Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 59

ups geblitzt!

Erstellt von MoNaGs, 08.05.2010, 22:01 Uhr · 58 Antworten · 6.872 Aufrufe

  1. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Patrick F. Beitrag anzeigen
    ABER: wenn es wirklich soweit käm, muß ja erstmal nachgewiesen werden, ob Du wirklich gefahren bist, eventuell hast Du einen Verwandten mit Moppedführerschein, dann hättest Du -afaik- Zeugnisverweigerungsrecht- und er auch!
    Hallo,

    es kann dann gut sein, das Dir dann ein Fahrtenbuch aufgebrummt wird. Das darfst Du dann min. 1 Jahr führen ... und jede noch so kleine Fahrt eintragen!!

    Wurde mir so in der Fahrschule (2008) beim Theorieunterricht gesagt! Begründung war, wenn der Halter nicht weiß, wer mit seinem Fahrzeug unterwegs ist, dann muss es schriftlich festgehalten werden wer, wan und wo unterwegs war!

    Mit Boxergruß

    Roland

  2. LGW Gast

    Standard

    #22
    Fahrtenbuch wird auch nicht *immer* verhängt. Oftmals auch erst beim zweiten Verstoß dieser Art. Und selbst wenn wäre das besser als Nachschulung. Also immer locker bleiben

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #23
    Richtig, die Auflage für ein Fahrtenbuch gibt es erst bei schwereren oder wiederholten Verstößen.
    Entscheidend ist zum ersten die Frage, ob sie dein Kennzeichen geblitzt oder notiert haben. Wenn nicht, wird nichts kommen. Kommt doch das Angebot, unbürokratisch 35 Euro zu überweisen, solltest du wissen, ob dein Gesicht auf dem Foto zu erkennen ist, du also eine Sonnenbrille getragen hast oder das Sonnenvisier unten war. War das nicht der Fall, solltest du besser zahlen, denn danach wird es teurer. Bist du der Meinung, auf dem Foto nicht identifizierbar zu sein, mach keine Angaben, warte den Bescheid ab und geh dagegen in Widerspruch mit der Bitte, man möge dir doch den zweifelsfreien Beweis für deinen Verstoß übersenden.
    Sollte sich die Behörde mit dem ersten Anschreiben mehr als zwei Wochen Zeit lassen, kannst du meines Wissens nach Angaben zum Fahrer schon mit dem Hinweis ablehnen, dass du es schlicht vergessen hättest.

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von MoNaGs Beitrag anzeigen
    Hallo.
    Ich habe mal eine Fragen:
    heute bin ich zum ersten mal geblitzt worden. Innerorts, ich weiß aber nicht genau mit wie viel zu schnell.
    Angenommen ich wäre mehr ab 20 km/h (glaub ich aber nicht) zu schnell gefahren, was könnte mir schlimmstens passieren? Hätte ich eine chance da raus zu kommen? Es war ein stationärer Blitzer...sah neu aus!
    Wichtig: ich bin noch nicht aus meiner Probezeit draußen, noch 4 Monate!
    Viele Grüße
    Tja, dann sag ich Mal Pech gehabt. Da DU in der Probezeit bist ist es eigentlich egal wie schnell Du warst.
    Von einem Bekannten ist der Sohn drei Tage vor Probezeitende 5km/h zu schnell gewesen, die Probezeit 2 Jahre verlängert und die Nachschulung hat ca 500 € gekostet.
    Der einzige Trost ist vielleicht, dass bei einem stationären Blitzer nicht mitgeschrieben wird.

    Gruß

  5. LGW Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Bikerscout Beitrag anzeigen
    Tja, dann sag ich Mal Pech gehabt. Da DU in der Probezeit bist ist es eigentlich egal wie schnell Du warst.
    Von einem Bekannten ist der Sohn drei Tage vor Probezeitende 5km/h zu schnell gewesen, die Probezeit 2 Jahre verlängert und die Nachschulung hat ca 500 € gekostet.
    Der einzige Trost ist vielleicht, dass bei einem stationären Blitzer nicht mitgeschrieben wird.
    Mit welcher Begründung soll denn das bitte passiert sein?

    Blödsinn

    Ich hab' in der Probefahrt sogar nen selbstverschuldeten Unfall gebaut und da kam nix - weil innerhalb der Regelungen für A- und B-Verstöße unproblematisch (war nur ein B-Verstoß. OWi lag natürlich vor und musste bezahlt werden, aber der Führerschein blieb).

    Ordnungswidrigkeiten - und dazu zählen Geschwindigkeitsverstöße bis ~21km/h (weiss ich nicht genau) sind definitiv B-Verstöße, damit hat weder Flensburg noch irgendwer sonst die Option, eine Nachschulung anzuordnen - ausser da war noch was anderes im Spiel, grobe Fahrlässigkeit, besoffen, ... oder eine nachweisbare wiederholte oder vorsätzliche Übertretung der Geschwindigkeit.

    Also immer schön locker bleiben! "echte" (inkl. Abzüge) 21km/h sind gar nicht so einfach zu schnell zu fahren. Dazu die Sache mit dem schwer erkennbaren Kennzeichen vorne, der Option das man das Gesicht oft schlecht erkennt, usf - hier wird der Lappen wohl bleiben. Selbst wenn überhaupt (!) was kommt.

    Vgl. auch http://www.verkehrsportal.de/bussgeldrechner/index.php

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Bikerscout Beitrag anzeigen
    Tja, dann sag ich Mal Pech gehabt. Da DU in der Probezeit bist ist es eigentlich egal wie schnell Du warst.
    Von einem Bekannten ist der Sohn drei Tage vor Probezeitende 5km/h zu schnell gewesen, die Probezeit 2 Jahre verlängert und die Nachschulung hat ca 500 € gekostet.
    Der einzige Trost ist vielleicht, dass bei einem stationären Blitzer nicht mitgeschrieben wird.

    Gruß
    Beides unrichtig.
    Erstens wird mitunter auch bei stationären Blitzern mitgeschrieben.
    Zweitens ist nur bei einem Bußgeld oder schlimmer eine Nachschulung sicher. Bei einem Verwarnungsgeld bis 35 Euro ist keine Nachschulung vorgesehen. Die Probezeit verlängert sich auch nur bei einer Aufforderung zur Nachschulung.

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    22

    Standard

    #27
    okay...
    aber da stand niemand, also keine Polizei oder sonst wer, der mitschreiben konnte! ich bin da nämlich extra gleich hingefahren und habe mir alles genau angeschaut.
    Ich warte jetzt einfach mal ab und hoffe das beste! Mir ist eigentlich alles egla, hauptsache ich mein Führerschein bleibt und ich muss zu keiner Nachschulung!
    vielen dank für die Einträge!

  8. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Mit welcher Begründung soll denn das bitte passiert sein?

    Blödsinn

    Ich hab' in der Probefahrt sogar nen selbstverschuldeten Unfall gebaut und da kam nix - weil innerhalb der Regelungen für A- und B-Verstöße unproblematisch (war nur ein B-Verstoß. OWi lag natürlich vor und musste bezahlt werden, aber der Führerschein blieb).
    In der Probezeit nicht bei einer Probefahrt.

    Sorry
    Ich habe noch etwas vergessen, es war in der 30ger Zone. Darum die Nachschulung und Probezeitverlängerung.

    Gruß

  9. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #29
    Ich habe noch etwas vergessen, es war in der 30ger Zone. Darum die Nachschulung und Probezeitverlängerung
    Egal ob 30er Zone oder innerstädtisch 70,wird alles als innerorts gehandelt. Solang man nicht schneller als 20kmh über erlaubt unterwegs ist, ist kein führerscheinentzug oder verlängerung der probezeit etc zu erwarten.

    wir haben in wuppertal 3 mobile blitzer vom ordnungsamt, von denen hab ich letztens nen netten brief bekommen. die haben einen mopedfahrer von vorne geblitzt und sich das kennzeichen aufgeschrieben. nur leider war die bild zeitung interessanter. es handelte sich ums kennzeichen meines pkws....
    also hab den brief mit dem bild eines mir unbekannten motorradfahrers bekommen und drunter stand:

    sie sind mit ihrem pkw marke XYZ da und da 15kmh zu schnell gefahren...

  10. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #30
    jetzt macht nicht soviel Angst hier , sonst kommt noch sowas

    http://www.google.de/imgres?imgurl=h...IJqe_Aafr5GZCA

    Du kannst uns ja aufklären wenn dann was kommt. Hören wir nix mehr von Dir, sitzte vermutlich im Knast


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. geblitzt!
    Von Q-otti im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 22:17
  2. Geblitzt von Hinten
    Von xrv750twin im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 10:53
  3. Falsch geblitzt
    Von DocQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 00:56
  4. An der Ampel geblitzt
    Von VerfahrniGS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 11:44
  5. Honda mit 205 mph geblitzt
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 10:08