Seite 83 von 93 ErsteErste ... 33738182838485 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 830 von 923

XT1200ZE? Meinungen? Erfahrungen? von adv fahrern?

Erstellt von din_gs, 04.07.2014, 01:55 Uhr · 922 Antworten · 128.218 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Die XT fährt mit schlauchlosen Reifen. Die Speichen sollen nach Herstellervorgabe alle 5.000 km vom Service überprüft werden. Yamaha sieht dafür 6 AW vor.

  2. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    Das wäre allerdings ein Ausschlusskriterium für mich
    Gut das ihr drüber gesprochen haben.

  3. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    838

    Standard

    Speichen sollten grundsätzlich nach einer gewissen KM Leistung gecheckt werden. Den Speichentest kann man sehr leicht selber machen. Es sind nur ganz wenige Fälle bekannt, wo es bei der XT Probleme mit den Speichen gab und die gab es bei der 1200 GS ( sofern sie Speichen hat auch mal hin und wieder ).

    Kauft man ein Motorrad mit Garantie ist das eh drin....meine XT war gebraucht hatte 30.000km und der Yamaha Händler hat den Speichencheck ohne Berechnung gemacht.

    Bei 40.000 km habe ich es nochmals checken lassen . In beiden Fällen keine Berechnung und nix musste nachgezogen werden.

    Also mal die "Kirche im Dorf lassen.."

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    Ich finde es aber schon heftig, wenn man mit einer neuen "Reiseenduro" alle 5000km in die Werkstatt muss, nur um die Gewährleistungsansprüche nicht zu verlieren.

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.232

    Standard

    Die ST ist ein tolles Motorrad, ich habe sie ausgiebig probegefahren. Toll, super bequem, könnte ich prima mit leben. Da sind nur ein paar Kleinigkeiten, die mir nicht gefallen:

    - Die Drosselung des Motors In den unteren Gängen. ( kann man umprogrammieren, kostet aber Geld und wahrscheinlich illegal)
    - Der Endtopf ( ja, kann man für Geld auch ändern )
    - Die Speichenkontrolle alle 5tkm wie gerade beschrieben.

    Aber trotz dieser Kleinigkeiten ein tolles Motorrad, mit dem mit Sicherheit im Alltag glücklich werden kann.
    Ich habe mich nur aufgrund des Triples und der momentanen Verkausaktionen für die Explorer entschieden, optisch ist für mich die ST immer noch weit vorne.

  6. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Ja die Suppenterrine ist ein schönes Motorrad. Erinnere mich immer gerne an meine XTZ (damals noch 750). Geiler Motor in einem miesen Fahrwerk. Aber das ist lange her. Die 1200er kenne ich auch und mit der kann der geübte Fahrer ungefähr genauso viel oder wenig machen wie mit einer aktuellen GS. Beim Hinterradausbau muß man ein wenig aufpassen, sonst hat man die Einzelteile der Bremse vor sich liegen. Der Rest ist einfach nur Geschmackssache.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Ich finde es aber schon heftig, wenn man mit einer neuen "Reiseenduro" alle 5000km in die Werkstatt muss, nur um die Gewährleistungsansprüche nicht zu verlieren.

    Gruß,
    maxquer
    Bei ausgesprochenen Vielfahrern, die deshalb mehrmals jährlich extra zu Yamaha müssten, stelle ich mir das vllt. ärgerlich vor. Aber Reiseenduro-Normalofahrer mit eine Fahrleistung zwischen 5.000 und 10.000 km bekommen das mit Sicherheit hin. Zum Termin hinfahren und ein halbe Stunde durch den Showroom streifen und schwätzen ist doch nicht wirklich mühevoll.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    Zudem ist ein Speicheanausriß bei der Yamaha so häufig, wie Getriebeschäden bei der GS. Im XT-Forum haben sich grad mal 8 oder 9 Leute gefunden, bei denen das so war. ärgerlich ja, aber beileibe kein Beinbruch, zumal die Speichenkontrolle beim 10.000 Kundendienst mitgemacht wird.

  9. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.644

    Standard

    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Natürlich alles was nicht pro BMW ist ist Hetze.
    So "Trollmässig" wie DU das hier immer wieder machst, ist es schon eine Art von Hetze.
    Hast du eigentlich schon mal was POSITIVES über BMW geschrieben ?


    Josef

  10. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.644

    Standard


    Das muss ein FAKE Beitrag sein, das kann und darf bei einer Yamaha nicht geben.


    Josef


 
Seite 83 von 93 ErsteErste ... 33738182838485 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Speichenräder von ADV in Schwarz mit 1400km!
    Von schmitz katze im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 16:20
  2. Von ADV Heck zu Standard welche Teile?
    Von GS-WÄLDER im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 18:27
  3. Motorras aus England? Meinungen? Erfahrungen?
    Von Wolle68 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 17:36
  4. Helmempfehlung von Adventure- Fahrern
    Von Namibia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 13:37
  5. Motorschutzplatte und Schutzbügel von ADV an normaler GS?
    Von Eulenfrau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 13:56