Seite 20 von 89 ErsteErste ... 1018192021223070 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 888

Verbot Hells Angels / Bandidos

Erstellt von AmperTiger, 02.11.2009, 18:02 Uhr · 887 Antworten · 99.188 Aufrufe

  1. HP2Sascha Gast

    Standard

    Der Film fehlt mir noch. Ist er es wert?

    Ist das Nichtbestätigen nicht sogar Pflicht?

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen

    Wer nach der Lektüre noch tolerant sein will, dem ist nicht zu helfen.

    Gruß
    Heinz
    Wer findet, eine Welt ohne Toleranz sei eine lebenswerte Welt, benötigt ebenfalls sehr dringend Unterstützung aller möglichen Disziplinen (wenn es schon unbedingt so unqualifizierte Aussagen wie die im Zitat sein müssen...)
    Ansonsten: Ich finde die STory des Buches sehr vielversprechend, die Erzählung selber macht aber viel Spannung kaputt. Es wird bis zum Schluss nicht deutlich, ob es nun ein gepimpter Polizeibericht oder doch ein Roman ist. ANders gesagt: Der Stil ist hölzern, machte mir wenig Spass zum Weiterlesen (was ich natürlich dennoch getan habe) und unterbrach durch schlechten Stil immer wieder den Handlungsstrom.
    Wer als Journalist zur Welt kam, wird vermutlich eher keine Verbrecher jagen, sondern damit die Polizei beauftragen. Der Autor dieses Buches, hätte besser seinen Ghostwriter besser bezahlt! Ein Buch lebt - bei aller Autenthizität - auch und vor allem vom Stil des geschriebenen Wortes. Schade, ich hätte mir mehr davon versprochen.
    Und der Bezug zu diesem Thema? Auch in diesem Roman wird mehrfach erwähnt, dass es neben der (zur Genüge bekannten) Tatsache der kriminellen Energie des Clubs) auch immer eine ganze Palette an höchsten kleinkriminellen oder eben gar nicht kriminellen Fusssoldaten gibt, die einfach nur dem Verein angehören wollen. Einen neuen Aspekt in diese Diskussion bringt es also nicht wirklich.

  3. Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    370

    Standard

    Tja, mit dem Film ist es genauso, der Wannabe erzählt und keiner bestätigt es. Es gab nach der Aktion zwar Verhaftungen aber keine Verurteilung die auf die "Undercoveraktion" zurückführte. Das ganze ist an den Haaren herbeigezogen. Das die Hells Angels kein Kabenchor sind ist sehr wohl klar , aber dort gilt ein Wort oder ein Handschlag noch was. Wobei ich mir bei unseren Politikern nicht sicher bin.

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    Vielleicht nur nochmal zum Klarstellen, worum es ursprünglich ging bzw. worauf ich mich beziehe: Ich bestreite NICHT, dass HA etliche Kriminelle beheimatet. Ich bestreite NICHT, dass HA in organisierte Kriminalität verwickelt ist. Ich bestreite auch NICHT, dass diese bandendenken nicht eben demoktatiefördernd ist, sondern eher problematisch ist.
    Auch denke ich nicht, dass es toll ist, wenn in Neumünster ein Ex-.... Chef der Bandidos wird und somit den Bandenkrieg erst so richtig in Schwung bringt. Das alles ist mir bekannt und bewusst und wird NICHT geschätzt.
    Aber genausowenig schätze ich eben die Haltung, alles, was teilweise schlecht ist, gleich mit STumpf und Stiel auszurotten! Diese Brachialmethode ist in ihrem Wesen so mies wie das Bandenwesen selbst und benutzt die gleichen Mittel - nur eben auf der "guten" Seite.
    Ganz ehrlich, ich pfeiffe drauf, ob bei den HA an der Basis oder bei den grossen Verbrechern noch der Handschlag etwas gilt. Das ist wirklich nichts, was mich sonderlich beeindruckt.
    Was mich beeindruckt ist die Tatsache, dass wir im 21. Jahrhundert immer noch nicht weiter sind als im Mittelalter! Oh, einer aus dieser Gruppe (oder auch viele) sind schlecht - also Sippenhaft!
    DAS kotzt mich an.
    Wenn mir jemand zeigen kann, wo es funktioniert, eine solche Vereinigung, die kriminelle und nicht kriminelle Anteile hat zu verbieten OHNE Freiheitlichkeit und Toleranz zu vernichten und ohne pauschal zu kriminalisieren, dann wäre ich sehr neugierig, mehr darüber zu erfahren. Amerika kommt ganz klar für ein solches Beispiel NICHT infrage. Weder der Toleranzgedanke noch alles andere spielt dort noch eine grosse Rolle.
    Nehmt meine abweichende Meinung gerne auseinander - aber bitte nicht auf dem Kindergartenniveau, ich wolle die HA romantisieren oder so. Das hatten wir schon

  5. Voggel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Mike 13 Beitrag anzeigen
    Tja, auch ich habs gelesen,und auch den Film gesehen. Aber ich habe genauso gelesen das der angebliche Agent nicht vom FBI bestätigt wurde.
    Aber netter Roman für kalte Abende.
    Wobei ich dich Geschichte schon nachvollziehen kann , das diese Bruderschaft seinen Reiz haben kann .

    Und wichtig ist :-)

    Nicht alle die Abzeichen tragen sind Verbrecher

    Gruss Voggel ( der auch n paar Jahre mit Abzeichen fuhr )

    Ich kann jedem Nur das Buch " Hells Angel , mein Leben " empfehlen ..

    http://http://www.amazon.de/Hells-An...7726843&sr=1-1

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Alles

    ist relativ.

    Kriminelle Vereinigungen sind verboten und die Mitgliedschaft darin ist strafbar.

    Romantik ist eine Seite der Verklärung, Realität die andere.

    Wer Leute verprügelt weil sie nicht seiner Meinung sind, ist schlicht dumm und brutal. Selbst der härteste Cowboy würde niemanden verprügeln nur weil ihm danach ist. Noch dümmer bzw mittelalterlich und inakzeptabel ist es jemanden zu verhauen oder zu töten weil er lediglich eine andere Colour trägt.

    Ein großer Teil der Farben tragenden Motorradgemeinde ist einfach nur Kerl. Der andere Teil ist einfach nur Gangster und asozial!

    Weder Angels noch Banditen gehören verboten (Verbote sind immer nur das Zeichen von Hilflosigkeit!), sondern sie müssen beobachtet werden und wenn sie etwas kriminelles tun bestraft werden. Das geht nicht mehr wenn es ein Verbot gibt.Dann werden auch die kriminalisiert, die einfach nur Mitglied sind und die anderen machen unter neuem Namen ne andere Truppe auf (siehe Yellow Ghost Riders....)

  7. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    ist relativ.

    Kriminelle Vereinigungen sind verboten und die Mitgliedschaft darin ist strafbar.

    Die Frage bleibt nur, wo hört der Club auf und fängt die kriminelle Vereinigung an ? Unter den registrierten Mitgliedern hier ist rein statistisch auch der eine oder andere kein unbeschriebenes Blatt - verabreden sich dann 2 aus dem Forum zu irgendeiner Aktion, sind wir dann auch eine kriminelle Vereinigung ?

    Über das geistige Niveau von erwachsenen Männern, die sich nur über Aufnäher auf ihren Jacken definieren können und wenn der falsche Aufnäher mit seinem Eimerchen im falschen Sandkasten spielt, dem sofort das Schäufelchen über die Rübe ziehen zu müssen, muss ich nicht mehr viel verlieren...

  8. LGW Gast

    Standard

    Wenns die Aufnäher wären... mich stören primär die "Strukturen", dies Anwärterschaftsgedöns, das man sich in der Gruppe "beweisen" muss bevor man was gilt.

    Das hat mit sinnigem Sozialverhalten zwischen Menschen oder auch "Gemeinschaft" eben gerade nichts zu tun, sondern ist genau das Gegenteil von Vertrauen.

    Da lob' ich mir eine Gemeinschaft wie hier - selbst in der losen Forencommunity wird hier sofort tatkräftige Hilfe angeboten, ganz ohne das man erstmal 4 Jahre Stiefelunterseiten leckt.

  9. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Wenns die Aufnäher wären... mich stören primär die "Strukturen", dies Anwärterschaftsgedöns, das man sich in der Gruppe "beweisen" muss bevor man was gilt.

    Das hat mit sinnigem Sozialverhalten zwischen Menschen oder auch "Gemeinschaft" eben gerade nichts zu tun, sondern ist genau das Gegenteil von Vertrauen.

    Da lob' ich mir eine Gemeinschaft wie hier - selbst in der losen Forencommunity wird hier sofort tatkräftige Hilfe angeboten, ganz ohne das man erstmal 4 Jahre Stiefelunterseiten leckt.
    Die Spiele hast du auch beim staatlichen Alpenverein und du darfst sogar rohe Leber essen

  10. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    Hallo......

    Da ich diesen Disput schon länger ..sehr interessiert....verfolge, frage ich mich doch immer mehr...wer von den hier anwesenden ..kommentierenden...wirklich jemanden aus diesen Gruppierungen..persönlich...langfristig ...kennt???

    Irgendwie habe ich immer mehr das Gefühl, das hier viel......Hörensagen...Springer-presse...und Halbwahrheiten .. als tatsachen verkauft werden...die so nicht stimmen! Ebenfalls werden aus dem Zusammenhang gerissenen Medienergüsse hier als Wahrheiten dargestellt!!

    Sorry...es gibt in allen Bereichen des Lebens nun mal Ausuferungen, die nicht so sind wie sie sein sollten...aber, Menschen, die einer Vereinigung angehören, generell als asozial und kriminell hinzustellen, halte ich für mehr als bedenklich...!!


 
Seite 20 von 89 ErsteErste ... 1018192021223070 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verbot des Motorradweihnachtsmarktes in Neumünster
    Von Airdinger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 11:30
  2. Probleme eines Hells Angel!
    Von Christian RA40XT im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 12:20
  3. Chrom Verbot
    Von fiep im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 06:31
  4. Motorrad-Verbot!!!
    Von GSWerner im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 22:36
  5. Grüß-Verbot ?
    Von hase im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 22:50