Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Wahnsinniger rennt mit Hammer vor Motorrad - Anwohner gegen Motorradfahrer

Erstellt von Batista, 12.04.2013, 09:53 Uhr · 24 Antworten · 2.703 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #11
    Auf eine in Ostösterreich sehr beliebten Strecke wurde schon des nächstens Öl verteilt, oder Schotter in den Kurven, Seile gespannt.....alles schon mal da gewesen, dagegen ist de Hanswurst mit dem Hammer ja gerade harmlos.

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #12
    Schönes Beispiel, wofür Actioncams doch gut sind

  3. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    525

    Standard

    #13
    Die Irren Motorradfahrer die Laut umher fahren, sind einer der wenigen Gruppen die noch Geld in die abgelegenen überteuerten AUsflugsgebiete bringen. Die Italiener haben das schon lange begriffen, die Deutschen raffen das nicht.

    Deswegen fahre ich auch nicht mehr oft (ausser Urlaub) auf öffentlichen Strassen und lasse mein sauer verdientes Geld bei den Doofen, sollen sie doch alle Pleite gehen!


    Ohhhhhhhh wütend ich bin !!!!!

    ~Mike

    P.S. nun bin ich wieder lieb und fahre mit Orginal Auspuff sehr rücksichtsvoll unbd langsam :-)

  4. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Grisuli Beitrag anzeigen
    ich war letztes Jahr im Turgau auf einer Quadtour, da gibts auch so einen Volldeppen der auf die Strasse springt und Bauern Utensilien wild fuchtelnd um sich schwingt
    Das passiert hier in Mexico an jedem Topes ("mexican speed control")!

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    184

    Standard

    #15
    Hallo Leute Die Aufnahme von dem Hammeronkel war nicht im Odenwald sondern im Pfälzerwald (Elmsteiner Tal).Tolle Strecke aber durch zu viele Motorräder bzw. zu viele LAUTE Motorräder am Wochenende gesperrt .
    April bis Oktober . Aber unter der Woche toll zu fahren,Abstecher auf die Totenkopfstrasse empfehlenswert !!

  6. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #16
    Wir hatten bei uns auch mal so einen nächtlichen Rundendreher.

    Er hatte morgens eine Spitzhacke im Dach seines Polos stecken.

    Ich habs gesehen, sah gut aus, hätte ich mir eintragen lassen.

  7. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von GSfuzzy Beitrag anzeigen
    Hallo Leute Die Aufnahme von dem Hammeronkel war nicht im Odenwald sondern im Pfälzerwald (Elmsteiner Tal).Tolle Strecke aber durch zu viele Motorräder bzw. zu viele LAUTE Motorräder am Wochenende gesperrt .
    April bis Oktober . Aber unter der Woche toll zu fahren,Abstecher auf die Totenkopfstrasse empfehlenswert !!
    ne die aufnahme ist im odenwald...und zwar die strecke hetzbach - keilbach

  8. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #18
    [QUOTE=mikels;1164504]Die Irren Motorradfahrer die Laut umher fahren, sind einer der wenigen Gruppen die noch Geld in die abgelegenen überteuerten AUsflugsgebiete bringen. Die Italiener haben das schon lange begriffen, die Deutschen raffen das nicht.

    Deswegen fahre ich auch nicht mehr oft (ausser Urlaub) auf öffentlichen Strassen und lasse mein sauer verdientes Geld bei den Doofen, sollen sie doch alle Pleite gehen!



    Ganz richtig! Wir leben im SchlarAFFENland und die Leute wohnen in Elfenbeintürmen! Rente, Ruhe, Aldi, GEZ, Golf und nichts von der Welt sehen und hören! Weg mit dem Einzelhandel, weg mit der öffentlichen Wasserversorgung, weg mit Atomenergie, weg mit der BW, weg mit den Jägern, weg mit Extremen, auf zum Mittelweg der süssen Schäfchenwelt!

  9. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #19
    [QUOTE=petitprince;1164848]
    Zitat Zitat von mikels Beitrag anzeigen
    Die Irren Motorradfahrer die Laut umher fahren, sind einer der wenigen Gruppen die noch Geld in die abgelegenen überteuerten AUsflugsgebiete bringen. Die Italiener haben das schon lange begriffen, die Deutschen raffen das nicht.

    Deswegen fahre ich auch nicht mehr oft (ausser Urlaub) auf öffentlichen Strassen und lasse mein sauer verdientes Geld bei den Doofen, sollen sie doch alle Pleite gehen!



    Ganz richtig! Wir leben im SchlarAFFENland und die Leute wohnen in Elfenbeintürmen! Rente, Ruhe, Aldi, GEZ, Golf und nichts von der Welt sehen und hören! Weg mit dem Einzelhandel, weg mit der öffentlichen Wasserversorgung, weg mit Atomenergie, weg mit der BW, weg mit den Jägern, weg mit Extremen, auf zum Mittelweg der süssen Schäfchenwelt!
    Genau dieser Eindruck habe ich auch. Deutschland ist alt geworden.

  10. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #20
    Deutschland ist sicher eine gute Demokratie. Es wird das gemacht, was den meisten gefällt. Nur ist die Mehrheit heute alt und vergraut, und diese Mehrheit will Ruhe und Sicherheit. Das bringt uns nicht weiter, sondern eher ins Grab! Denn die Zukunft ist die jungen Generation und diese heutigen Generationen erfüllen einen Generationenvertrag, der schon längst überholt ist und nicht mehr in unsere Zeit passt! Wenn ich sehe, Entschuldigung für alle Alten hier, aber wenn ich sehe, was für Megarenten sich manche Leute durch treudoofes, jahrzehntelanges Kuschen in einem Büro verdient haben und auf der anderen Seite Jugendliche als Praktikanten krass ausgenutzt werden, dann klafft die Schere so weit auseinander, dass sich die Generationen irgendwann bekriegen müssen.

    Wir werden wie in einer Kinderstube geschaukelt und ruhig gehalten. Doch der Mythos vom reichen Deutschland, den gibt es schon lange nicht mehr. Alle anderen europäischen Haushalte haben mehr Geldvermögen als wir Deutsche und wir glauben noch, denen helfen zu müssen! In vielen anderen Ländern ist das Lebensniveau wesentlich höher als bei uns. Schaut mal die Immobilienpreise in abgelegenen Gegenden der Erde an, da gibt es kleine Wohnungen für 500.000 Euro, während man in Franken ein echtes Schloss für 200.000 Euro kaufen kann. Wir in Deutschland sind abgehängt, leben in einer Pseudofreiheit und meinen, es würde uns noch gut gehen! Dabei sind wir, und mit uns ganz Europa, Old Europe, nur noch auf einem absteigenden Ast und lediglich der Glaube an den Euro und an unseren Optimismus stützt noch unser soziales und wirtschaftliches Modell.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anwohner greift Biker an - brennende Holzfackeln im Odenwald
    Von Airdinger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 11:58
  2. Q rennt wie verrückt!
    Von jechtel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 07:11
  3. Die rennt jetzt wia d' Sau
    Von Chefe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 20:50
  4. Hilfe meine Q rennt 220 schnell
    Von Ferde im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 13:41
  5. Gegen Motorradfahrer
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 14:40