Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Bascamp Routenberechnung nicht möglich. Hilfe

Erstellt von Katerluke62, 12.03.2019, 12:44 Uhr · 34 Antworten · 3.222 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.11.2018
    Beiträge
    48

    Böse Bascamp Routenberechnung nicht möglich. Hilfe

    #1
    Hallo Leute ,

    ich plane seit Jahren mit Basecamp meine Touren . Im Moment kann ich keine Routenberechnung mehr durchführen .
    Wenn ich eine Route in meiner Sammlung anwähle ,die zu diesem Zeitpunkt noch auf der Straße angezeigt wird habe ich anschließend nur noch die Luftlinienverbindung. Eine aktuelle Karte ist Installiert Europa und ausgewählt . Auch wenn ich eine neue Liste erstelle . Dort Wegpunkte erstelle und für eine Routenberechnung nutze werden diese auch nur als Luftlinie dargestellt .
    Rechner ist ein Mac Air .
    Ich habe die Aktivitäten ausprobiert . Ob Auto , Motorrad oder was anderes . Routendarstellung ändert sich nicht mehr .
    Neuinstallation durchgeführt . Rechner Neustart .

  2. Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    275

    Standard

    #2
    BaseCamp 4.8.3 Bug.

    Zurück auf 4.7.0 oder MacOS auf Englisch umstellen, was Dir besser passt.

    Gern geschehen!

  3. Registriert seit
    21.11.2018
    Beiträge
    48

    Standard

    #3
    Danke Graf ,

    bin auf 4.7.0 zurück .

    alle wieder Prima !!!!

  4. Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    330

    Standard

    #4
    Wie kommt man zurück auf 4.7.0?
    Garmin hat vor 10 Jahren schon Bugs laufend korrigieren müssen. Jetzt war ich so lange bei TT, komme zurück und zack muss ich schon wieder Updates rückgängig machen....

  5. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    633

    Standard

    #5
    Nein, ihr müsstet einfach nur drei vier Wochen warten, ob es wirklich funktioniert. Dann erst laden. Das Garmin funktioniert wunderbar, auch wenn man nicht täglich die neuesten Updates runterlädt, die hier jeweils hektisch und aufdringlich vermeldet werden. * NERV*

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    7.381

    Standard

    #6
    Ich finde es gut dass Updates hier gemeldet werden, ich muss diese ja nicht sofort runterladen und installieren. Meist warte ich einige Tage und nie direkt, also z. B. 24 Stunden von einer Tour.

    Bisher noch nie Probleme damit erlebt. Basecamp bleibt bei 4.6.2.

  7. Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    2.304

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von hoechst Beitrag anzeigen
    Nein, ihr müsstet einfach nur drei vier Wochen warten, ob es wirklich funktioniert. Dann erst laden. Das Garmin funktioniert wunderbar, auch wenn man nicht täglich die neuesten Updates runterlädt, die hier jeweils hektisch und aufdringlich vermeldet werden. * NERV*
    Da rede ich mir schon den Mund fusselig. Erstmal warten!!! Kapiert aber keiner. Garmin hat das erkannt mit den Luflinien bei non english, aber gibt kein Zeitraum für ein Update.

    Ich habe 4.6.2 Basecamp und die 2018.30 Karten seit langer Zeit. Funzt wunderbar.

    Windows XP lief 2014 aus, habe ich bis 2017 noch mit gearbeitet. Jetzt Windows 7 und die Patche hängen 6 Monate hinterher.
    "Null" Probleme.

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    7.381

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Nussel Beitrag anzeigen
    Ich habe 4.6.2 Basecamp und die 2018.30 Karten seit langer Zeit. Jetzt Windows 7 und die Patche hängen 6 Monate hinterher.
    "Null" Probleme.
    gleiches gilt (bei mir):

    Basecamp 4.6.2
    Karten 2019.3
    Win10

    ... auf drei verschiedenen Rechnern. Funktioniert tadellos, auch die vorherigen Garminversionen auf anderen Windowsplattformen.



    Updates führe ich durch, wenn "Grünes Licht" zu deren Funktionalität gegeben wird (s. a. oben).

  9. Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    2.304

    Standard

    #9
    Läuft das Win 10 gut?

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    7.381

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Nussel Beitrag anzeigen
    Läuft das Win 10 gut?
    bin kein PC-Profi, aber für mich besser und stabiler als u. a. Win7.

    Wobei ich grundsätzlich wenige Probleme mit den Windowsversionen hatte. Win8 ... oder wie das hieß, lieber ausgelassen.

    Von Win10 bin ich überzeugt! Habe mir in Details (von meinem Junior) vor allem auf einem Rechner Ansichten aus Win7 zurückgeholt, weil ich daran gewöhnt war. Läuft seit der Installation/dem Update von Win7 auf Win10 - für mich - perfekt.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garantieverlängerung in der Schweiz nicht möglich?
    Von Grisuli im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 23:02
  2. Synchrone Verbindung von BMW Navi und Schuberth SRC nicht möglich?
    Von Alex_ST im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 18:00