Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 94

Welche Kamera auf Reisen?

Erstellt von cooli, 02.01.2013, 12:05 Uhr · 93 Antworten · 9.291 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    361

    Standard

    #11
    Hi AmperTiger,

    Deine Fuji sieht ja spitze aus :-)))
    Ich werd mich mal einlesen bez. Bildquali von Kompakten; Leica D-Lux 6 ist sicherlich auch interessant.
    Grübel ........

    - - - Aktualisiert - - -

    Hi Christian,

    mit der K-30 liebäugel ich grad. Ist sicher ne Supergute Kamera.

    Ich hab ne Canon G12 Kompaktkamera, macht klasse Bilder aber wenn Du bei"Dunkelheit" den Iso Wert hochdrehst rauscht sie halt sehr stark. Und Sie ist groß und schwer...
    Die K-30 ist noch größer und schwerer: eigentlich wär mir was Kompaktes lieber. Wenn die Qualität stimmt.
    Ich werd mal die Empfehlungen hier aus dem Forum unter die Lupe nehmen: Fuji, oder Leica D-Lux 6.

    Grübel Grübel....

  2. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.232

    Standard

    #12
    Hallo Rainer,

    na ja, etwas schwierig zu beantworten - kommt auf deinen persönlichen Anspruch an:
    - wenn du Perfekte Bilder willst --> SLR
    - wenn du Bilder willst --> Kompaktkamera

    Oftmals hast du die Wahl zwischen:
    - keinen Bildern -
    weil die SLR wieder nicht dabei ist (Stichwort: nehm ich nächste mal mit)
    oder weil die Gruppe nicht schon wieder stehen bleiben will -
    und du aber die SLR während der Fahrt einhändig nicht händeln kannst
    - oder die (nur etwas s.u.) schlechteren Bilder einer Kompaktkamera

    ich habe mich für (die etwas schlechteren Bilder) eine Sony HX5V entschieden, war damals für 199,- Ökken im Angebot
    wichtig war mir:
    - schnelle Auslösezeit --> sonst ist das Motiv vorbei bis die Kamera fokusiert hat wenn man während der Fahrt fotographiert
    - GPS: weil wenn man immer mal wieder unterwegs die Fotos macht, dann verliert man schon mal die Übersicht wos war...und immer BildaufnahmeZeit und Navitrack wollte ich nicht abgleichen -
    - großer Zoombereich
    - einfache "built-In" Panoramafunktion
    - Einhandbedienung möglich
    - Passt in eine Hosen- / Jackentasche

    Ich verwende die Kamera mit einer längeren Trageschlaufe (ca. 50cm), d.h. die Kamera ist entweder im TR oder liegt vorne im Tragegriff des TRs und die Schlaufe ist ums Handgelenk gelegt und zusammengezogen, also wenn Sie mal aus der Hand fällt (oder bei Schlaglöchern oder Offroad ;-) mal aus dem Griff "Springt" ) hängt Sie immer noch am Handgelenk
    zum GPS:
    bei der Sony sollte man alle 4 Wochen die GPS Daten mittels PC aktualisieren, dann findet die Kamera die Position schneller, sonst dauert es mitunter sehr lange bzw. es wird noch die letzte erkannte GPS-Position mit dem Bild gespeichert.

    Handykamera:
    wir fahren oft zu zweit und mein Kollege hat eine Handycam mit, er macht nur ein paar wenige Fotos, weil die Qulitativ - einfach nicht an eine gute Kompakte herankommen und weil Fotografieren während der Fahrt nicht möglich ist, weil nicht mit einer Hand bedienbar und auch das "Verlustrisiko" zu groß ist

    Zitat Zitat von cooli Beitrag anzeigen
    Ich hab ne Canon G12 Kompaktkamera, macht klasse Bilder aber wenn Du bei"Dunkelheit" den Iso Wert hochdrehst rauscht sie halt sehr stark. Und Sie ist groß und schwer...
    hier hat meinen einen Modus, der mehrere Bilder macht und die dann zu einem Bild "verrechnet" - bringt oft ein ganz passables, besseres Ergebnis als normal,
    aber natürlich schlechter als SLR auf Stativ - aber wieder mit der Wahl: diese Bilder oder (meist) gar keine anderen

    Hier mal als Beispiel ein Foto mit der Kompaktkamera,
    da brauche ich nicht unbedingt eine SLR
    (und es ist wie beim Fahren - nicht das Material macht den Unterschied, sondern der der Drauf oder dahinter Sitzt ;-) )


  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von cooli Beitrag anzeigen
    Hi AmperTiger,

    Deine Fuji sieht ja spitze aus :-)))
    Ich werd mich mal einlesen bez. Bildquali von Kompakten; Leica D-Lux 6 ist sicherlich auch interessant.
    Grübel ........

    - - - Aktualisiert - - -

    Hi Christian,

    mit der K-30 liebäugel ich grad. Ist sicher ne Supergute Kamera.

    Ich hab ne Canon G12 Kompaktkamera, macht klasse Bilder aber wenn Du bei"Dunkelheit" den Iso Wert hochdrehst rauscht sie halt sehr stark. Und Sie ist groß und schwer...
    Die K-30 ist noch größer und schwerer: eigentlich wär mir was Kompaktes lieber. Wenn die Qualität stimmt.
    Ich werd mal die Empfehlungen hier aus dem Forum unter die Lupe nehmen: Fuji, oder Leica D-Lux 6.

    Grübel Grübel....
    ..wenn man Wert auf GPS-Daten legt dann ist diese Leica hier auch nicht schlecht..zmal das Zoom gewaltig ist ..24mm- 480mm und wichtig für Schüsse aus der Hand beim fahren :Bildstabilisator..
    Gruß
    Dirk

    Leica V-Lux 40 Technische Daten_de.pdf

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ah guter Beitrag, dann darf ich gleich mal meine Fuji X10 in die Waagschale werfen, mit brilliantem Bild und nur halb so teuer. ein echtes kleines Leichtgewicht und wunderschöne Retrooptik obendrein.
    HOME | FUJIFILM X10

    Die habe ich mir vor 3 Monaten auch gegönnt. Bildqualität absolut spitze! Auch bei Dämmerung super kontrastreich. Tolle Sonderprogramme zum Fotografieren.
    Habe mir noch das Lederetui zugelegt. Damit ist sie perfekt.

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #15
    Ich habe seit letztem Jahr die Pentax K5 und ein 18-55 WR an einen Sun Snipper Gurt dabei. Im Tankrucksack liegt von Tamron das 18-250. Beide Objektive decken alles ab.

  6. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #16
    Wenn man den Motorrad Vergleich hernehmen möchte: Eine Kompakte ist so wie das allernötigste Bordwerkzeug bei unserer BMW.
    Eine Vollformat Spiegelreflex mit guten Objektiven ist, wie die perfekt ausgestattete stationäre Werkstatt.

    Das entscheidende für die Bildqualität ist, (Kameraseitig) die Sensorgröße. Da ist es wie mit dem Hubraum. Je größer um so besser die Bildqualität.

    Wenn man schon mit einfachen Bordmitteln arbeiten muss, sollte es zumindest kein Aldi Werkzeug sein.
    Sowieso klar, das wichtigste ist der Kopf hinter der Kamera. (Der kann allerdings, mit gutem Material/Werkzeug, zu Hochform auflaufen).

    Gruß Rolf

  7. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von moro Beitrag anzeigen
    Wenn man den Motorrad Vergleich hernehmen möchte: Eine Kompakte ist so wie das allernötigste Bordwerkzeug bei unserer BMW.
    Eine Vollformat Spiegelreflex mit guten Objektiven ist, wie die perfekt ausgestattete stationäre Werkstatt..
    Und wenn man keine Ahnung hat, dann kann man auch in einer gut ausgestatteten Werkstatt sein Motorrad nicht repariert bekommen. Auf der anderen Seite kann ein begnadeter Schrauber auch mit dem Bordwerkzeug die Kiste wieder flott bekommen.

    Gute Bilder macht der Fotograf, nicht die Kamera. Besser eine Kompakte immer dabei haben als eine SLR daheim im Schrank verstauben lassen. Ich selber habe immer beides dabei, die SLR für die Stopps und Ausflüge, die Kompakte für die Schnappschüsse unterwegs und wenn es schnell gehen muss.

    Gruß

    Frank

  8. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #18
    Wenn wir auf Tour sind, haben wir auch 2 Fotoapparate dabei. Die Canon 400D mit Sima-Objektiv 18-200 mm im Tankrucksack. Mit der fotografiere ich bei Stopps. Meine Sozia nutzt während der Fahrt eine Fujifilm Finepix770EXR. Einstellung:Sport und Serienbild. Lt. unserer Feststellung haben Serienbilder den Vorteil, dass auch brauchbare Bilder dabei sind. Früher mit Einzelbild war die Überraschung immer groß, wenn dann mitten im Bild ein Verkehrsschild, Ampelmast oder ähnliches war. Haben wir jetzt auch noch. Aber auch Bilder davor bzw. danach.

    Bin ich alleine unterwegs habe ich die anon auch wieder dabei. Die Fuji habe ich an einem Schlüsselband um den Hals hängen. Abgelegt habe ich den Fotoapparat dann normalerweise, wenn ich nicht gerade fotografiere, auf dem Tankrucksack. Dadurch muss ich das Teil nicht jedes Mal aus der Jackentasche ziehen, wenn ich beim Fahren mal ein interessantes Motiv sehe. Hat sich für mich bestens bewährt.

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Gute Bilder macht der Fotograf, nicht die Kamera. Besser eine Kompakte immer dabei haben als eine SLR daheim im Schrank verstauben lassen.
    Wie beim Mopped fahren, es ist der Fahrer der ein Mopped schnell macht, nicht die Prospektwerte.

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von cooli Beitrag anzeigen
    Ich wollte mal hören, welchen Kamera Typ Ihr auf reisen verwendet:
    Spiegelreflex mit 1 Objektiv für die ruhigen Momente, Handy zum Knipsen, die Ergebnisse (Samsung Galaxy s2) reichen mir vollkommen.

    Letztlich musst Du wissen, welche Qualität du willst und ob Du mit der SLR soviel bessere Bilder machst als mit Kompaktknipsen. Wer mit dem 3000 Euro Vollformat-Brummer auch nur im Auto-Modus knipst, kann das Ding auch zuhause lassen.

    Zitat Zitat von Bikerscout Beitrag anzeigen
    Ich habe seit letztem Jahr die Pentax K5 und ein 18-55 WR an einen Sun Snipper Gurt dabei. Im Tankrucksack liegt von Tamron das 18-250. Beide Objektive decken alles ab.
    Hmm... macht gerade bei begrenztem Stauraum wie auf einem Motorrad imho nur wenig Sinn. Warum 2 Objektive mitschleppen, die den gleichen Brennweitenbereich abdecken? Dann würde ich eher das 18-250 und ne Festbrennweite nehmen... aber ok, jeder wie er meint.


 
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit DSLR auf Reisen!
    Von Tomac im Forum Reise
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 13:55
  2. Welche Kamera für Filmaufnahmen?
    Von Matsche1967 im Forum Zubehör
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 09:38
  3. [Umfrage] Welche Übernachtung bei Reisen?
    Von eulbot im Forum Reise
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 18:57
  4. Helm-Kamera, welche?
    Von stoe im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 20:18
  5. motorrad reisen
    Von gsfan im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 15:24