Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 85

Wo darf man denn fahren ?

Erstellt von Dutchgit, 31.01.2015, 19:40 Uhr · 84 Antworten · 7.868 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #51
    weiß ich Gerd, es ging ja auch nur um den Flurschaden, den der Harvester anrichtet und den ich möglicherweise anrichte in Bezug auf mein (nicht vorhandenes) schlechtes Gewissen.
    Bei mir in der Gegend ist einzig das Bundeswehrgelände tricky, weil dort die Feldjäger und die Polizei manchmal lauern und anzeigen.
    Hier im Wald hab ich mit den Bauern ein Agreement, ich verlasse die Wege (meistens) nicht und die grüßen mich freundlich wenn wir uns treffen. ich sag ja auch nix, wenn sie die Ziegel von der Abbruchscheune im Wald entsorgen.....o.ä.

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #52
    Mit Bauschutt die Wege zu erhalten ist akzeptabel, aber eine olle Lamaha im Morast zu versenken pure Umweltzerstörung.
    Differenzieren, Tiecha, du musst etwas differenzieren.

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #53
    Nichts wichtiges, aber kann jemand dem Titel an geeigneter Stelle ein n zufügen?

  4. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    942

    Standard

    #54
    Schoenes Thema. Ein Grund mehr, nach Suedafrika zu kommen....

  5. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #55
    Hab Angst da gefressen zu werden!

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #56
    @ Dutchgit
    Wo darf man denn fahren ?
    Danke für diese Anpassung - es zeigt mir doch, dass es Menschen gibt, die sich an so etwas noch stören und auch freiwillig korrigieren können!

    Hab Angst da gefressen zu werden!
    ...... also ich habe jetzt noch nie gelesen, dass ein Motorradfahrer von einem Löwen gefressen worden ist .......

    Auf jeden Fall ist in Südafrika die Welt für Endurofahrer noch in Ordnung - ...... man muss dort wohl nur mehr aufpassen, auch den Weg wieder zurück in die Zivilisation zu finden .

    In Deutschland ist auf jeden Fall das Fahren "abseits der öffentlichen Straßen" ein Problem der Möglichkeiten ...... und oftmals endet es mit bösen Rufen und Worten von Wanderern und Hundebesitzern. Bei uns ist die Erde einfach zu dicht besiedelt ...... und alles zu sehr reglementiert.

    ...... ich hätte nichts dagegen, würden wir wieder mehr Feldwege unterhalten und weniger Autobahnen - aber das wird es in Deutschland wohl nicht mehr geben.

    Gruß Kardanfan

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Nichts wichtiges, aber kann jemand dem Titel an geeigneter Stelle ein n zufügen?
    gerne, keine Ursache
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Danke für diese Anpassung - es zeigt mir doch, dass es Menschen gibt, die sich an so etwas noch stören und auch freiwillig korrigieren können!
    Ard kann da nix für

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    ...... ich hätte nichts dagegen, würden wir wieder mehr Feldwege unterhalten und weniger Autobahnen - aber das wird es in Deutschland wohl nicht mehr geben.
    kleiner Tip, es gibt neben der Autobahn oft kilometerlang Feldwege, die oft sogar Spaß machen.

    ich hab schonmal überlegt, nicht asphaltierte Wege von D Nord bis D Süd zusammenzustellen, wäre doch geil, wenn man mit möglichst wenig Asphalt von Flensburg bis Garmisch käme. Ähnlich dem TAT in USA.
    wenn ich mal Bahn fahre, fällt mir immer auf, dass es dort neben den Trassen viele Versorgungswege gibt.

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    .....dass es dort neben den Trassen viele Versorgungswege gibt.
    ....auf denen man teils sogar schneller vorankommt wie die Fahrzeuge auf der eigentlichen Straße.
    Staubt nur etwas mehr.

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #59
    @ AmperTiger
    kleiner Tip, es gibt neben der Autobahn oft kilometerlang Feldwege, die oft sogar Spaß machen.
    Ja, ich habe mich da schon oft verzettelt und bin am Ende vor einem Zaun oder Schranke oder vor einem Feld/Sackgasse gestanden ........

    Gelegentlich treffe ich noch solche Entscheidungen, aber nur, wenn ich ganz viel Zeit habe .

    So eine Feld-, Wald- und Wiesen-"Wanderkarte" oder ein Update fürs NAVI, wäre echt geil .

    Gruß Kardanfan

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen

    Ja, ich habe mich da schon oft verzettelt und bin am Ende vor einem Zaun oder Schranke oder vor einem Feld/Sackgasse gestanden ........

    Gelegentlich treffe ich noch solche Entscheidungen, aber nur, wenn ich ganz viel Zeit habe .

    So eine Feld-, Wald- und Wiesen-"Wanderkarte" oder ein Update fürs NAVI, wäre echt geil .

    Gruß Kardanfan
    Ich fahre oft stundenlang im Kreis und bin dabei selten weiter als 40 km von meinem Wohnort entfernt.
    Navi habe ich keines montiert, denn das geht bei einem Sturz nur kaputt.
    Orientiert wird sich an bekannten Orten und der Sonne.
    Natürlich findet man immer wieder neue Wege und verfährt sich manchmal und muss in den unmöglichsten Situationen umdrehen.
    Solange man nicht 3x hintereinander in einer Sackgasse landet ist das auch nicht weiter tragisch.

    Ich finde gerade das Minimalistische beim Endurieren so schön. Man ist km-lang allein unterwegs, sieht niemanden, hört keinen Lärm außer den der eigenen Maschine und irgendwo trifft man immer wieder auf asphaltierte Wege die zum nächsten Feldweg oder nach Hause führen.
    Bis dahin ist man nur mit sich und der Fahrerei beschäftigt. Ich kenne keine bessere Alternative um sich den Kopf frei zu blasen als mit einer leichten, kaum ausgestatteten Enduro (nahezu) ziellos durch die Gegend zu schüsseln.
    Unnötiges Gewicht aufgrund technischer Spielereien stören mich nur in meinem Flow.

    Da hat aber jeder so seine eigene Philosophie......
    Ich kann nur jedem raten es zumindest ein mal (mit möglichst leichtem Gerät) ausprobiert zu haben.
    "Mit ohne Komfort" hat auch einen gewissen Reiz.


 
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo darf man in der Schweiz noch legal parken?
    Von ta-rider im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 07:43
  2. Darf man mit dem Motorrad zur Kur fahren?
    Von QBoxer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 16:57
  3. Darf man ohne Schnabel fahren
    Von Suzi-Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 15:32
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 18:02
  5. Wie lange darf man die Zündung anlassen?
    Von Anonymous im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 14:30