, halb 5ter Hochzeitstag.
    Ohhh, geht das?

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Es gibt 3 Gruppen, denke ich, von NineT Käufern:

    - CafeRacer Fahrer/bastler die daraus was nettes machen wollen
    - Die, die schon andere Mopeds haben und was nettes fürs Wochenende oder als Alternative suchen, und aus irgendeinem Grund BMW kaufen wollen, anstatt all die anderen schicken Mopeds (ja, kein Boxer. Who the .... cares. Es gibt auch andere tolle Motoren - vor allen wenn man eh schon nen boxer hat).
    - Die, die zur Eisdiele fahren wollen
    Kategorisierung ist typisch GS-forum ich würde der NineT eine vierte Gruppe wünschen (vorzugsweise nicht aus dem BMW-Lager) nämlich die, die sich nur ein Moped leisten können, die NineT als erste kaufbare BMW seit Jahrzehnten empfinden, sich diese zulegen und einfach alles damit fahren, wozu sie selber Lust haben. Alltag, Arbeit, flotte Feierabendrunde und Urlaub.
    So oft wie es erwähnt wird, scheinen sich GS-fahrer gut mit Eiscafes auszukennen .
    Komischerweise zweifelt niemand die Existenzberechtigung einer S 1000 RR an, obwohl deren Einsatzbereich noch deutlich schmäler sein dürfte, als der einer NineT.

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #73
    Über welches Thema ging der Fred nochmal? Über die div. Zuladungsarten? Oder wie ein richtiger Motorradurlaub auszusehen hat? Ach ne, stimmt! Wie bereite ich am Umweltfreundlichsten einen Berg Nudeln!!!


    Von den Bildern und dem ganzen Vorstellungsgedöns seitens BMW war ich von Anfang an kein rechter Freund der RnineT, aber jetzt werd' ich sie mir mal anschauen. Aber ob sie zwischen die Buell, der R57/5GS und dem alten Gespann passt. . .

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    schmerzfreier als GS-fahrer sind 90% der motorradfahrer ...
    nicht um die preise....

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #75
    Zitat von -Larsi-
    schmerzfreier als GS-fahrer sind 90% der motorradfahrer ...


    1614507_10152000704997862_1579021173_o.jpg oder Küntschtler ...!!!

  6. Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    81

    Standard

    #76
    Schon lustig, wie ein "schönes" Motorrad das GS Forum in kürzester Zeit zu so einer Postingflut bringen kann... Liegts einfach am trüben Wetter, dass ihr euch lieber im Forum als auf Landstraßen herumtreibt?!?

    Letztendlich bietet die nineT nicht mehr oder weniger als die Hälfter aller anderen Motorräder die aktuell angeboten werden. Aber, wer die Vorteile einer GS bisher gesucht hat, der wird mit der nineT nur wenig Freude haben... Trotzdem bleibt die nineT ein feines Moped!

  7. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Kategorisierung ist typisch GS-forum ich würde der NineT eine vierte Gruppe wünschen (vorzugsweise nicht aus dem BMW-Lager) nämlich die, die sich nur ein Moped leisten können, die NineT als erste kaufbare BMW seit Jahrzehnten empfinden, sich diese zulegen und einfach alles damit fahren, wozu sie selber Lust haben. Alltag, Arbeit, flotte Feierabendrunde und Urlaub.
    So oft wie es erwähnt wird, scheinen sich GS-fahrer gut mit Eiscafes auszukennen .
    Komischerweise zweifelt niemand die Existenzberechtigung einer S 1000 RR an, obwohl deren Einsatzbereich noch deutlich schmäler sein dürfte, als der einer NineT.
    +1 - glaube ich aber nicht dran. Ich zweifel auch nicht die existenzberechtigung des mopeds an, nur die Annahme das es eine EierlegendeWollmilchsau sein muss.

    Frank

  8. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.032

    Standard

    #78
    Bei mir hätte sie schon ihre daseinsberechtigung
    Neben der MM die mit fast 70t km etwas geschont werden würde
    Und da die GS schon mal da ist braucht man auf ihre hervorragenden Eigenschaften auch nicht zu verzichten
    Gruß Pfälzer

  9. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.704

    Standard

    #79
    Salü Uli

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    längere Zeit bleiben will. Z.B. hier).
    .
    .
    zu immer weiter um sich greifenden Sperrungen von kleinen Straßen, der Untergrabung der Möglichkeit, überall zu campen etc. Dem Massentourismus stupider, rücksichtsloser Mitbürger mein Dank.
    Danke für den Agri-Link, hab ich mir gleich gespeichert !

    Und mit dem ganzen Kehrichttourismus hast du vollkommen Recht,
    das Menschliche Gehirn ist (LEIDER) erst Lernfähig, wenn`s weh tut im Portemonaie !

    Schönen Abend
    Josef

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Kategorisierung ist typisch GS-forum ich würde der NineT eine vierte Gruppe wünschen (vorzugsweise nicht aus dem BMW-Lager) nämlich die, die sich nur ein Moped leisten können, die NineT als erste kaufbare BMW seit Jahrzehnten empfinden, sich diese zulegen und einfach alles damit fahren, wozu sie selber Lust haben. Alltag, Arbeit, flotte Feierabendrunde und Urlaub.
    So oft wie es erwähnt wird, scheinen sich GS-fahrer gut mit Eiscafes auszukennen .
    Komischerweise zweifelt niemand die Existenzberechtigung einer S 1000 RR an, obwohl deren Einsatzbereich noch deutlich schmäler sein dürfte, als der einer NineT.

    Ein etwas sehr deutsche Machart, "wir erfinden für alles eine Kategorie und stecken die Leute rein, paßt einer nicht, macht doch nix, basteln wir eben eine neue Kategorie dazu" Wozu braucht man das???? Ich brauch es nicht, weil ich einzig und alleine danach entscheide ob mir ein Moped gefällt und zweitens auch ganz wichtig, kann ich damit fahren und drittens habe ich damit den Spaßfaktor den ich mir vorstelle. Danach entscheide ich ob ich kaufen kann oder besser nicht.

    Vorausgesetzt natürlich ich habe gerade das nötige Kleingeld dafür parat liegen. Aber auch hier ein kleiner Vorteil für einen Exraucher. Ich habe bis vor 9 Jahren ziemlich heftig geraucht, ganz locker waren das 3 - 4 Schachteln am Tag. Ich habe damit aufgehört. Dies hat zwei Vorteile zur Folge. 1. ich lebe noch, mir geht es gesundheitlich deutlich besser, ich kann wieder richtig schmecken und riechen und ich selber stinke nicht mehr wie eine alte Aschentonne. 2. Und das ist der eigentliche Kasus Knacktus, Ich spare seit ich mit dem Rauchen aufgehört habe konsequent die Kohle für die Kippen und davon kann ich mir ziemlich sehr gut mein Hobby finanzieren. Kann jeder nachrechnen, geht wunderbar...wenn man früher genug gequalmt hat


 
Seite 8 von 26 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. erste Ausfahrt bei jedem Wetter?
    Von sky-steffen im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 22:04
  2. Erste Ausfahrt
    Von omme67 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 11:02
  3. Erste Ausfahrt
    Von GSCHBE im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 11:34
  4. Erste Ausfahrt in die neue Saison 2007
    Von Adventure-Biker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 23:45
  5. Erste Ausfahrt in die neue Saison 2007
    Von Adventure-Biker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 23:47