Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

Alle Motorradnavis nur Kompromisse!?

Erstellt von christopher, 04.12.2013, 22:53 Uhr · 63 Antworten · 10.132 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    959

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Wollwerk Beitrag anzeigen
    Nein, ich verstehe nicht, warum es TomTom bis heute z.B. nicht (offiziell) geschafft hat eine Höhenangabe auf das Display zu zaubern.
    uWe
    Nimm das hier
    Joghurts GPS-Site with self written plugins and tools like ExecutionHelper v1.x, Daylight v1.x, Silence, Suit, Calculator, FuelControl, Blackout, Screenshot, ExecutionHelper v2.x, Daylight v2.x, Timesync, Flashlight, NearlySilent, ThirdPartyMenu, InA

    Das reicht mir vollauf.

    Gruß

  2. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    131

    Standard

    #22
    Das kenne ich natürlich, da es ja offensichtlich nicht so schwierig ist zu programmieren,
    versteh ich um so mehr nicht warum es TomTom nicht gebacken kriegt.

    uWe

  3. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    131

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von catch Beitrag anzeigen
    ...... aber typisch Garmin, in seinem derzeitigen Firmwarestand noch sehr beta!! Der Kund ist bei denen immer mindestens 6 Monate nach Auslieferung neuer Gerätegenerationen Betatester.
    Sieht du und genau da liegt mein Problem.
    Die Elektronik Industrie hat es uns mittlerweile beigebracht, das man über Unzulänglichkeiten bei der Software am Anfang hinwegsehen muss. Nein das will ich aber nicht, wir reden hier über Geräte die zwischen 350-700€ (oder mit Zubehör auch schon mal deutlich mehr) kosten. Ich weiß ja nicht wir Ihr alle euer Geld verdient, ich schaffe in der von Krisen geschüttelten deutschen Stahlindustrie… wenn wir unsrer Produkte genauso verkaufen würden wie die Navi Hersteller... wären wir pleite.

    Bei anderen Gerätschaften die man sich so zulegt akzeptiert man solche Salamitaktik ja auch eigentlich nicht. Wenn ich mir einen Akkuschrauber zulege, erwarte ich, dass der Akku zu 100% geladen wird und der rechts/links Lauf von Anfang an vernünftig funktioniert… nicht erst nach einem Softwareupdate.
    Ich bin es Leid als Betatester her zuhalten, nur weil ich mich entscheide ein ganz neues (unausgereiftes) Produkt zu kaufen.
    Natürlich will und kann ich auf ein Navi nicht verzichten – aber bitte - warum hören die Hersteller nicht auf Ihre Kunden?
    Das klassische Navi ist auf einem sterben Ast. Zu versuchen, mit überteuerten unausgereiften oder am Kunden vorbei produzierten Geräten noch eine gute „Mark“ zu machen ist mit Sicherheit der falsche Weg.

    So, das musste ich mal loswerden – auch auf die Gefahr hin das es niemanden Interessiert.

    uWe

  4. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #24
    @ Wollwerk

    - So, das musste ich mal loswerden – auch auf die Gefahr hin das es niemanden interessiert.

    Doch, es interessiert - nur das Problem ist, den meisten aber nicht!

    Und am Ende bleibt einem nichts anderes übrig als das zu kaufen, was der Markt liefert. Und wenn einem das nicht passt - dann muss man es selber bauen.

    Die Masse ist meistens zufrieden, weil sie das Gekaufte gar nicht benutzt, oder nur eingeschränkt.

    Inzwischen hat es sich aber eingebürgert, dass auch der AKKU-Schrauber nur links oder rechts dreht, und nach dem dritten Umtausch gibt es dann Geld zurück......... In Deutschland werden "Personen" Verteidigungsminister, die haben davon so viel Ahnung wie eine Kuh vom Dreisatz!

    Frohe Weihnachten

    Kardanfan

  5. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.164

    Standard

    #25
    @Wollwerk

    Windows verwendest Du aber trotzdem oder?
    Vielleicht findest Du ja Dein Glück, wenn die Android-Navis kommen.

    Gruß
    Roads End

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    @ Wollwerk

    - So, das musste ich mal loswerden – auch auf die Gefahr hin das es niemanden interessiert.

    Doch, es interessiert - nur das Problem ist, den meisten aber nicht!

    Und am Ende bleibt einem nichts anderes übrig als das zu kaufen, was der Markt liefert. Und wenn einem das nicht passt - dann muss man es selber bauen.

    Die Masse ist meistens zufrieden, weil sie das Gekaufte gar nicht benutzt, oder nur eingeschränkt.

    Inzwischen hat es sich aber eingebürgert, dass auch der AKKU-Schrauber nur links oder rechts dreht, und nach dem dritten Umtausch gibt es dann Geld zurück......... In Deutschland werden "Personen" Verteidigungsminister, die haben davon so viel Ahnung wie eine Kuh vom Dreisatz!

    Frohe Weihnachten

    Kardanfan
    Bei Akku-Schrauber hat man die Wahl. Einen für 29 Euro von Low-Budget mit 5 Jahren Garantie, aber eben 3 x wechseln in einem halben Jahr -beim vierten mal spart man sich dann den Weg- oder beispielsweise einen von AEG für 140 Euro, der nur 2 Jahre Garantie hat, aber eben mindestens 5 Jahre hält. Meine Erfahrung.

    Beim Navi ist das etwas anders. Es gibt welche die von Grund auf schon funktional und qualitativ unterschiedlich sind, hier kann ich dann vorher wählen was ich will und dann gibt es noch die bei denen man tatsächlich Beta-Tester ist. Garmin macht sowas, ich hatte diesbezüglich an anderer Stelle meinen Frust abgelassen. Aber Fehler werden durch Firmware-Updates behoben. Leider kommen dann meist neue hinzu. Aber irgendwann klappt es dann doch ganz gut, mit der fast fehlerfreien Software. Das ist dann auch der Unterschied zu Software und Stahl. Beim Stahl nehm ich eine Probe und analysiere sie, bei Software ist das Probenehmen weitaus schwieriger. Kommt noch hinzu, daß wir schon seit Wieland dem Schmied wissen wie Qualitätsstahl produziert wird, die Amis aber von vielem Dingen keine Ahnung von Tuten und Blasen haben. Und maches bezüglich Qualität auch etwas lockerer sehen. Die Ami-Kunden im übrigen auch.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    131

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Road's End Beitrag anzeigen
    @Wollwerk

    Windows verwendest Du aber trotzdem oder?.

    Roads End
    Neee, nur zwangsweise im Büro, zu Hause habe ich eine Windoof freie Zone.

    uWe

  8. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    959

    Standard

    #28
    Update:
    Habe mir heute mal das aktuelle Navcore des TT R 2013 auf mein TT R2 draufgespielt, funzt gut, aber letztendlich ist das Ergebnis das gleiche - das Gerät führt mich dorthin, wo ich das Ziel eingegegen habe, oder entlang der Routenpunkte.
    Es ist nur ein bischen aufgehübscht (optisch) - mehr nicht.

    Schauen und die Natur geniessen muss man schon selbst.

    Frohe Weihnachten Euch allen.

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Wollwerk Beitrag anzeigen
    Ja, ich bin froh mit meinen MacOS als Exot zu gelten.
    Dann heul nicht rum, wenn nicht jede Software auf deiner Exotenmühle funktioniert.

    Ich erwarte, das ich für 399€ etwas kaufe was auch funktioniert.
    Ja, ich habe ein TomTom Rider V4 2103 gehabt - was sich nach nur 5000km auf meiner GS leider durch Vibrationen zerstört hat.
    Ja ich habe ein nagelneues vom TomTom Support bekommen.

    Soll ich das nun wieder anschrauben für die nächsten 5000km?
    Nein ich möchte kein zusätzliches Geld für eine zusätzliche Halterung ausgeben.
    Lass deinen Bock mal synchronisieren, dann schüttelt der auch nicht alles kaputt. Ich habe seit 2009 einen TomTom Rider II, der hat jetzt rund 30.000 km auf dem Buckel und funzt immer noch. Die ersten zwei Jahre auf einer TDM, danach ein Jahr auf einer GS, inklusive Crash und Totalschaden der Maschine, seitdem auf meiner jetzigen GS. Ich hatte nie eine entkoppelte Touratech-Halterung, der Rider funzt immer noch. Tja, und jetzt du.

  10. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    131

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Dann heul nicht rum, wenn nicht jede Software auf deiner Exotenmühle funktioniert.

    Lass deinen Bock mal synchronisieren, dann schüttelt der auch nicht alles kaputt.
    Och mann... ... ich heule doch nicht, auf dem Exot läuft so ganz nebenbei wenn man(n)
    will auch so ein Windows DingensBums (virtuelle Maschine).
    Die TomTom Home Software gibt es auch für MacOS, also gar kein Problem. Ich war (bin) ja auch Rider Fan, die Home Software und das planen mit dem Motoplaner.de finde ich sehr gut. Auch die in meinen Augen übersichtliche Software auf dem TTRider V4 selbst hat mir immer gefallen.
    Vermisst habe ich nur eine gescheite Höhenangabe im Display (ohne die Bastellösung)
    Aktuell geht es hier nur um ein Hardware Problem....
    Womit wir ja beim Thema sind:
    Alle Motorradnavis nur Kompromisse!?

    Wie hier im Forum an anderer Stelle beschrieben hat sich mein TTR V4 kaputtgeschlagen.
    Noch mal zur Erinnerung, so sah er nach 5000km aus:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	rider 1.jpg 
Hits:	883 
Größe:	1.005,0 KB 
ID:	115047Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	rider 2.jpg 
Hits:	826 
Größe:	845,9 KB 
ID:	115048Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TomTomRider.jpg 
Hits:	1142 
Größe:	376,8 KB 
ID:	115049

    Nein, ich fahre nicht OffRoad.
    Was festzustellen ist, das der neue aktiv Halter deutlich besser in den TTR passt und die Kontakte erheblich
    sanfter gefedert sind. Ich hatte meinen Rider direkt im März 2013 vorbestellt, war wohl ein Gerät der ersten Stunde.
    Vom Support war zu erfahren, das es im Sommer eine längere Zeit keine Ersatzteile für den Halter zu bekommen waren.
    Leider wollte mir niemand bestätigen das dieser offensichtlich klammheimlich geändert wurde.
    Also nicht nur Software Update´s sondern auch Hardware...

    Glaube mir - meine TÜ rappelt nicht mehr (oder weniger) als andere Kühe hier.
    Wie schon erwähnt, werde ich auf einen Garmin 390LM wechseln - der nächste Kompromiss .

    ... und nun Du

    Gruß uWe


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An alle,
    Von Dutchgit im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.03.2013, 00:45
  2. Hy an Alle
    Von Dresdner im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 10:14
  3. Hi Alle!
    Von heliozx im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 09:14
  4. Hallo an alle GS Driver und alle anderen
    Von waudi im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 19:44
  5. An alle aus dem r1200gs-Forum (und alle anderen)
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 09:56