Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 95

Sperre Sudelfeld droht...

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 10.04.2015, 09:42 Uhr · 94 Antworten · 8.652 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    433

    Standard

    #71
    Schon mal am Ortseingang einer von Motorradfahrern stark frequentierten Straße gewohnt? Macht am Anfang noch Spaß: Zugucken was so vorbeifährt.

    Wenn du dann aber nach drei Nachtschichten heimkommst, es Samstag und schönes Wetter ist -> in etwa so unterhaltsam wie 'ne Horde Wespen, welche dir an deinen Erdbeerkuchen wollen.

    Grüße, Martin

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von X_FISH Beitrag anzeigen
    Schon mal am Ortseingang einer von Motorradfahrern stark frequentierten Straße gewohnt?
    klarer Fall von falsche Wohnortwahl meinst du nicht?
    ich wohne selbst an einer Ortsdurchgangsstraße mich stört die auch, genauso wie der Opelclub Dachau, der VW-Sportclub usw.
    War meine Entscheidung dort zu bauen

  3. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #73
    Eigentlich sollte man dagegen Klagen (Rechtschutzversicherung! incl.) wenn Strecken nur für Motorräder gesperrt werden. Wenn es denn die Unfallhäufigkeit wäre wie so oft argumentiert wird müßte die BAB A 2 zwischen Porta Westfalica und Bad Eilsen schon Jahre für LKW-Verkehr gesperrt sein! Da beginnt die Gleichheit vor dem Gesetz.

  4. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #74
    Zurück zum Ursprungsthema:
    Mit dieser Meldund /dem Unfaöl wird es nicht besser
    http://www.rosenheim24.de/rosenheim/...l-5071668.html


    Egal warum überhaupt überholt wurde- so sollte keiner enden
    R.I.P.

  5. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.383

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von X_FISH Beitrag anzeigen
    Schon mal am Ortseingang einer von Motorradfahrern stark frequentierten Straße gewohnt? Macht am Anfang noch Spaß: Zugucken was so vorbeifährt.

    Wenn du dann aber nach drei Nachtschichten heimkommst, es Samstag und schönes Wetter ist -> in etwa so unterhaltsam wie 'ne Horde Wespen, welche dir an deinen Erdbeerkuchen wollen.

    Grüße, Martin
    Jo, ist bei mir so. Da geht an sonnigen Wochenenden schon die Luzi ab. Ausserdem fahren täglich etwa 50 mal der Nachbarsjunge und sein Kumpel von Nachbardorf mit ihren Chlöpfschit vorbei.
    Meine Frau könnte ihnen die Gurgel umdrehen. Aber was will ich mich beschweren, wo ich doch selber eine Rumpel-GS und die MT-09 mit Akrachowic in der Garage habe.

    Streckensperrungen nur für Motorräder halte ich in jedem Fall für ungerechtfertigt.

  6. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.955

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    Zurück zum Ursprungsthema:
    Mit dieser Meldund /dem Unfaöl wird es nicht besser
    Sudelfeld: Erneut schwerer Motorradunfall an Fronleichnam | Oberaudorf


    Egal warum überhaupt überholt wurde- so sollte keiner enden
    R.I.P.
    Das ist wirklich tragisch. Die Familie des "Jungen" kann einem sehr leidtun.
    Ich gebe dir völlig Recht, das wird die Befürworter einer Sperrung nicht gerade entmutigen.

  7. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #77
    Ich war gestern auf dem Heimweg von Budapest ...... einmal quer von Sopron (Ungarn) nach Konstanz (850 km).

    Überrascht war ich, wie wenig Verkehr auf der von mir gewählten Strecke los war ...... aber es gibt doch nicht wenige Motorradfahrer, die locker 160-200 km/h auf den Bergsträßchen fahren, wenn einmal eine gerade Passage kommt.

    Auch ich halte mich nicht ans Überholverbot, bzw. passe es nach meinem Empfinden den Gegebenheiten an ........ aber wie man hier mit > 160 km/h über solche Sträßchen brettern kann, dass erschließt sich mir nicht.
    Ich bin nicht in der Lage, bei solchen Geschwindigkeiten auf schleichende Autofahrer, Fahrradfahrer u. ä. hinter einer Kurve/Kuppe zu reagieren .... oder wenn diese nicht wissen wollenden Picknick-Driver halb in der Straße parken, wenden oder aus einem Feldweg auf die Straße fahren.

    Aber das Problem sind die PS-Leistungen der Motorräder ....... wer sich hier nicht im Griff hat, hat verloren! Und 23 Jahre sind halt noch verdammt jung ....... armer Kerl, der leider seine Hörner mit dem falschen Motorrad abgestoßen bekommen hat.

    @ sprinter
    Eigentlich sollte man dagegen Klagen (Rechtschutzversicherung! incl.) wenn Strecken nur für Motorräder gesperrt werden. Wenn es denn die Unfallhäufigkeit wäre wie so oft argumentiert wird müsste die BAB A 2 zwischen Porta Westfalica und Bad Eilsen schon Jahre für LKW-Verkehr gesperrt sein! Da beginnt die Gleichheit vor dem Gesetz.
    Der Einstellung schließe ich mich an ...... wieso werde die Streckensperrungen so kommentarlos von allen Verbänden, Vereinen ..... akzeptiert?
    ...... und wie sieht es am Ende mit Autofahren aus.... Die ehrliche Konsequenz wäre für alle das Laufen, Radfahren und vielleicht noch Reiten .
    p1050496.jpgp1050545.jpgp1080227.jpg

    Es wird immer Strecken geben, die zu gewissen Fahraktionen animieren .... wenn es morgen Sudelfeld nicht mehr ist, dann kommt eine andere! Aber ich sehe mehr Sinn in einer PS-Begrenzung bei Motorrädern!

    Eine unfallfreie Saison allen ...... nicht nur am Sudelfeld!!

    Gruß Kardanfan

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #78
    Mein Aufruf.... schon seit Jahren. Wieviele Mopedfahrer gibt es aktuell in D? Und wievielen ist es völlig egal daß gesperrt wird??

    Kann doch nicht sein. Da schwillt mir der Kamm, nicht nur der Sperrungen wegen, auch wegen dieser Gleichgültigkeit.

    Das Argument "betrifft mich nicht, dann fahr ich halt woanders" zieht nicht!

    Stoppt Streckensperrungen - Rheinlandbiker

  9. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Aber ich sehe mehr Sinn in einer PS-Begrenzung bei Motorrädern!

    Gruß Kardanfan

    Hatten wir doch Jahrelang und waren alle froh als es gefallen ist. Ok, war mehr oder weniger ne freiwillige Geschichte der Hersteller und hatte auch mehr mit den Unfahrbaren Mopeds zu tun.
    Aber ich bin froh über die Leistung meines Mopeds und will nicht darauf verzichten, nur weil einige Deppen sich nicht im Griff haben.

  10. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Mein Aufruf.... schon seit Jahren. Wieviele Mopedfahrer gibt es aktuell in D? Und wievielen ist es völlig egal daß gesperrt wird??

    Kann doch nicht sein. Da schwillt mir der Kamm, nicht nur der Sperrungen wegen, auch wegen dieser Gleichgültigkeit.

    Das Argument "betrifft mich nicht, dann fahr ich halt woanders" zieht nicht!

    Stoppt Streckensperrungen - Rheinlandbiker
    Hallo MacDubh

    Da hast du recht, aber ich denke der deutsche Motorradfahrer denkt hier zu egoistisch - dann fahr ICH halt woanders hin. ...

    Ich hatte mal ein Thema erstellt zum Thema was an Geldern in Leitplanken mit Unterfahrschutz investiert wird ( In dem Beispiel lächerliche 20000€ im Bereich Ettal-Plansee -was als "Heldentat" des Strassenbauamts dargestellt wurde) und was in z. B. Krötentunnel (zum Vergleich -hier wurde im Schwarzwald eine Anlage mit ca 1000m für ca 1Mio. € 😨😨😨 gebaut ) investiert wird.

    ( http://www.gs-forum.eu/smalltalk-und-offtopic-109/motorradfahrer-und-kroeten-92820/index3.html#post1283459)

    Wad mich erstaunt -erschüttert -verärgert hat:
    Die Teilnahmslosigkeit im Forum😨😨
    Und wenns nicht mal die Betroffenen so stark stört, das Sie sich zu einer Reaktion aufraffen (bzw sich eben nicht aufraffen), warum sollte eine andere Gruppe oder Verband sich dann darum annehmen?


 
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. am Kyffhäuser droht Streckensperrung
    Von BlackPearls im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 20:58