Seite 44 von 89 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 888

Verbot Hells Angels / Bandidos

Erstellt von AmperTiger, 02.11.2009, 18:02 Uhr · 887 Antworten · 99.274 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    318

    Standard

    Es stellt sich da mal wieder die prinzipielle Ffrage, was so ein Verbot bringt.

    Klar hat die Staatsgewalt dann andere Gesetze etc. in der Hinterhand, um gegen die Straftäter vorzugehen, und dann?

    In Hannover sind die Engel vertreten, die rund um die Stadt einen Ring von Red Devils hochgezogen haben, als "Puffer" zu den Banditen.

    Verbietet man die Engel, gibt es dann entweder nen Patch Over des Hannoveraner Chapters, oder die teilen sich auf die Devils im Umkreis auf.

    Mal ganz zu schweigen davon, dass deren "Betätigungsfelder" eh immer kriminell bleiben werden, egal ob die Drogen durch Engel geschmuggelt werden, oder durch FC Bayern Fans.

    Man muss an die Ursachen ran, nicht an die Auswirkungen.

    gruss kelle!

  2. Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    403

    Standard

    Das ist aber schon Resignation pur

    so man sich die Frage stellte, was ein Verbot brächte
    würde man sich dann fragen lassen müssen,
    was es folglich überhaupt für einen Sinn hätte
    nach Regeln und Gesetzen zu leben

  3. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    Zitat Zitat von Kelle Beitrag anzeigen
    Es stellt sich da mal wieder die prinzipielle Ffrage, was so ein Verbot bringt.

    Klar hat die Staatsgewalt dann andere Gesetze etc. in der Hinterhand, um gegen die Straftäter vorzugehen, und dann?

    In Hannover sind die Engel vertreten, die rund um die Stadt einen Ring von Red Devils hochgezogen haben, als "Puffer" zu den Banditen.

    Verbietet man die Engel, gibt es dann entweder nen Patch Over des Hannoveraner Chapters, oder die teilen sich auf die Devils im Umkreis auf.

    Mal ganz zu schweigen davon, dass deren "Betätigungsfelder" eh immer kriminell bleiben werden, egal ob die Drogen durch Engel geschmuggelt werden, oder durch FC Bayern Fans.

    Man muss an die Ursachen ran, nicht an die Auswirkungen.

    gruss kelle!
    FC Bayern Fans...das interessiert mich jetzt aber schon..klär mich mal auf

  4. Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    318

    Standard

    Zitat Zitat von WoSo Beitrag anzeigen
    Das ist aber schon Resignation pur.
    Ich nenne es Realismus.
    Ein Verbot läuft doch auf folgendes hinaus: "Ich seh Dich nicht, also gibts Dich nicht."
    Und das ist das fatale an den Verboten.
    Keiner kümmert sich um die Kriminalität, die all dem zu Grunde liegt.

    So lange sich Leute Koks durch die Nase pfeifen, so lange wird es Händler geben, die versuchen, ihre Reviere zu verteidigen bzw. zu erweitern.

    Wäre die Kriminalität in der Art der Clubs begründet, würde ein Verbot sicherlich weiterhelfen, aber doch nicht in Fällen, wo die Clubs sich andere Kriminalität zu eigen machen.

    gruss kelle!

  5. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    Zitat Zitat von Kelle Beitrag anzeigen
    Ich nenne es Realismus.
    Ein Verbot läuft doch auf folgendes hinaus: "Ich seh Dich nicht, also gibts Dich nicht."
    Und das ist das fatale an den Verboten.
    Keiner kümmert sich um die Kriminalität, die all dem zu Grunde liegt.

    So lange sich Leute Koks durch die Nase pfeifen, so lange wird es Händler geben, die versuchen, ihre Reviere zu verteidigen bzw. zu erweitern.

    Wäre die Kriminalität in der Art der Clubs begründet, würde ein Verbot sicherlich weiterhelfen, aber doch nicht in Fällen, wo die Clubs sich andere Kriminalität zu eigen machen.

    gruss kelle!

    Genau richtig, wenn's auch von Hartköpfen immer wieder gern bestritten wird.
    Prostitution (p. Drogen und das Umfeld dazu) gibt's, weil's Männer gibt, die aushäusig gegen Entgelt vögeln (müssen, wollen ....) o. sich zudröhnen wollen (und alles, was nicht Alkohol ist u. staatliche Einnahmen garantiert, ist ohnehin verwerflich).
    "Beschützer" haben tatsächlich nicht nur die Funktion, den Mädels das Geld der Freier abzunehmen, sondern darüber hinaus (wie komisch), Beschützer zu sein und die Damen gegen nicht zahlende o. sonstwie auffällige Freier zu "beschützen".
    Die, die hier lauthals gegen die "Schwerstverbrecher" (u. "Verbrecher" sind's erst, wenn sie rechtskräftig verurteilt sind! Etwas, was jeder der Schreiber ganz sicher im Ernstfall für sich reklamieren würde), sollten sich vllt mal Gedanken darüber machen, daß sie rechtskräftig verurteilte Politiker gewählt haben (oder solche, die nur sich selbst und ihren finanzkräftigen Kumpanen, keinesfalls aber der Wahrheit u.ihren Wählern verpflichtet waren und deswg. keine Aussagen machten), daß Banker (Hundert)Tausende um ihre Finanzen betrogen haben und in viel kürzerer Zeit einen weit größeren Schaden anrichteten (und das nach wie vor tun, nachdem wir alle sie finanziell unterstützt haben ... zu unser aller Wohl, natürlich), als das Organisationen wie HA, Bandidos in vielen Jahren können.
    Und wenn sie dann noch davon absehen, den nächstbesten koksenden Schauspieler in den Himmel zu heben (sondern u.a. IHN als Verursacher des Drogenhandels und der gesellschaftlichen Anerkennung von "nur ein bißchen Koks" erkennen u. verurteilen), ist der Doppelmoral jeglicher Boden entzogen.
    Das allerdings werde ich zu Lebzeiten nicht mehr erleben, fürchte ich.
    Der andere Weg, die Symptome zu verurteilen und, publikumswirksam (wahlwirksam? wie komm ich bloß darauf???), allenfalls ansatzweise zu bekämpfen, anstatt möglichst an den Ursachen zu kurieren -Prostitution gibt's allerdings seit Anbeginn der Menschheit- ist eben deutlich bequemer und lässt sich vom heimischen Sessel aus erledigen, mit gewaltigen Worten .... Und außerdem haben sowieso immer "Die" anderen Schuld (besonders dann, wenn sie keinen dunklen Anzug tragen, sondern Lederkutten mit auffälligen Symbolen, glatzköpfig sind o. lange Haare haben o. sonstwie nicht gesellschaftskonform einhergehen).

    DOPPELMORAL par excellence

    Grüße
    Uli

  6. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    hier bekommt nicht jeder eine Antwort.....

  7. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    Bei dem ganzen Scheiß, der hier bzw. global läuft, ist es oft besser, keine Zeitung zu lesen oder Nachrichten zu sehen, sondern sich nur um den Ölwechsel zu kümmern und das der Tank voll und am Wochenende die Bahn frei ist.

    Schon die Nerven und bringt was für die Freizeitgestaltung

    Bei den vielen bis jetzt zurückgelegten km hat noch kein Bandido oder HA meine Spur gekreuzt - weder mit dem Moped noch mit Waffengewalt.

    Und das mit der Finanzkrise ist letztlich auch nur Polemik, für die der kleine Steuerzahler herhalten muß, ob er will oder nicht.

    @ Uli
    keep on biking HD, watching Easy Rider for the xth time again, having fun and becoming non the 6th pence richer writing for Colors, Rockers, Bikers, Junkies and anything else.

    So nebenbei:

    Hab mir die Victory angesehen - als alter Harley-Fan muß ich sagen: sie ist die bessere HARLEY - OK, mit weniger Mythos




    Politisch kannste als kleine Nr. eh nix ändern und machst nur die eigenen Nerven kaputt. Die Politiker habens mehrfach bewiesen.

    Also:

    Keep on biking

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    DOPPELMORAL par excellence
    wie immer schön Uli, deine eloquenten Ausführungen zu lesen, aber hier hast dich ein bischen verstiegen......
    Von einem Verbot der HA (dass dir überhaupt nicht schmeckt ) kommst du zu Zuhältern (die so schlimm ja nicht sind) zu vorbestraften Politikern (die wir verdient haben) zu Bankern, die....

    das nenn ich mal klassisch Thema verfehlt (was ich bei dir nicht glauben kann) oder eben geschickt von Thema abgelenkt und ein paar neue Baustellen aufgemacht.

    Mal ehrlich, wir haben Defizite in den von dir genannten Bereichen unbestritten, aber die haben aber sowas von überhaupt nix mit einem Verbot der Hells Angels zu tun.

  9. Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    403

    Standard

    @ Uli,

    wenn man auf eine Kröte tritt, kommt nur gequacke,
    darauf zu antworten überfordert meine Anpassung
    mir fehlt leider Tiger's Befähigung derartigen Gedankenmüll
    fein säuberlich zu ordnen um ihn dann gekonnt zu entsorgen

  10. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    "Beschützer" haben tatsächlich nicht nur die Funktion, den Mädels das Geld der Freier abzunehmen, sondern darüber hinaus (wie komisch), Beschützer zu sein und die Damen gegen nicht zahlende o. sonstwie auffällige Freier zu "beschützen".

    Was für ein Schwachsinn, mehr muss man dazu nicht sagen!

    Die, die hier lauthals gegen die "Schwerstverbrecher" (u. "Verbrecher" sind's erst, wenn sie rechtskräftig verurteilt sind! Etwas, was jeder der Schreiber ganz sicher im Ernstfall für sich reklamieren würde), sollten sich vllt mal Gedanken darüber machen, daß sie rechtskräftig verurteilte Politiker gewählt haben (oder solche, die nur sich selbst und ihren finanzkräftigen Kumpanen, keinesfalls aber der Wahrheit u.ihren Wählern verpflichtet waren und deswg. keine Aussagen machten), daß Banker (Hundert)Tausende um ihre Finanzen betrogen haben und in viel kürzerer Zeit einen weit größeren Schaden anrichteten

    Deine Doppelmoral in allen Ehren, aber sofern man nach deiner Meinung diese "Rocker" nicht als Kriminell bezeichnen darf bevor diese alle rechtskräftig verurteilt wurden, solltest du dies bei anderen Gruppen (Politikern und Bankern) auch nicht machen.

    Aber dies ist ja nicht dein erster Beitrag in dieser Art zu diesem Thema, DOPPELMORAL par excellence!



    Und wenn sie dann noch davon absehen, den nächstbesten koksenden Schauspieler in den Himmel zu heben (sondern u.a. IHN als Verursacher des Drogenhandels und der gesellschaftlichen Anerkennung von "nur ein bißchen Koks" erkennen u. verurteilen)...

    Auch hier klassische Doppelmoral, die einen werden verurteilt um die anderen zu rechtfertigen.
    MfG

    Morten


 
Seite 44 von 89 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verbot des Motorradweihnachtsmarktes in Neumünster
    Von Airdinger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 11:30
  2. Probleme eines Hells Angel!
    Von Christian RA40XT im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 12:20
  3. Chrom Verbot
    Von fiep im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 06:31
  4. Motorrad-Verbot!!!
    Von GSWerner im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 22:36
  5. Grüß-Verbot ?
    Von hase im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 22:50