Ergebnis 1 bis 4 von 4

THINK BIKE

Erstellt von SA Moose, 14.06.2011, 21:51 Uhr · 3 Antworten · 817 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard THINK BIKE

    #1
    Nabend,

    Ich wuerde gerne mal wissen, wie es so in Deutschland laeuft. Wir haben hier die ThinkBike initiative, d.h. es geht um alles, was sicheres Fahren anbelangt. Sowohl von den Moppedfahrern, als auch von saemtlichen anderen Verkehrsteilnehmern. Urspruenglich stammt die Geschichte wohl aus England, aber was solls.

    Gibt es dementsprechend eine Organisation in D, die auch Interesse hat / verbreitet?

    Vielleicht kann man Ideen austauschen, Erfahrungen, Plaene, etc.

    Wer mir hier etwas weiter helfen kann, ist willkommen. Unsere ThinkBike intitiative ist momentan etwas wackelig, da die Gruender sich zurueckgezogen haben und "neue" dabei sind, die andere Ansichten haben. Ich bin Mitglied, solange ich mein, dass ein Motorradfahrer geschuetzt werden kann, egal wie, und solange es klappt, egal der Umstaende.

    Wer kann dazu kommentieren?

  2. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard

    #2
    Das wäre dann wohl vergleichbar mit "MehrSi" hier in Deutschland

    http://www.mehrsi.org/info,biker-im-web.html
    Das wäre deren Seite.

  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #3
    Hai Rainer,

    bewußt kenn ich jetzt keine vergleichbare Initiative.

    Aber ich frage mich, was es bringen soll. Meine Bekannten und ich fahren verantwortungsbewußt und (selbst-)kritisch und diejenigen, die es betreffen würde, interessieren sich keinen Deut um die StVO. Die Polizeipräsenz ist m.E. zu gering, um die Verkehrsteilnehmer rauszuziehen, die schulungsbedürftig sind. Betrifft zumindest meine Gegend hier.

    Für mich gilt, alle Sinne auf Mopedfahren einstellen und konzentriert fahren. Mir nützt es nichts, wenn ich Mitglied einer solchen Initiative bin und an der nächsten Ecke fährt mal wieder so ein Penner inner Dose übers STOP-Schild, weil er mich "angeblich" nicht gesehen hat

    Welchen Vorteil siehst Du für Dich in Deiner Mitgliedschaft ???

  4. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Welchen Vorteil siehst Du für Dich in Deiner Mitgliedschaft ???
    Ziemlich einfach: wenn durch mein Beispiel ein Leben (eins!) in irgendeiner Weise gerettet werden kann, hat es sich gelohnt.

    Zwei weitere Gruende, einer, der nichts mit ThinkBike zu tun hat: ich bin first aider und verpflichtet (mehr moralisch) bei einem Unfall zu helfen und zweitens, die TB Mitgliedschaft (R 350 p.a. = EUR 35) zahlt meine Frau aus bei einem Unfall.

    Sollte ich daher Parallelen aus D ziehen koennen,immer her damit. Bin absolut kein Engel, aber offen, von aehnlichen Organisationen zu lernen.

    Und sei sicher, hier ist der Verkehr weitaus schlechter als bei euch.....


 

Ähnliche Themen

  1. Bluetooth Bike to Bike Kommunikation
    Von rellob im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 17:16
  2. European bike in the US?
    Von Jan777 im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 04:35
  3. Suche Empfehlung: bike-to-bike Gegensprechanlage
    Von clausk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 15:50
  4. Big Bike
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 12:51
  5. My Bike
    Von el_conguero im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 08:56